74211 | 8kWp || 1520€ | BenQ

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Juni 2005
    PLZ - Ort 74211 - Leingarten
    Land Deutschland
    Dachneigung 35 °
    Ausrichtung Ost
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m 0 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 10 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 670
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 1.21 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3 Angebot 4 Angebot 5
    Einstellungsdatum 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018 19. Juni 2015 29. November 2018
    Datum des Angebots 5. Juni 2005 4. Juni 2005 3. Juni 2005 9. Juni 2005 9. Juni 2005
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1520 € 1513 € 1451.37 € 1401 € 1286 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 810 810 810 906 0
    Anlagengröße 8 kWp 8.84 kWp 8.06 kWp 7.43 kWp 9.96 kWp
    Infotext Die Gaube wurde bei dem Angebot mit 2 Modullen bestückt und unter der Solartherme auch 2 Modulle
    Module
    Modul 1
    Anzahl 31 31 31 29 35
    Hersteller BenQ LG BenQ Yingli panda LG
    Bezeichnung Green Triplex PM060P00 - 260Wp(sR) LG285S1C-B3 Green Triplex Pm06000 YL275C-30b 285S 1C-B3 MonoX
    Nennleistung pro Modul 260 Wp 285 Wp 260 Wp 275 Wp 285 Wp
    Preis pro Modul 179 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 2 2 1 1
    Hersteller SolarEdge SE7K-ER-01 SM SMA Solar egde ABB
    Bezeichnung SolarEdge SE7K-ER-01 Sunny Boy SB 3600TL-21 Sunny Boy SB 3000TL-21 se7k TRIO 7,5TL-OUTD-S
    Preis pro Wechselrichter 1186 € 1041.85 € 1025 € 1406 €
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Wechselrichter 2
    Anzahl 31 27
    Hersteller SolarEdge P300-5R M4M RS (MC4) P300
    Bezeichnung SolarEdge P300-5R M4M RS (MC4) P300
    Preis pro Wechselrichter 47.5 € 42.5 €
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller SMA SI3.0M-11 SET - LG Chem RESU 6,4 kWh LG Chem
    Bezeichnung SMA SI3.0M-11 SET - LG Chem RESU 6,4 kWh SMA SI3.0M-11 Set LG CHEM RESU 6.4 EX LI
    Kapazität 6.4 kWh 5.7 kWh
    Preis pro Stromspeicher 7336 € 6850 €
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 100 / 60 / 30 / 0% 100 / 60 / 30 / 0% 100 / 60 / 30 / 0% nicht vorgesehen 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo,


    ich hoffe ich habe alles richtig ausgefüllt. Wenn nicht bitte um Nachsicht.
    Geplant ist ein Anlage mit Ost/West Dach. Ostseite und Westseite (Westseite nur bedingt Nutzbar da Gaube und Solartherme schon vorhanden.)


    Als Batterie habe ich das Varta Storage System mit 3,7 KW oder LG mit 6,4 Angeboten bekommen.


    Insgesamt hab ich verschiedene Angebot erhalten. Der Preis pro Kwph inkl. Montage ist immer relativ gleich. Sind diese 1520 incl. Monatage und Wechselrichter OK? Das Angebot was ich hier erstellt hab scheint mir das günstigste.


    Was ist mit dem Batteriesystem. Varta kostet ja eigentlich viel mehr. Hat zwar 14000 Ladezyklen aber die kann ich ja rein theoretisch bei einem Ladezyklus am Tag nie erreichen. LG Chem gibt da 6000 an. Das würde ja auch für 20 Jahre reichen. Da gehen doch bestimmt auch vorher die Batterien kaputt.


    Bin völliger Neuling, in dieser Materie.


    gruß
    flohghurette

  • Moin flohghurette,


    willkommen im PV-Forum :D .


    Sag uns doch mal, wieviel Module auf welcher Dachseite geplant sind. Wenn es ca. 50:50 ist, würde ein 6 kVA WR genügen.
    Für die Benq Module viel zu teuer.
    Mit SE und besseren Modulen solltest Du bei 8 kWp um die max. 1400 €/kWp auslaufen - eher 1300 €/kWp.
    Gibt es besondere Erschwernisse oder Zusatzarbeiten?


    Speicher würde ich zurückstellen - max. ein Nullsummenspiel bei den aktuellen Preisen :cry:


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 84V

  • Hallo,


    leider hab ich wegen dem akutellen Poststreik noch nicht die Belegung, nur die reinen Angebote.


    Ca. 3 KWph auf der Westseite und der Rest auf der Ostseite.


    Was sind bessere Module?


    Lohnt sich der Speicher echt nicht. Plan wäre 3/4 des Stroms selbst zu nutzen.

  • Zitat von flohghurette


    Lohnt sich der Speicher echt nicht. Plan wäre 3/4 des Stroms selbst zu nutzen.


    Benutze die 'Suchen' Funktion hier im Forum. Es gibt genügend Threads, die dies belegen. Unter ökologischen Gesichtspunkten vielleicht. WIrtschaftlich ist keiner der Speicher bis jetzt. Du hast ja auch enorme Speicherverluste. Und von Oktober bis März wirst Du viel Speicherladungen kaufen müssen, da O-/W hier mehr als kontraproduktiv ist. Nov. bis Februar kannst vergessen. Da wirst Du oft nur Erträge von 3 kWh pro Tag haben. O-/W Anlagen sollte man in der Zeit nicht beachten, da es einem Tränen in die Augen treibt. Ich habe 2 Stück davon - machen aber trotzdem 'Spaß'.


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 84V

  • Ok, dann wäre der Speicher ein reines Hobby. ich habe die Diskussionen um die Speicher schon gesehen. Da gibt es ja verschiedenen Meinungen.


    Danke für deinen Beitrag.

  • Zitat von flohghurette

    Geplant ist ein Anlage mit Ost/West Dach. Ostseite und Westseite (Westseite nur bedingt Nutzbar da Gaube und Solartherme schon vorhanden.)


    Und weshalb soll hier SE eingesetzt werden :?:
    Zur Verschattung hast du noch keine Angaben gemacht. Bei Ost/West ohne komplizierte Verschattungen geht das mit einem normalen Stringwechselrichter mit 2 MPP-Trackern wie z.B SMA STP 6000 TL-20 oder Fronius Symio 6.0-3-M.
    Der Preis wäre mir zu hoch, bei 8 kWp sollte das um 1300,-€/kWp möglich sein. Den Speicher würde ich natürlich auch weglassen, Gründe siehe Martin.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Wie gesagt bin Neuling, sorry...


    Thema Verschattung.


    Es ist in der Mitte vom Dach ein Kamin. Der wirft ein bisschen Schatten. Die Gaube bestimmt auch ein bisschen je nach Sonnenstand.


    Aber wie ich schon entnehme ist das Angebot wohl zu teuer. Mal sehen was der nächste Anbieter mir anbietet.


    Das mit dem Speicher hab ich wohl verstanden. Wenn er sich aber selbst finanziert und durch die Förderung mit Null auf Null rauskomme nach seiner Lebensdauer überlege ich mir das trotzdem..



    gruß

  • Der RSE ist bei O/W mMn überflüssig.
    Der Speicher wird sich, auch wenn es eine LiOnen Speicher ist, der tendenziell weniger oder keine Erhaltungsladungen aus dem Netz braucht, auch mMn nicht rentieren.
    Der Einsatz von SE ist bei "nur einem Kamin" auch rausgeschmissenes Geld.
    Kein wirklich tolles Angebot.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Zitat von seppelpeter

    Der RSE ist bei O/W mMn überflüssig.


    :shock: Das hab ich glatt übersehen, gut daß du das ansprichst :!:


    Eine Ost/West-Anlage mit RSE......sowas geht garnicht :evil:
    Da ist natürlich die 70% Regelung das einzig Richtige :idea:

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • flohghurette hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./74211-8kwp-1520eur-benq-p1264385.html#p1264385'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 22955 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team
    <a href='/magazin/'>PV-Forum Magazin</a>