Frust über einen Solarteur, ist das wirklich normal?

  • Hallo zusammen,


    ich muss hier mal bissel meinen Frust auslassen und euch fragen, was ihr davon haltet...


    Mein Kumpel hat am 19.06. eine Anzahlung von rund 4500 EUR geleistet für Module, Kabel, WR, UK, etc... Anschließend sollte es ab Monbtag den 3. Juli losgehen! :D


    Pustekuchen, bis heute wurde noch nichts gemacht, das komische ist, gestern kamen erst die Module per Spedition an! Es hat gehießen er bringt die "18 Module" per Hänger mit... also waren diese warscheinlich noch garnicht da, danach kam angeblich die falsche UK... dann war es angeblich zu warm um auf´s Blech Dach zu gehen, zu windig, zu nass :evil::evil::evil:


    Heute sollte es los gehen, um 10 Uhr heute morgen eine SMS, die haben Regen gemeldet... :mrgreen::oops::shock::evil:


    Das bedeutet, das es jetzt nun mehr als 5 Wochen her ist :juggle: und angeblich soll es jetzt am Montag los gehen, sollte es nicht los gehen, was kann mein Kumpel tun??


    Es ist eine Firma aus Edit MOD: Eintrag aus Schutzgründen des TO entfernt
    Vielleicht bekomme ich noch nen kleinen Solarlog für Ihn rausgehandelt, dank der Wartezeiten :mrgreen:


    Gruß
    Tobi

    SMA HM2 mit EM2

    03/2015 28,6 KWP, 110x WINAICO WST-260 P6, 2x SMA FLX 15 PRO+ 19/18/18, 31° Neigung - Ausrichtung 26°
    08/2017 1,375 KWP 5x Q-Cells Q.Peak G3 275 Watt, 1x SMA SB 1.5, 30° Neigung - Ausrichtung -20°

    02/2019 8,8 KWP, 32x Trina Solar TSM-275 PD05, 1x SMA STP 6.0 16/16, 10° Neigung - Ausrichtung 26°

  • braucht dein Kumpel den Solarstrom so dringend??

    Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!

  • Zitat von machtnix

    braucht dein Kumpel den Solarstrom so dringend??


    Darum geht es doch in erster Linie nicht, wenn man schlicht und einfach verarscht wird :roll:

    SMA HM2 mit EM2

    03/2015 28,6 KWP, 110x WINAICO WST-260 P6, 2x SMA FLX 15 PRO+ 19/18/18, 31° Neigung - Ausrichtung 26°
    08/2017 1,375 KWP 5x Q-Cells Q.Peak G3 275 Watt, 1x SMA SB 1.5, 30° Neigung - Ausrichtung -20°

    02/2019 8,8 KWP, 32x Trina Solar TSM-275 PD05, 1x SMA STP 6.0 16/16, 10° Neigung - Ausrichtung 26°

  • Was sag denn der Solateur zu der Terminverschiebung?
    Villeicht war es ja einfach nur zu heiß so das sich der Termin verschoben hat?
    Möchte mal wissen ob du bei 35°´C in der Sonne den ganzen Tag auf dem Dach arbeiten möchtest...?

    Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!

  • Möchte mal wissen ob du bei 35°´C in der Sonne den ganzen Tag auf dem Dach arbeiten möchtest...?[/quote]


    was heist möchten```????

  • Na, ich habe die letzten beiden Wochen auch auf dem Dach gestanden und selber was montiert. Ich habe es nur stundenweise ausgehalten und kaum in der prallen Sonne. Da sind trotzdem so einige Flaschen an Mineralwasser zusätzlich durchgelaufen. Mal zur Erinnerung, wir haben die absolute Rekordhitzewelle der letzten 50 Jahre zur Zeit !
    Ich habe volles Verständnis dafür dass man bei dieser Hitze nicht montieren will oder kann. Dann schon lieber im strömenden Regen. :lol:
    Einige haben dafür scheinbar aber kein Verständnis und sehen Handwerker als ihre persönlichen Leibknechte an wenn sie mal eine Anzahlung geleistet haben. :lol: Die sollte man nur mal eine Stunde lang mittags auf ein Dach stellen, das fördert bestimmt die Einsichtsfähigkeit.
    Etwas Anderes ist die Kommunikation zwischen Handwerksbetrieb und Kunde. wenn ein angekündigter Montagetermin verschoben wird, gegebenfalls auch mehrfach ist das meiner Meinung nach möglichst frühzeitig dem Kunden mitzuteilen.


    Viele Grüße:


    Klaus

    "Ich hatte nie zuvor ein Produkt um das ich so betteln musste um es zu bekommen um später so kämpfen zu müssen und alles zu versuchen um es nur behalten zu dürfen"
    Peter Horton 2003 über sein GM EV1 in"Who killed the electric car"

    3 Mal editiert, zuletzt von Boelckmoeller3 ()

  • Zitat von Boelckmoeller3

    Na, ich habe die letzten beiden Wochen auch auf dem Dach gestanden und selber was montiert. Ich habe es nur stundenweise ausgehalten und kaum in der prallen Sonne. Da sind trotzdem einige Flaschen an Mineralwasser durchgelaufen. Mal zur Erinnerung, wir haben die absolute Rekordhitzewelle der letzten 50 Jahre zur Zeit !
    Ich habe volles Verständnis dafür dass man bei dieser Hitze nicht montieren will. Dann schon lieber im strömenden Regen. :lol:
    Einige haben dafür scheinbar aber kein Verständnis und sehen Handwerker als ihre persönlichen Leibknechte an wenn sie mal eine Anzahlung geleistet haben. :lol:


    Viele Grüße:


    Klaus


    Naja, bei der Schilderung ist die Hitze wohl eher eine angenehme Ausrede. Der Solateur hat wohl ganz andere Probleme......


    Beta

  • Zitat von Betatester

    Naja, bei der Schilderung ist die Hitze wohl eher eine angenehme Ausrede. Der Solateur hat wohl ganz andere Probleme......


    Beta


    dito!


    Dann soll er es doch einfach sagen und keiner wird was sagen, aber diese Ausreden, hab schon schlechtes Gewissen zu meinem Kumpel, das ich zu eine PV Anlage überreden konnte :juggle:

    SMA HM2 mit EM2

    03/2015 28,6 KWP, 110x WINAICO WST-260 P6, 2x SMA FLX 15 PRO+ 19/18/18, 31° Neigung - Ausrichtung 26°
    08/2017 1,375 KWP 5x Q-Cells Q.Peak G3 275 Watt, 1x SMA SB 1.5, 30° Neigung - Ausrichtung -20°

    02/2019 8,8 KWP, 32x Trina Solar TSM-275 PD05, 1x SMA STP 6.0 16/16, 10° Neigung - Ausrichtung 26°

  • Zitat von Boelckmoeller3

    Na, ich habe die letzten beiden Wochen auch auf dem Dach gestanden und selber was montiert. Ich habe es nur stundenweise ausgehalten und kaum in der prallen Sonne. Da sind trotzdem so einige Flaschen an Mineralwasser zusätzlich durchgelaufen. Mal zur Erinnerung, wir haben die absolute Rekordhitzewelle der letzten 50 Jahre zur Zeit !
    Ich habe volles Verständnis dafür dass man bei dieser Hitze nicht montieren will oder kann. Dann schon lieber im strömenden Regen. :lol:



    Auch ich bin der Meinung, daß es Grenzen gibt. Wir haben hier vor 10 Jahren einen Asphaltierer gehabt, der mit dem Gesicht in den Asphalt gekippt ist (Kreislauf) war nicht schön. Zwei andere haben es noch bis vor ein Garagentor geschafft, bevor es ihnen die Lichtlein ausgeschaltet hat....


    Sorry. Das Leben ist zwar definitiv kein Ponyhof, aber wo Schluß ist ist Schluß.
    Dann muß halt mal halbtags von 5 bis 9 gearbeitet werden mehr geht nicht.


    Ich bin letztes Jahr bei ähnlichem Klima mal an einem Straßenausbesserungstrupp vorbeigefahren. Hab dann 500m weiter bei einem Supermarkt angehalten, hab 6 Flaschen kaltes Wasser gekauft, hab umgedreht und es den Jungs spendiert. Schließlich richten die "meine" Straßen.


    Ist schon erstaunlich, wie sich erwachsene Menschen über eine Flasche kaltes Wasser und ein paar dankende Worte für Ihre Arbeit freuen können! Wenn ich das nächste mal so einen Trupp sehe mach ich das sofort wieder!

  • Zitat von machtnix

    Möchte mal wissen ob du bei 35°´C in der Sonne den ganzen Tag auf dem Dach arbeiten möchtest...?


    Zitat von machtnix

    braucht dein Kumpel den Solarstrom so dringend??


    Möchte mal wissen was Du machst, wenn Du 4500 Euro angezahlt hättest und nichts kommt.
    Zumindest hätten Module und WR schon geliefert werden können, dass der Kunde was in der Hand hat.

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“