400Wp Solar 5W Verbraucher zuwenig ?

  • Hallo
    erst einmal zu meiner Person.
    Mein Name ist Dennis, ich wohne auf den Land und habe leider nur Internet wenn die Sonne sich zeigt.


    Das Problem was ich habe ist das es hier kein DSL gibt aber 300m weiter schon.
    Also mit ein paar Nachbarn ab ins Unterholz und ein LWL Kabel verbuddeln.
    Soweit so Gut.
    Doch nur leider können wir nicht in das Haus woher wir das Internet beziehen.
    Also musste eine kleine Solaranlage her.
    Doch ungünstiger könnte die Lage nicht sein ( Wald ).
    Die Verbraucher haben ca 5 Watt.
    Also sollten 10 Watt Ertrag reichen um 24/7 Internet zuhaben.
    Aufgrund der Lage haben wir die Anlage größer gemacht um auch im Winter genug Puffer zuhaben.
    Doch leider reicht es nicht aus.
    Laut Steca PR 3030 gewinnen wir durchschnittlich 0,5 A aber 0,4 A gehen raus.
    Nur 0,1 A werden gespeichert für die Nacht.
    Hat jemand eine Idee was wir noch machen, können außer mehr Module?


    MfG Dennis

    4x100Wp Mono 12V Enjoy-Solar
    Steca PR 3030
    2x180Ah AGM 12V

  • Zitat von MrStonedfire


    Also mit ein paar Nachbarn ab ins Unterholz und ein LWL Kabel verbuddeln.
    MfG Dennis


    noch mal ins unterhoz und ein stromkabel verbuddeln :wink:

    sonnige gruesse aus THAILAND,
    towa


    1. Off-Grid SMA SMC6000TL + SMA Island 6.0 - Lifepo4 48V, 320Ah - 6.5 kWp (NOTC)
    2. Off-Grid PIP2424MSX - 2.0 kWp (NOTC) - Lifepo4 25V, 400Ah

  • Dennis,
    bist du dir sicher, dass die Verbraucher nur 5 Watt haben? Gemessen oder vom Typenschild abgelesen?
    5 W x 24 h = 120 Wh Verbrauch pro Tag, da sollten bis in den Herbst hinein die 400 Wp PV dicke ausreichen.
    Geschätzt (oder du verrätst uns deinen Standort) bringen die 400 Wp um die 1 kWh pro Tag, im Sommer mehr.
    Da ist etwas oberfaul, wenn nur 0.5 A von den Modulen kommen!
    Sind die Module dauernd verschattet?
    Wie lang ist das Kabel von den Modulen zum Regler und welchen Querschnitt hat es?
    Wie sind die Module verkabelt?


  • 400wp und Verbraucher nur 5w /2Batt x12v/180Ah müßte dicke reichen.Da stimmt was nicht!
    Alles korrekt verkabelt.?Solarregler defekt?Batterien platt.?

  • Da die Module einfach im wald rumliegen kann ich zum Standort nur sagen im Wald zwischen Wuppertal und Remscheid.
    Die Module sind bis auf ca 0,5-1,5 Std. am abend dauernd verschattet. Die ausrichtung ist West.
    5 Watt sind gemessen mit den Steca (0,4A*12V=4,8W).
    Die mpdule sind Paralell geschaltet. Die kabellänge zum Regler ist ca 5 m bei einen 4mm² Querschnitt.


    Edit:
    Sry vergessen zusagen die 180Ah AGM´s sind noch in meiner Garage. Zur zeit ist eine Auto Batterie (43 AH 390 A Silver Calcium Ford) dran.

    4x100Wp Mono 12V Enjoy-Solar
    Steca PR 3030
    2x180Ah AGM 12V

  • Wie tief habt ihr die Module vergraben, da scheint immer noch die Sonne drauf - also tiefer! ;-))


    Du musst schon noch mehr Angaben machen. Falls es wirklich Solarmodule sind, sollte der LR jetzt mehr als 20 A anzeigen.


    Gruß

    Ich grüße alle die mich kennen und die anderen auch!

  • 20A Davon träume ich ^^.
    Vergraben sind sie nicht und auch kein Laub, Erde oder Dreck drauf. Wird jeden tag geprüft.


    Zu den Modulen:


    Module Type
    100W
    Max. Leistung (Pm)
    100W
    Max. Spannung (Vmp)
    18V
    Max. Strom (Imp)
    5,56A
    Leerlaufspannung (Voc)
    22,32V
    Kurzschlußstrom (Isc)
    5,9A
    Operation Temperature
    -40℃ bis +85℃
    Zelle Type
    Mono-Kristallin
    Max. Netzspannung
    DC 600V
    Toleranz
    +3%
    Gewicht
    8,5kg
    Abmessung
    1190*540*35mm

    4x100Wp Mono 12V Enjoy-Solar
    Steca PR 3030
    2x180Ah AGM 12V

  • Zitat von MrStonedfire

    Da die Module einfach im wald rumliegen kann ich zum Standort nur sagen im Wald zwischen Wuppertal und Remscheid.
    Die Module sind bis auf ca 0,5-1,5 Std. am abend dauernd verschattet. Die ausrichtung ist West.
    5 Watt sind gemessen mit den Steca (0,4A*12V=4,8W).
    Die mpdule sind Paralell geschaltet. Die kabellänge zum Regler ist ca 5 m bei einen 4mm² Querschnitt.


    So wird das nichts :?
    Kannst du die Module höher aufständern und möglichst auf eine schattenfreie Zone ausrichten?
    Oder gibt es in näherer Umgebung eine Lichtung?
    Bei Dauerverschattun kannst du noch so viele Module da rumliegen lassen, das kannst du dir doch im Dreisatz ausrechnen, das da nichts rauskommen kann.

  • Zitat von MrStonedfire

    20A Davon träume ich ^^.
    Vergraben sind sie nicht und auch kein Laub, Erde oder Dreck drauf. Wird jeden tag geprüft.


    Es kommt nur keine Sonne drauf :? Im Schatten wird kaum Strom produziert, wären ganz neue Typen.
    Im Sommer würde es ausreichen, wenn sie flach daliegen, später im Jahr, wenn die Sonne tiefer steht, nicht mehr.
    Aber eben nur bei einem guten Anteil direkter Bestrahlung.

  • Da es eine Insel ist Geht das leider nicht mit der Lichtung.
    Höher geht auch nicht da die Bäume 15m Hoch sind.
    Es besteht aber die Möglichkeit die Module auf einer halle zu montieren nur dann habe ich das problem im Winter mit Schnee und der besitzer würde dann sicherlich auch gerne etwas abhaben da die Halle auch keinen Strom hat.
    Ich könnte ihn ein Paat Led Feuchtraum Lampen aufhängen aus Bauhaus 23W das Stück.
    Dann würde aber auch ein Wechselrichter benötigt.

    4x100Wp Mono 12V Enjoy-Solar
    Steca PR 3030
    2x180Ah AGM 12V