Meinungsmanipulation Deindustrialisierung

  • Von den FUD-Meistern aus "der Industrie" und dem radikalliberalen Lager hört man ja immer, dass die Energiewende die Deindustrialisierung Deutschlands besiegeln würde. Die galoppierenden Stromkosten würden auch die letzten stromintensiven Industriebetriebe ins Ausland abwandern lassen etc. pp.


    Zitat

    “My boss keeps asking why we aren’t buying power from Germany, but this is practically impossible,” said Henryk Kalis, the energy buyer for ZGH Boleslaw, a zinc processor controlled by ArcelorMittal.


    Den Strom aus Deutschland soll der Henryk sicher kaufen, weil er da so teuer ist...


    Hier ist die Quelle, ein Artikel in Bloombergs Hauspostille zu Stromnetzterrorismus wegen der Energiewende in Deutschland (auf Englisch).

  • Fehlerkorrektur: EIKE und CO sind populistisch, nicht liberal. Liberal ist was anderes als viele denken....

    Ich würde mein Geld auf die Sonne und die Solartechnik setzen. Was für eine Energiequelle! Ich hoffe, wir müssen nicht erst die Erschöpfung von Erdöl und Kohle abwarten, bevor wir das angehen.
    Thomas Alva Edison
    Trockenplatzdach 2,6kW zum Spielen :)