Garantie / Die Qual der Wahl

  • Moin Kollegen,


    bei den neuen Geräten gibt es ja die beiden Wahlmöglichkeiten.


    Welche Version bevorzugt IHR, und warum?


    Ist 2+3 (das hatten wir ja im Prinzip bisher) besser als 2+eingeschränkt 5 ??
    Das Speichersystem lassen wir bei den Gedanken mal unberücksichtigt, da liege ich mit den
    Garantietexten eh noch im Clinch.


    Ich bitte um Ideen und Argumente von Profi's. DANKE


    mfg tugu

    mfG Tugu


    Wiebach Elektrotechnik
    SV f. Elektro & PV


    28 kW: 160 Shell SH 175-C auf 5x IG60
    29.9 kW: 165 STP180SAD auf 3x IG PLUS 120
    12,65 kW: 55 IBC PolySol 230TE auf IG PLUS 150
    39,7 kW: 189 PolySol 210VG (Evergreen) auf 3x IG PLUS 150

  • Scheint nicht mehr viele Profis zu geben! :mrgreen:


    Ich als Laie verstehe deine Fragestellung erst garnicht. Aber ich muss ja auch nicht antworten. :wink:
    (Mir hat nur der Thread leid getan, da er schon 5 Stunden ohne jegliche Resonanz ist. Das kennt man so überhaupt nicht im Forum. :| )

    Viele Grüße

    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)


  • Moin


    der Hintergrund der Frage
    Die Wechselrichter haben Grundsätzlich eine 5 Jährige Garantie. Genaugenommen 2 Jahre die Gesetzliche Gewährleistung Plus 3 Jahre Garantie von Fronius. 2+3
    Fronius bietet als Alternative die Möglichkeit einer 7 jährigen Garantie. Halt 2 Jahre die gesetzliche Gewährleistung Plus 5 Jahre Garantie. 2+5


    Dann allerdings nur auf die Ersatzteile den Service darf der Kunde in der 5 jährigen Garantiezeit selber zahlen. Oder anders gesagt man darf als Installateur dem Kunden im Falle eines Falles den Sachverhalt erklären, dass er die Arbeit selber zahlen darf.


    Die Frage ist nun was soll man wählen. Nimmt man die 7 jährige Garantie hat man sicherlich im Garantiefall die Bedingungen vergessen und die Verwunderung ist groß wenn der Installateur mit seiner Rechnung kommt. Wählt man 5 Jahre, ist der Ärger groß hat man im 6. Jahr einen Schaden am Wechselrichter.

    Grüße von der Nordsee


    Olaf Harjes


    Harjes Elektrotechnik Am Hillernsen Hamm 39 26441 Jever FON 04461 3315

  • Nehmt Power One.....die haben direkt 10 Jahre Garantie. :wink:

    Viele Grüße

    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)


  • Zitat von Bento

    Nehmt Power One.....die haben direkt 10 Jahre Garantie. :wink:


    Nö :wink:
    Was nützen mir 10 Jahre Garantie wenn die Serviceleistungen für den Installateur/Kunden nicht so pralle sind.

    Grüße von der Nordsee


    Olaf Harjes


    Harjes Elektrotechnik Am Hillernsen Hamm 39 26441 Jever FON 04461 3315

    Einmal editiert, zuletzt von harjes ()

  • 4 Antworten, von denen keine auch nur annähernd eine Antwort auf die Frage ist.


    Schade, daß man das nicht löschen kann.


    lg tugu

    mfG Tugu


    Wiebach Elektrotechnik
    SV f. Elektro & PV


    28 kW: 160 Shell SH 175-C auf 5x IG60
    29.9 kW: 165 STP180SAD auf 3x IG PLUS 120
    12,65 kW: 55 IBC PolySol 230TE auf IG PLUS 150
    39,7 kW: 189 PolySol 210VG (Evergreen) auf 3x IG PLUS 150

  • Zitat von harjes

    Die Wechselrichter haben Grundsätzlich eine 5 Jährige Garantie. Genaugenommen 2 Jahre die Gesetzliche Gewährleistung Plus 3 Jahre Garantie von Fronius. 2+3


    Die Gewährleistung ist doch völlig unabhängig von einer evtl. Garantie. 5 Jahre Garantie sind 5 Jahre Garantie und nicht 2+3. In den ersten beiden Jahren (zumindest sicher im ersten halben Jahr) hat der Kunde lediglich den Vorteil, dass er mit der gesetzlichen Gewährleistung die wesentlich umfassenderen Leistungen des Verkäufers kostenlos in Anspruch nehmen kann und erst danach auf die die eingeschränkten Garantiebedingungen des Herstellers zurückfällt.


    So mancher Kunde würde sich ohnehin wundern, wenn er sich die Garantiebedingungen mal mit Verstand durchlesen würde. Die Realität sieht dann zuweilen schon mal ganz anders aus als der Begriff "Garantie" suggeriert. Ist aber immer noch besser als garnichts.


    Zitat von Tugu

    4 Antworten, von denen keine auch nur annähernd eine Antwort auf die Frage ist.


    Schade, daß man das nicht löschen kann.


    Falsch! 5! :wink:

    Viele Grüße

    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)


  • Moin Jörg


    Wieso? Ich hatte doch Augmente für beide Varianten genannt.
    Letztendlich habe ich die Befürchtung das wir Installateure bei guten Kunden unsere Serviceleistung nur schwer durchsetzen können oder wollen. Also zahlen wir schlimmstenfalls die Zeche.
    Anders gesagt ich bin mir auch noch nicht ganz schlüssig was ich meinen Kunden empfehlen sollte. Beide Varianten haben ihre Vorzüge aber auch ihre Nachteile.


    Bento
    Letztendlich hat der Kunde 5 oder 7 Jahre Garantie in dieser Zeit sind die zwei Jahre Gewährleistung enthalten.

    Grüße von der Nordsee


    Olaf Harjes


    Harjes Elektrotechnik Am Hillernsen Hamm 39 26441 Jever FON 04461 3315