65779 | 5kWp || 1830€ | IBC

Sie haben bislang noch kein Angebot als angenommen gekennzeichnet, bitte ergänzen Sie diese Angabe, sobald Sie sich entschieden haben.
  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Juli 2005
    PLZ - Ort 65779 - Kelkheim
    Land Deutschland
    Dachneigung 30 °
    Ausrichtung West
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 12 m
    Breite: 5 m
    Fläche: 120 m²
    Höhe der Dachunterkante 3 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 780
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 29. November 2018
    Datum des Angebots 6/2015
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1830 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 791
    Anlagengröße 5.5 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 21
    Hersteller IBC
    Bezeichnung PolySol 260
    Nennleistung pro Modul 260 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller Fronius
    Bezeichnung Symo 4.5-3-S Light
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    ...

  • Sind die 1830,- netto?
    Selbst brutto wäre es aber zu teuer.
    Oder gibt es was besonderes bei dem Angebot?


    Warum nur 5KWp bei dem riesen Dach? Wie hoch ist der Stromverbrauch im Jahr? WP im Haus?


    von tapatalk

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Vielen Dank für die prompte Rückmeldung!


    Ja, Preis ist Netto, "schlüsselfertig" (inkl. Gerüst).
    Jahresverbrauch ist ca. 5000 kWh
    Anlage soll (auch aus optischen Gründen) vorwiegend Grundlast/Eigenverbrauch abdecken.
    Falls mit "WP im Haus" eine Wärmepumpe gemeint ist, die gibt's nicht (auch nicht geplant), aber sicher eine gute Idee.
    Macht bei einem OST-WEST Dach in leichter Hanglage eine derartige Leistungs Aufteilung Sinn: 30% Osten, 70% Westen?


    Freue mich besonders über Angebote aus dem Rhein/Main Gebiet!


    Sonnige Grüße!

  • Hi, ich habe mir erst letzte Woche eine Anlage mit IBC Polysol-Modulen und Fonius WR aufs Dach nageln lassen. Allerdings eine mit 9,6 kwp. Mein preis war 1250€ pro kwp. da erscheint mir dein bisheriges Angebot doch sehr sehr teuer.

    40,32kwp Anteil Solarpark Stassfurt2
    9,62kwp in Südhessen

  • Wenn Eigenkapital vorhanden würde ich bei 5000KWh im Jahr immer 10KWp bauen. Bei Ost/West sowieso. Ist das denn genau Ost und West?


    Der angebotene WR ist für O/W völlig ungeeignet. Falschberatung! Du braust 2 unabhängige Mpp Eingänge. Die hat der single Mpp WR nicht!
    Wie sollen die Dächer im Angebot belegt werden?


    Ost 18-20 und West das gleiche, ABB PVI 7.5 OUTD dran und gut ist.
    Bis 9,5KWp reicht auch ein 7KVA WR. In 70-hart bauen!
    Ich würde mindestens 2*12*260Wp am SMA SB5000 bauen, sonst sind die Erträge einfach zu mickrig bei dem Verbrauch und den 2 Ausrichtungen.


    Der angebotene WR ist zu groß für 70-hart. Das bei dem Luxuspreis ein light WR angeboten wird ist eine Frechheit!


    PS.: Die 21 Module gehören an einem 1000V WR auf ein Dach. Deswegen und wegen des WR mit nur einem Eingang ging ich im ersten Beitrag noch von einem Süddach aus. 21 Module an einem 1000V WR aufteilen funktioniert technisch, ist aber unklug. Der Anbieter entwickelt sich zum Vollhorst. Das das so im Angebot steht kann man fast nicht glauben...


    von tapatalk

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Hallo seppelpeter,


    vielen dank für die ausführlichen Rückmeldungen.


    Im Angebot war eine reine West Belegung angefragt und vorgesehen, da habe ich mich wohl missverständlich ausgedrückt.
    (Das mit den 30% auf OST war nur eine Frage ob sowas zusätzlich Sinn machen würde.)


    "Ich würde mindestens 2*12*260Wp am SMA SB5000 bauen," ... das ist doch schon mal eine Hausnummer.


    Sonnige Grüße