Hohe Raumtemperaturen im Sommer

  • Hallo an alle,


    habe geplant mir einen Batterie Speicher für meine PV Anlage mir zu zulegen. Ich habe keinen Keller wo ich diese lagern kann. Der einzige Raum wäre der Speicher. Dieser ist komplett gedämmt. Doch aktuell erreiche ich auch mit Dämmung die 35 Grad Marke. Verbaut werden soll eine LiFeP04 Batterie von Sony. Was meint Ihr? Was sind die Betriebstemperaturen solcher Batterien? Wie bekomme ich die Hitze da oben raus das es der einzige Lagerort wäre wo ich die Batterie aufstellen könnte? Danke euch schon mal für die Antworten.


    Gruß Spanokel

  • Hast Du die PV ganzflächig auf dem Dach? Bei uns wird es im Obergeschoss nicht mehr so warm, seit wir die PV auf der ganzen Dachfläche haben. Es brennt ja nun nicht mehr auf die Ziegel, sondern auf die Module und die sind hinterlüftet.


    Brandschutz ist auch noch ein Thema im Dachstock mit viel Holz.

  • Die Batterie wird sich bei 35° Umgebungstemperatur ganz schön bedanken und mit deutlich verkürzter Lebendauer antworten.


    Als Lösung fällt mir nur ein, die Batterie einzuhausen (also einen kleinen Raum mit Rigps bauen) und den Raum dann zu klmatisieren. Der Strom ist ja billlig, wenn es oben heiß ist :D


    Servus
    Manfred

  • Es wird fast die komplette Fläche Südseite mit Modulen bedeckt. Dir Idee mit den Kasten aussen herum ist hat nicht mal so schlecht. Den Inhalt dann kühlen oder ordentlich hinterlüften. Muss mal schauen. Gibt es sonst noch Ideen?

  • Hast Du eine Garage ?? Wenn ja, dann stell den Speicher in die Garage. Unterm Dach stirbt der Speicher den Hitzetod.

    PV, BHKW, Speicher ecoBATT, Bilanzpunktregler ecoBPR, Wallbox ecoLOAD, Renault ZOE
    Rechnen hilft. Bleistift, Papier und Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern
    Oscar Perdok GmbH - Gildeweg 14 - 46562 Voerde PV, Wallboxe und mehr

  • die Speicher sind normalerweise für Betriebstemperaturen von - 20 °C bis + 60 °C ausgelegt.
    Wenn in einem gut gedämmten Dachgeschoss Temperaturen von 35° sind, dann sollte man dafür sorgen das die Wärme nachts auch wieder entweichen kann. ( Luftkühlung)

    Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!

  • Aber vielleicht einen Garten mit Gartenhäuschen. Dann da rein aber nicht unterm Dach bei 35°C.


    Zitat von machtnix

    die Speicher sind normalerweise für Betriebstemperaturen von - 20 °C bis + 60 °C ausgelegt.


    Woher diese Infos. Batterien max. 40°C wg. der Lebensdauer.

    PV, BHKW, Speicher ecoBATT, Bilanzpunktregler ecoBPR, Wallbox ecoLOAD, Renault ZOE
    Rechnen hilft. Bleistift, Papier und Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern
    Oscar Perdok GmbH - Gildeweg 14 - 46562 Voerde PV, Wallboxe und mehr

  • ..,habe gerade mal meinen Speicherplatz gemessen, der hat 31° C, der Speicher u. die wr sind ganz schön am pumpen,….


    ..,jetzt muss man allerdings sagen, das das ja auch kein normales Wetter ist, für unsere Verhältnisse,…


    mfg

  • Hallo Spanokel,


    besorge Dir einen gebrauchten Kühlschrank ohne Gefrierfach und pack die Akkus da rein. Stell den Kühlschrank auf die schwächste Stufe, das ergbit um die 8°. Falls das zu kalt ist, bau ne Zeitschaltuhr dazwischen. Strom hat Du ja genug.


    Solar-User

    3,9 kWp Inselanlage, 15 SI Module a 260W, 2x Victron Laderegler MPPT 150/70,
    WR Victron Multiplus 24/5000VA, Speicher mit 24V/750Ah OPZV Hoppecke-Akkus