Was gehört in die EÜR

  • Hallo,


    hab eine Frage zur EÜR und zwar....


    Habe ich im ersten Betreiberjahr (Installation 03/2012) lediglich Abschlagsrechnungen von Westnetz erhalten. Im April 2013 erhielt ich dann die konkrete Abrechnung mit Angabe von Gesamtproduktion und Eigenverbrauch...


    Ich habe mir das Programm PV-Steuer zugelegt und bin mit den Eingaben recht gut klar gekommen. Etwas schwieriger war es bei der Beachtung der 10-Tages Regel sowie das Verstehen der Unterscheidung zwischen steuerrechtlich und ertragsrechtlich.


    Mein Problem ist nun:
    Muss ich die im April 2013 erstellte Abschlussrechnung für das Jahr 2012 bei meiner EÜR 2012 berücksichigen oder nicht. Wenn ich das müsste, bekomme ich Probleme mit dem Programm PV-Steuer, da dieses mir sagen wird "Buchung vom 12.04.2013" wird nicht im Buchungsjahr abgerechnet. Angenommen ich müsste es nicht, dann würde ich doch die von Westnetz erstellte Abschlussrechnung 2012 in der EÜR 2013 berücksichtigen. Ich weiß jetzt nicht, ob das auch was mit der IST-Versteuerung zu tun hat, die ich gewählt habe, da diese sich ja auf die Umsatzsteuer bezieht, aber ist was ist denn nun korrekt? Abschlusszahlung 2012 (erstellt im April 2013) in die EÜR 2012 oder in die EÜR 2013?


    Bin gespannt und danke!


    Gruß

  • Die Zahlung vom April 2013 gehört natürlich in das Jahr 2013! (Auch wenn es die Nachzahlung von 2012 ist).


    Stell dir einfach mal vor, du hättst die Erklärung für 2012 schon im März 2013 abgegeben...

    Servus
    Toni


    Luschenjagd aufgegeben.
    Elektrisch unterwegs mit Leaf II

  • Meine immer wieder gern genommene Erklärung:


    Das Jahr 2012 begann am 1.1.2012 0:00 Uhr und endete am 31.12.2012 24:00 Uhr. Plus 10-Tages-Regel für regelmäßig wiederkehrende Zahlungen haben wir 21.12.2011 bis 10.1.2013. April 2013 ist nicht in diesem Zeitraum. Somit kann die Zahlung aus April 2013 nicht in der EÜR 2012 verbucht werden.

  • Danke Euch!!! Hatte es mir auch gedacht, aber kam ins überlegen, wie ich denn dann überhaupt den 2012er Eigenverbrauch buchen könnte, wenn ich die April Rechnung nicht mit berücksichtige. Jetzt habe ich gesehen, dass das Programm dafür ein spezielles Tabellenblatt bereit hält.


    Grüße


    Lars