was tun bei zu wenig Leistung

  • Hallo, wenn der Standort mit "A" stimmt hattet ihr doch gestern schon weit über 30°.Bekannte meldeten über 34° aus dem Urlaub 8) Deine Anlage ist doch auch sehr flach meine hat < 3° . Von gestern (noch knapp unter 30°) heute bereits drüber, Eintrahlung gefühlt identisch pro Modul in etwa wieder 10W weniger Leistung.
    Tippe also auf die Temperaturen, wie schon geschrieben man braucht Vergleichswerte aus kühlen Tagen


    Hier mal meine Werte alles 14. Stunde kW......(Einstr......ModulTemp A-Temp ) Tagesdurchschnitt
    17.05.12...6,87 .....529,3.........24,81.......12,22
    22.06.13...6,48......442,65.......29,68.......21,08


    17.06.15...6,36 die weiteren Daten aus 2015 sind noch nicht aufbereitet
    28.06.15...6,59
    01.07.15...6,09
    02.07.15...5,8-5,9

    Sonnige Grüße
    Eigenbauanlage 2011; 8,58 kWp ; -45°+ 3°DN; String: A=18 Module + B=15 Module
    STP 8000TL-10 (Upd.10.04.18); SMA WebboxBT+Sensorbox; FB7490, Devolo-Dlan
    2017: Video-ÜW; 2018: Reinigungsanlage
    2012-860, 2013-776, 2014-777 2015-844 2016-845, 2017-820, 2018-894, 2019-893, 2020-899

  • Zitat von Pizza

    Maximalleistung war gestern 4116W, cosPhi = 1


    Hm - dann sag uns mal die genaue Dachneigung und Ausrichtung!
    Über 30% weniger WR Leistung als Generatorleistung ist schon fast nicht nachvollziehbar...... :cry::cry:


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Zitat von Pizza

    Ausrichtung SW , Neigung 5°


    Au Backe - das ist natürlich bei der Hitze brutal. Bei 5° DN hast natürlich locker um die 90° - also ca.20% weniger Modulleistung als bei STC - dann nochmal 10% wegen nicht senkrechter Strahlung und WR Verluste u.ä. - dann passt das schon mit 4,1 KW max. Leistung. Dass natürlich ein 255 W Module mehr Leistung bringt als ein 280 W Modul, kann eigentlich nicht sein - sofern die Leistungswerte passen. Die bessere Hinterlüftung des 255 W Moduls kann schon an die 5% max. ausmachen.


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Ich habe gestern das 255W Panel flach auf das Blachdach gelegt (nur die 2cm Abstand des Blechfalzes) und es hatte trotzdem noch mehr Leistung als die 280W Panele.

  • Ja dass pas 255 Wp poly-Modul mehr leistung bringt ist schon komisch....
    Aber unsere PV hatte gestern auch nur 5998 W max. bei 8.32 kWp, wir hatten auch über 33 °C...

  • Wie gesagt macht auch die schwarze Folie bei direkter Sonnenexposition einiges aus. Trotzdem verwundert es mich, dass die 280er so schwach sind.
    Hattest du das Vergleichsmodul schon vor der Hitzewelle eingebaut? Dann koenntest du ja einen kuehleren/bewoelkten Vergleichstag im Diagramm darstellen lassen.
    Ansonsten solltest du warten, bis entsprechende Bedingungen herrschen.
    Ich zumindest traue mich nicht momentan eine endgueltige Aussage zu treffen...

    lg kassi


    5,72 & 8,55 & 6,75 & 9,88 & 5,5 kWp & 390 Wp auf Womo
    Ioniq electric seit 5/2017, Prius aus 2005 wurde Anfang 2019 durch Tesla Model 3 ersetzt


    Hier gehts zur Analyse meiner Anlage auf Einzelmodulbasis

  • Zitat von Pizza

    Ich habe gestern das 255W Panel flach auf das Blachdach gelegt (nur die 2cm Abstand des Blechfalzes) und es hatte trotzdem noch mehr Leistung als die 280W Panele.


    Kann es leider auf dem Bild nicht erkennen, hast du Schatten auf der Anlage?
    Wenn nein, warum hast du die Module nicht an einen SMA, Fronius oder sonstigen WR angeschlossen?
    Wie m_biker schreibt, zur Zeit brutale Temperaturen auf den Modulen, mit entsprechenden Verlusten.
    Hinzu kommt, dass deine Module vielleicht nicht gut hinterlüftet werden.


    Für die schlechte Leistung gegenüber dem Poly habe ich leider auch keine griffige Erklärung.
    Nur das das Poly besser hinterlüftet sein könnte als das ganze Feld


    Bei den 21 Modulen: Könnte es außerdem etwas mit der Verkabelung der Module zu tun haben?
    .

  • Zitat von kalle bond

    Bei den 21 Modulen: Könnte es außerdem etwas mit der Verkabelung der Module zu tun haben?


    Noe, so lange mindestens 6 (13 bei 3phasigem WR) und nicht mehr als 23 (46) Module in einem String sind kann da nichts die Leistung reduzieren.


    Die Kombination all black und fast waagerechte Montage ist sehr ungluecklich...

    lg kassi


    5,72 & 8,55 & 6,75 & 9,88 & 5,5 kWp & 390 Wp auf Womo
    Ioniq electric seit 5/2017, Prius aus 2005 wurde Anfang 2019 durch Tesla Model 3 ersetzt


    Hier gehts zur Analyse meiner Anlage auf Einzelmodulbasis

  • Zitat von kassiopeia


    Noe, so lange mindestens 6 (13 bei 3phasigem WR) und nicht mehr als 23 (46) Module in einem String sind kann da nichts die Leistung reduzieren.


    Pizza, ist es so?