ständig Aussetzer bei AuroraWR-Abfrage

  • Problem: SolarView auf RaspberryPi B+
    zwei WR von PowerOne an einem RS485-Bus mit RS485zuUSB-Converter. Ein WR läuft super, einer meldet alle paar Minuten offline und wieder online.
    siehe hier: http://hecke.1x.de/PV/
    aber jetzt wird es komisch...ich habe den WR2 abgeklemmt, keine Änderung am WR1, natürlich mit einschalten des Abschlusswiederstandes. WR1 ist in der Verkabelung in der Mitte, als ein Ende der Converter - WR1 - WR2.
    Wenn es ein Problem mit dem "Draht" wäre, dann dürfte doch WR2 am Ende nicht zuverlässig laufen, oder?
    Irgendjemand eine Idee? Ich befürchte, das die RS485-Schnittstelle in WR1 defekt ist. Der WR1 selbst produziert durchgehend Strom, wenn man davor sitzt sind jedenfalls keine Fehler im Display zu sehen.
    WR1: PVI-3,6-OUTD-DE
    WR2: PVI-2000-OUTD-DE
    :juggle:

  • Moin,


    kann Dir nicht helfen. Nur bestätigen, dass bei mir auch 2 PVI an 1 RS 485 in Reihe hängen. Am Powerdog laufen sie Super. Über den Aurora Communicator o.ä. komme ich nur auf 1 WR sporadisch. Schon die USB Konverter getauscht- Schnittstelle getauscht. Keine Chance. Mir ist das zu blöd. Solange der PD mit den PVI WR klar kommt.......


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V5F + V10F

  • Das war es, jetzt läuft alles stabil.
    Ich hab mich durch einige englische Webseiten gelesen, aber nicht wirklich verstanden, was genau den Fehler verursacht. Absolut unverständlich bleibt für mich, das ein WR(am Ende der RS485) Leitung fehlerfrei durchlief, der zweite (in der Mitte) jedoch unregelmäßig offline ging. Dann kann doch eigentlich nicht der USB-RS485-Converter dir Ursache sein...scheint mir unlogisch. Möglicherweise senden die WR unterschiedlich schnell, im Menü des einen konnte man die Baudrate ändern, bei dem unzuverlässigen fehlt diese Möglichkeit leider.
    Auch Schade ist, dass der Fehler im USB-Treiber von Raspian scheinbar nicht gefixt wird. Oder doch? Wo bekommt man solche Info's? Ich will ja nicht jede Woche aktualisieren und dann den Parameter zum Testen entfernen.
    Oder ist ein anderes Linux ene mögliche Lösung? Solarview ist es doch eigentlich egal, ob es auf Raspian oder Pidora oder was auch immer läuft, falls denn diese Alternativen den USB-Fehler nicht haben?
    Gibt es hier einen Kenner, der das beantworten kann?
    :danke:

  • Hallo, habe das selbe Problem mit meinem PVI 3.6
    Im Protokoll bis u 20 mal täglich Offline und wieder Online. In der Ertragskurve vom SL macht es sich durch leichte Zacken bemerkbar.
    Wenn man glück hat, und das Display beobachtet, erkennt man, dass die Anzeige für einen moment ganz weg ist, und dann wieder ganz normal da ist, ohne neu Hochzufahren oder so.
    Nach langem hin und her mit Power One wird der Wechselrichter nun endlich nächste Woche getauscht.
    Lieferzeit derzeit ca. 2 Monate nach Tauschzusage.... super Leistung.


    Gruß Bernd

    gruss Bernd


    2014: 30,94KWp REW 260, ABB PVI 3,6 und 27.6; +63 W. DN. 35 Rundsteuerempf., SL 1200PM
    2017: 7,7KWp QcellsPlus 275, SMA TP. 7000; -27 O. DN 45

  • Zitat von eb01

    Hallo, habe das selbe Problem mit meinem PVI 3.6
    Im Protokoll bis u 20 mal täglich Offline und wieder Online. In der Ertragskurve vom SL macht es sich durch leichte Zacken bemerkbar.
    Gruß Bernd


    Moin Bernd,


    passiert das immer oder nur um die Mittagszeit -> Spannung zu hoch?


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Inmotion V5F + V10F

  • Das passiert über den ganzenTag verteilt, auch bei schlechten Tagen oder geringer Einstrahlung.
    bei hoher Spannung natürlich mehr aussetzer.
    Der Bildschirm ist dann auch nur für zwei drei sekunden weg, und dann läuft alles normal weiter, ohne dass der Wechselrichter eine Störmeldung anzeigt oder neu startet. Lediglich im Protokoll des SL steht dann ständig bei Events: Run und Offline
    Der grosse Wechselrichter (PVI 27.6 ) läuft durch auf der selben Dachfläche.

    gruss Bernd


    2014: 30,94KWp REW 260, ABB PVI 3,6 und 27.6; +63 W. DN. 35 Rundsteuerempf., SL 1200PM
    2017: 7,7KWp QcellsPlus 275, SMA TP. 7000; -27 O. DN 45