Überspannungsschaden

  • Moin


    Ich will nicht zufiel verraten. Aber das Problem ist zufriedenstellen gelöst worden. Ich zumindest habe meinen Gutachter-Lohn erhalten :wink: Und bevor ich den Wein noch teilen soll :mrgreen: , ich habe Ihn noch telefonisch beraten.


    :danke::danke::danke: an Pjp2015

  • Zitat von harjes

    Aber das Problem ist zufriedenstellen gelöst worden.


    etwas kannst du schon erzaehlen...
    bekommt er neue module? :?:

    sonnige gruesse aus THAILAND,
    towa


    1. Off-Grid SMA SMC6000TL + SMA Island 6.0 - Lifepo4 48V, 320Ah - 6.5 kWp (NOTC)
    2. Off-Grid PIP2424MSX - 2.0 kWp (NOTC) - Lifepo4 25V, 400Ah

  • Moin


    So ist es.
    Das zu erzählen wollte ich eigentlich Paja 2015 überlassen. :mrgreen:
    Alles andere außer die Module komplett zu tauschen wäre nach meiner Meinung auch nicht zu tolerieren. Module zu flashen mit solchen gravierenden Minderleistungen und das als Normal abzutun, angeblich nur mit der Leerlaufspannung Module zu bewerten naja??
    Alleine der Aufwand des demontieren, des flashens, der Reparatur und des Rückversands von 28 Modulen + die Ausfallentschädigung, falls es eine gibt, ist doch schon höher als die Kosten von 28 Modulen. Schon Wirtschaftlich gesehen totaler Blödsinn was dort von der Versicherung veranstaltet wurde. Das hätte eigentlich der Gutachter der Versicherung auch erkennen können/sollen.
    So ein sogenanntes "Gutachten" zu zerlegen ist wirklich keine Kunst. Fast Jeder der hier mit Sachverstand im Forum unterwegs ist hätte die Argumentation der Versicherung zerlegt. :wink:

    Grüße von der Nordsee


    Olaf Harjes


    Harjes Elektrotechnik Am Hillernsen Hamm 39 26441 Jever FON 04461 3315

  • Ich gratuliere!
    Seit dem letzten Sturm liegt auf meinem Carport auch ein angeknacktes amorphes Modul. Die Versicherung ist sogar bereit, einen Ersatz zu vergüten und nach einiger Suche hatte ich sogar ein Ersatzmodul gefunden. Es steht herum.
    Doch das Kaputte leistet immer noch Nennstrom und der WR hatte noch keinen Erdschluss festgestellt.
    So hatte ich es bisher also noch nicht eilig mit dem Austausch....
    einstein0

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.

  • Zitat von MBIKER_SURFER

    Und wird dadruch besser :roll:


    Moin
    Ach der nächste Schaden kommt bestimmt. :mrgreen: und dann kann man gleich zwei Fliegen äh Module auf einmal erschlagen.

    Grüße von der Nordsee


    Olaf Harjes


    Harjes Elektrotechnik Am Hillernsen Hamm 39 26441 Jever FON 04461 3315

  • Zitat von harjes

    Moin
    Ach der nächste Schaden kommt bestimmt. :mrgreen: und dann kann man gleich zwei Fliegen äh Module auf einmal erschlagen.


    Genau. Nach Murphys Gesetz kommt einen Tag nach meiner Reparatur ein weiterer Sturm und räumt die ganze Hütte weg.
    Dann könnte ich endlich die amorphen Platten entsorgen und Indach decken. Aber das hat Zeit.
    einstein0

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.