P90D kommt...

  • Zitat von Sonnenmelker

    Aber, wo kann man noch konstant 200km/h über einen längeren Zeitraum fahren.
    Umweltfreundlich ist Beides nicht, mit 130km/h Begrenzung, auf allen Autobahnen, wäre sofort eine Verringerung des CO² Ausstoßes möglich, in einer Größenordnung, welche selbst mit den geplanten 2Mio E Autos nicht zu erreichen ist.


    Oh je, und in einem anderen Thread laberst du rum was Tesla doch für ein "Versagerauto" baut weil auf der Nordschleife diverse Verbrenner niedrigere Rundenzeiten erreichen. :roll:

    Fahrzeug: noch Verbrenner

  • Zitat von wesozell


    Dann wäre Tesla der einzige Autohersteller der Welt, der hier nicht mogelt :!:


    Das verwechselst du nun aber mit den üblichen Zyklusangaben. Das Diagramm von Tesla auf das ich mich beziehe hat damit nichts zu tun und ist wohl so weit man es beurteilen kann stimmig.
    Ich gebe dir aber völlig recht, dass nur seriöse unabhängige Test´s wirklich Aufschluss geben.
    Leider sind ordentliche Test´s völlig aus der Mode gekommen und alles versinkt in kunterbunte Interessenlage des Erstellers.
    Der Totengräber schlecht hin ist dabei auch immer der gut gemeinte Versuch hin zur Praxisrelevanz (z.B. Zyklus anstatt konstant Geschwindigkeit). Darunter leidet die Vergleichbarkeit.

    Fahrzeug: noch Verbrenner

  • Helmut

    Zitat

    Oh je, und in einem anderen Thread laberst du rum was Tesla doch für ein "Versagerauto" baut weil auf der Nordschleife diverse Verbrenner niedrigere Rundenzeiten erreichen. :roll:


    12min auf der Nordschleife ist auch mehr als schwach, besonders für ein Auto welches als super Performer gelobt wird.
    Selbst ein z.B. Seat Leon Cupra liegt deutlich darunter.
    Habe nie geschrieben, dass man ein schnelleres Auto haben müsste, habe ich nicht und werde es auch nicht haben.
    2,9sec von 0 auf 100, aber nur einmal, dann muss man kühlen, 250km/h schnell, dann aber nur 150km weit.
    Über 2 Tonnen edelste Materialien, die Ökobilanz ist grottig.


    Kann das Auto eigentlich irgend etwas richtig, außer zu polarisieren?


    Um wirklich etwas gegen den hohen CO² Ausstoss zu tun, brauchen wir elektrische und vernetzte Kleinstfahrzeuge für die Stadt, am liebsten kurzfristig.
    Für Mittel und Langstrecke wäre die Einführung eines generellen Tempolimits sehr zu begrüßen, hier wäre ein enormes Einsparungspotential.
    Ein mittelfristiges und tragfähiges Konzept wäre noch zu erarbeiten.


    Ein Stellplatz im Deutschen Museum bräuchte man noch, für den Tesla, als eine der kuriosesten Fehlentwicklungen, auf dem Weg zur Energiewende.


    Gruß
    Manfred

  • Zitat von wesozell

    Noch alberner kann man wirklich nicht mehr werben :!: Ob die Kiste nun in 2,9 oder in 3,1 Sek auf hundert ist, ist doch komplett egal, wenn er bei konstant 200 nach 150 Kilometern stehenbleibt. :mrgreen:


    Unter 3 sec ist aber nun mal das Maß der Dinge!


    Na seit gefüllt 50 Jahren erzählen mir BMW, Daimler, später Audi (Hosenträger Auto ) Porsche etc. etwas ganz anderes, wenn ich in das schnicke Autohaus komme!


    und je Zehntel nur 5.000,- € ist ja geschenkt, wenn man sich die Dinge mal bei den M Varianten oder bei AMG oder Porsche anschaut!


    HABEN wollen, bedeutet nicht, täglich nutzen müssen!


    Aber mit dem Modell S90 D, dann einen AMG o.ä. abzufackeln wird vielen eine große Freude sein! Kommt ja zum Glück nicht so oft vor! Aber man kann!


    Ich wette um eine Flasche Bier, dass man mit einem Tesla voll von Berlin bis Leipzig sehr sportlich durchheizen kann! Und viel länger schaffen das ganz sicher nicht 99% aller Autofahrer, denn das ist schon recht anstrengend so zu fahren. Ich würde mir das Heute mir mehr zutrauen! Aber man kann!

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010

  • Zitat von Sonnenmelker

    ... 250km/h schnell, dann aber nur 150km weit.


    :lol:
    Erst schmeißt völlig an den Haaren herbeigezogene viel zu hohe Verbrauchswerte in den Raum (100kWh / 100km bei konstant 200km/h") und nun plötzlich ein physikalisches Wunder der Sparsamkeit.


    Ich kann dir nur raten dich nicht in Diskussionen einzumischen wo es um Physik und Mathe geht sondern besser bei deinem offensichtlichen Steckenpferd Esotherik und Ideologie zu bleiben. :roll:

    Fahrzeug: noch Verbrenner

  • ...denn Tesla soll man eh nicht lang konstant bei 200km/h fahren können, dann regelt er runter um die Zellen thermisch nicht zu überlasten...zumindest kam es so raus als er vor kurzem im Fernsehen gegen einen Benzin-Boliden angetreten ist wo er dann überraschend schnell runterregelte...trotzdem geile Kiste...und wenn man ihm entwicklungstechnisch genauso viel Aufmerksamkeit schenkt wie den Verbrennern, dann werden wir in einigen Jahren 1000km und mehr fahren können ;-)


    Solaris_75


  • Wo Du gerade BMW ins Spiel bringst und es noch nicht gelese haben solltest: Das Model 3 könnte der BMW-Killer schlechthin werden.
    Nachdem der Model S bei den 5ern und 7ern wildert, Das Model X bei den Xern jetzt halt das Model 3 beim 3er.


    Hier tut sich gerade ein Muster auf Mercdes S-Klasse vs. Model S, BMW X vs. Model X und dann BMW 3er vs. Model 3. Nur ein Model i wird es wohl nie geben, dass ist Tesla zu peinlich. :mrgreen:

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    Twitter & Sonnenertrag


    L:70
    D:4
    T:1
    GroßMeisterLusche

  • @Wesozell: Ich habe Dir gerade eine URL reserviert. Schenke ich Dir zum Geburtstag oder Weihnachten (je nachdem was eher kommt: "Verbrenneria". Motto "Für moderne und sichere Verbrennertechnik". :mrgreen:


    Vergleiche hier: http://nuklearia.de/ :juggle:

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    Twitter & Sonnenertrag


    L:70
    D:4
    T:1
    GroßMeisterLusche

  • Helmut

    Zitat

    Ich kann dir nur raten dich nicht in Diskussionen einzumischen wo es um Physik und Mathe geht sondern besser bei deinem offensichtlichen Steckenpferd Esotherik und Ideologie zu bleiben.


    Ups, alles ok bei dir ?
    War der Meinung du könntest mit kritischen Anmerkungen besser umgehen.
    Zumal wir im Grunde das gleiche Ziel haben, lediglich andere Wege für die richtigen halten.


    Ich schreibe es mal dem Wetter zu.


    Gruß
    Manfred