enviaM erhöht Stromlieferungspreis für PVA drastisch...

  • Hallo zusammen,


    bis Juni 2015 bezahlte ich rund 18 Euro pro Monat für den Strombezug von rund 40 kwp pro Jahr, damit die PVA mit Strom versorgt wird. Nun ab 01.07.15 erhöhen die die Preise auf 27,50 Euro alleine für die Grundgebühr !
    Ich soll einen 3 Jahresvertrag unterschreiben bis zum 26.06.15. Die PVA hat eine Leistung von rund 120 kwp und der Vertragspartner für die EEG-Einspeisevergütung ist ein anderer Anbieter.
    Nun meine Fragen:


    1. Kann ich den Anbieter wechseln?
    2. Können die einfach den Strom abschalten, wenn ich einen anderen Anbieter suche?
    3. Was kann ich noch tun?
    4. Was bezahlt ihr den so?


    Danke schon einmal

  • Zitat

    40 kwp
    ...
    120 kwp


    40 oder 120kWp macht schon einen Unterschied, weil bei 40 geht es gerade noch ohne RLM, bei 120 eher nicht mehr udn dann beliefert dich nicht mehr unbedingt jeder Anbieter überall.


    2. nein, wechseln ist dein gutes Recht. Imo wurde noch niemanden mit EEG-Anlage der Strom abgestellt, so lang unzweifelhafte Rechungen bezahlt werden. Das EEG wiegt da meist schwerer.
    4. da gibt es im Bereich VNB speziell zu EON und RLM einiges zu lesen