Edimax Smartplugs: Funksteckdose für WLan mit Strommesser

  • Hallo,


    ich bin nicht mit dem Laden verwandt oder verschwägert und bekomme auch keine Provision....


    Beim Stöbern im Netz bin ich auf die Smartplugs von Edimax aufmerksam geworden, die ähnlich wie die Funksteckdose vom Sunny Home Manager funktionieren, allerdings über das W-Lan Netz funken:


    http://www.edimax-de.eu/edimax…tion_smart_plug/sp-2101w/


    Dazu gibt es auch eine App, mit der man die einzelnen Funksteckdosen ansteuern kann, mit Kostenauswertung, Fernschaltung etc. Die Dinger kosten um die 40 EUR pro Stück


    Mir persönlich ist die Anschaffung eines SHM zu teuer und die Funktionalität dieser Steckdosen reicht mir zum Energiemanagement auch nicht aus. Aber vielleicht gibt es hier den einen oder anderen Bastler, der die Signale dieser Geräte auslesen kann und für sein Eigenbau-Energiemanagement nutzen kann.


    Gruß,


    Bolanger

  • Hallo,


    ich selbst habe leider überhaupt keine Ahnung vom Programmieren. Mein Ansinnen war es die Programmierprofis auf diese preiswerten Funksteckdosen aufmerksam zu machen in der Annahme, dass es Bastler gibt, die sich damit eine Art Sunny Home Manager nachbauen. Meines Wissens nach müsste das mit relativ preiswerter Hardware möglich sein, auch wenn das ganze dann nicht die Funktionalität des SHM haben dürfte (Wetterprognose und alles, was Daten aus dem WWW braucht).


    Und wenn dabei dann eine Bauanleitung herauskommt, die auch von Laien umsetzbar ist, würde ich mir das ggf. nachbauen.


    Gruß,


    Bolanger

  • Hi,
    Es gibt auch änliche WLAN Steckdosen die viel preiswerter sind und das selbe Leistung bringen
    [Werbelink gelöscht]

  • Falls jemand diese Smartplugs einsetzt und sich über Hänger nach ein paar Wochen (etwa 60k Abfragen) wundert: das access_log des eingebauten Webservers läßt das RAM (~13MB) voll laufen...