SMA Support Ticket System

  • wo wir aber gerade dabei sind,


    ich hab auch ein problem mit dem sma support, bzw. mit der web-side.
    ich bin bei sma registriert, kann dort aber keine anfragen an den support stellen,
    weil immer angezeigt wird, es ist ein ticket in bearbeitung.
    beim ticket-tracking ist aber natuerlich nichts!!
    so ist mein sma-konto (und damit der support) schon seit ca. einem jahr nicht mehr
    erreichbar.
    auch kann ich keine neuen geraete registrieren!
    selbst eine technische anfrage uneingeloggt mit seriennummer hatte nicht funktioniert.
    ich hatte es anfang des jahres noch geschafft, eine garantieverlaengerung fuer ein geraet zu ordern,
    aber auch das wurde nicht im kundenkonto aufgenommen. (bezahlt hab ich!)
    anfragen kann ich nur unter "lob" einreichen, und werde immer verwiesen auf die support-seite,
    die aber bei mir nicht funktioniert!!


    im bescheicht auch das gefuehl, dass hier im forum nicht mehr viel von den sma leuten mitgelesen wird.
    auch verschwinden im sma-system manchmal emails, obwohl du als absender eine kopie an deine adresse bekommen hast.
    ich habe anfang des jahres mal versucht, das o.a. problem per email zu loesen.
    aber irgendwie ist das im sande verlaufen...


    mal sehen, gestern ist noch mal eine mail an sma rausgegangen... :juggle:


    hat hier schon jemand so ein verhalten der web-side erlebt?
    was war das problem?
    wie geloest?
    liegt es vielleicht am meinem win-xp?
    oder der IP?

    sonnige gruesse aus THAILAND,
    towa


    1. Off-Grid SMA SMC6000TL + SMA Island 6.0 - Lifepo4 48V, 320Ah - 6.5 kWp (NOTC)
    2. Off-Grid PIP2424MSX - 2.0 kWp (NOTC) - Lifepo4 25V, 400Ah

    Einmal editiert, zuletzt von Elektron () aus folgendem Grund: thread getrennt


  • Hallo,


    beim Online Service Center mag das bei einem Solarteur funktionieren, für einen Kunden anscheinend nicht. SMA hat von Danfoss die Sparte Danfosswechselrichter übernommen. Da bei mir die Garantie für meine Danfosswechselrichter ausläuft, würde ich demnächst gerne mit SMA zusammenarbeiten. SMA bietet auch die neue Generation Danfosswechselrichter an. Für eine Zusammenarbeit sollte dann das Online Service Center auch für Kunden funktionieren, wenn das von SMA gewünscht ist. Eine entsprechende Meldung von SMA hier im Forum wäre hilfreich.


    Sonnige Grüße


    braunerbaer

  • Was den Service bei SMA angeht, so kann ich leider nur zustimmen.
    Ich wollte ein neues Ticket erstellen, was aber nicht geht, da es schon ein offenen Ticket geben soll (alleine das ist ein Hohn. Es kann pro Anlage immer nur ein Ticket erstellt und bearbeitet werden so ein Mitarbeiter von SMA. Ohne Worte) Habe dann unsere Probleme (Minuswerte in der Energiebilanz > Jahresansicht) bereits 2 mal per Mail angeschrieben. Nur außer der automatischen Mail das die Anfrage eingegangen ist kam NIX :evil::evil::evil:


    Gruß
    Tom

  • Zitat von TaO

    Es kann pro Anlage immer nur ein Ticket erstellt und bearbeitet werden ...


    Das macht sicherlich auch Sinn. Man könnte sicherlich für jede Schraube und für jedes Modul einer Anlage ein Ticket erstellen, aber das wird weder hilfreich sein, noch fördert das eine Übersicht.


    Insofern hat man mit einem Ticket-je Anlage die vollständige Kommunikation direkt auf dem Bildschirm, und kann dann Fragen entsprechend beantworten und klären.



    Es ist doch super, wenn SMA einen sauberen Überblick haben möchte.

  • Nachteil ist dann aber, wie in unserem Fall, dass ich kein neues Ticket erstellen kann.
    Komisch ist ja nur, dass kein offenen Ticket mehr angezeigt wird.


    Gruß
    Tom



  • Wenn denn da mal was passieren würde.

  • Zitat von solarlux

    Das macht sicherlich auch Sinn. Man könnte sicherlich für jede Schraube und für jedes Modul einer Anlage ein Ticket erstellen, aber das wird weder hilfreich sein, noch fördert das eine Übersicht.


    Selten soviel Mist gelesen. Was soll Sinn daran machen, dass man nur 1 Ticket eröffnen kann? Es soll Firmen/PV besitzer geben, die zig WR von SMA haben. :roll: Und mehrere Anlagen :roll::idea:


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Wer lesen kann ist im Vorteil.


    Ich hab geschrieben, das es doch Sinn macht, pro Anlage maximal ein Ticket [Servicenummer] zu haben.

    Wenn ein Betreiber nun M E H R E R E Anlagen hat, z.B. zwei Stück, dann bekommt jede Anlage bei Bedarf zwei Servicenummern.


    Und wenn der Anlagenbetreiber 3 verschiedene Anlagen auf 3 Flurstücken betreibt, dann machen 3 Tickets Sinn.


    Wenn nun Anlagenbetreiber Peter L. für die Anlage auf dem Flurstück 88 ein Ticket aufmacht, dann kann SMA auch nach 5, 10 oder 20 Jahren exakt die Korrespondenz übersichtlich für die Vergangenheit nachsehen. So einfach kann das sein, wenn man ein Schriftwechsel PRO ANLAGE macht.



    Wenn Du es besser findet, das man Korrespondenzen alle in ein Topf wirf, mehre Tickets für ein und die selbe Anlage macht..... da kann ich ja nix für. Deswegen musst Du mir doch nicht vorwerfen:


    Zitat von MBIKER_SURFER

    Selten soviel Mist gelesen...
    Gruß
    Martin


    :D bitte sachlich bleiben, das war auch nur meine Einschätzung und muss keinesfalls die Einschätzung von Dir oder SMA wiederspiegeln.


  • Hallo,


    kann auch nur sagen, bitte sachlich bleiben, das Problem liegt bei SMA und nicht bei uns.
    Hr. Wegner ( SMA ) Sie sind gefordert, es ist Ihr Thread.


    Sonnige Grüße


    braunerbaer


    PS. Habe Hr. Wegner eine Mail geschickt.