Zurück in der Grundversorgungstarif ??

  • Hi,


    habe letztes Jahr von RWE zu Grünwelt gewechselt.
    Genau dazwischen hab ich die PV aufs Dach bekommen und einen Zweirichtungszähler.
    Der Zählertausch wurde Grünwelt mitgeteilt. Heute ruf ich da an und die sagen mir zwei Tage vor Lieferbeginn die könnten mich nicht beliefern wg. dem Zweirichtungszähler .... Ich solle den Vetrag widerrufen und würde dann bei RWE zurück in die Grundversorgung fallen.
    HÄ ?
    Ist das so?
    Welche Anbieter machen denn mit Zweirichtungszählern ?


    Please help.

    9,720 kWp - 36 x LG270S1C-A3
    Azimut: -90° (12 Stück), 37° (24 Stück)
    Sunny Home Manager / Sunny Tripower 8000TL-20

  • 20.12.11: 11,28 kWp | 22 (-10°) + 26 (-100°) Q.PRO 235 | STP 10000TL-10

    26.03.12: 9,18 kWp | 18 (80°) + 18 (-100°) Q.PEAK 255 | STP 8000TL-10

    17.08.15: 5,72 kWp | 22 (80°) Q.PRO 260 | STP 5000TL-20

    alle DN 22°


    FTP-Hosting für Photovoltaikanlagen - self.Logger.solar

    API für Prognosedaten zur Solarproduktion - Forecast.Solar

  • Also Stromio steht in der Tabelle drin, Grünwelt ist ja Stromio.
    Ich telefonier seit 18 Minuten mit denen. Man weiß es nicht.
    Unglaublich !

    9,720 kWp - 36 x LG270S1C-A3
    Azimut: -90° (12 Stück), 37° (24 Stück)
    Sunny Home Manager / Sunny Tripower 8000TL-20

  • Hi, heißt das wenn man PV aufs Dach macht nicht mehr jeder Anbieter mitspielt? Ich habe jetzt ExtraEnergie.. Wenn die mir jetzt sagen sie können nicht mehr beliefern muss ich dann in einen anderen wechseln?


    gruß

  • Zitat von helllmchen

    Also Stromio steht in der Tabelle drin, Grünwelt ist ja Stromio.
    Ich telefonier seit 18 Minuten mit denen. Man weiß es nicht.
    Unglaublich !


    Leg auf:


    Zitat von §5

    (1) Der Kunde ist für die Dauer des Stromliefervertrages verpflichtet, seinen gesamten leitungsgebundenen Elektrizitätsbedarf aus den Elektrizitätslieferungen des Lieferanten zu decken.


    http://www.stromio.de/agb.html

    20.12.11: 11,28 kWp | 22 (-10°) + 26 (-100°) Q.PRO 235 | STP 10000TL-10

    26.03.12: 9,18 kWp | 18 (80°) + 18 (-100°) Q.PEAK 255 | STP 8000TL-10

    17.08.15: 5,72 kWp | 22 (80°) Q.PRO 260 | STP 5000TL-20

    alle DN 22°


    FTP-Hosting für Photovoltaikanlagen - self.Logger.solar

    API für Prognosedaten zur Solarproduktion - Forecast.Solar

  • die meinte es geht ....

    9,720 kWp - 36 x LG270S1C-A3
    Azimut: -90° (12 Stück), 37° (24 Stück)
    Sunny Home Manager / Sunny Tripower 8000TL-20

  • Zitat von helllmchen

    die meinte es geht ....


    Du meinst die arme studentische Aushilfskraft (400,- EUR Job), die eigentlich nur Deine Daten in den Rechner klimpern soll ;-) ?


    Ok, wenn man es sich so vorstellt, dass der Strom nicht den kürzesten Weg nimmt, sondern den Umweg über das Netz außerhalb Deines Grundstückes, dann wäre es korrekt...

    20.12.11: 11,28 kWp | 22 (-10°) + 26 (-100°) Q.PRO 235 | STP 10000TL-10

    26.03.12: 9,18 kWp | 18 (80°) + 18 (-100°) Q.PEAK 255 | STP 8000TL-10

    17.08.15: 5,72 kWp | 22 (80°) Q.PRO 260 | STP 5000TL-20

    alle DN 22°


    FTP-Hosting für Photovoltaikanlagen - self.Logger.solar

    API für Prognosedaten zur Solarproduktion - Forecast.Solar

    Einmal editiert, zuletzt von KKoPV ()