5102 | 12kWp || 1329€ | LG

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Juni 2005
    PLZ - Ort 5102 - Rupperswil
    Land Schweiz
    Dachneigung 35 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt 1 Achsig
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m
    0 m Fläche: 75.4 m²
    Höhe der Dachunterkante 0 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 853
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung Ostseite: Kamin und Nachbarhaus (ca. 2m höher und 7m Abstand)
    Infotext Eigenverbrauch ca. 30% erwartet, rest Einspeisung. EinmalvergütungrnAllenfalls passen noch je Dachrichtung 1 Modul mehr rauf, wird man bei Installation sehen.
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 17. Juni 2015
    Datum des Angebots 17.6.2015
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1329 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 853
    Anlagengröße 12.88 kWp
    Infotext inkl. Unterkonstruktion, Verlegung DC-Teil. AC-Teil nicht enthalten.
    Module
    Modul 1
    Anzahl 46
    Hersteller LG
    Bezeichnung LG280S1C-B3
    Nennleistung pro Modul 280 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller Fronius
    Bezeichnung Symo 5.0-3-M
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1 1 String mit 20 Modulen
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Wechselrichter 2
    Anzahl 1
    Hersteller Fronius
    Bezeichnung Symo 6.0-3-M
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1 1 String mit 14 Modulen
    Mpp-Tracker 2 1 String mit 12 Modulen
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Novotegra
    Bezeichnung doppellagig Alu
    Preis pro Montagesystem
    Typ Zweilagig / Kreuzschiene
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht vorgesehen
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers Fronius integriert

    Salü zusammen


    Was haltet ihr von diesem Angebot? Weniger preislich, mehr technisch.
    Es ist mir klar, dass allenfalls die Strings auf Ost und West etwas klein sind für ein Optimum, aber es geht leider nicht mehr aufs Dach und ich möchte aufgrund des Aufwandes eine möglichst vollständige Belegung.
    Allenfalls passen je Dachseite noch 1 Modul mehr drauf, das wird man dann vor Ort genau sehen. Dazu gleich noch eine Frage:
    Wenn je String 1 Modul mehr dazukommt, passt der WR dann immer noch oder müsste ein anderer genommen werden?


    Fronius wäre mir sehr sympathisch, da er mit Loxone verbunden werden kann und das wiederum mit meinem KNX-Bus, was mir ermöglicht, den Eigenverbrauch später sicher noch zu optimieren.


    Hier noch ein paar Fotos zur Belegung und Verstringung:


    [Blockierte Grafik: http://www.meyer.ch/solar/verschaltung.png]


    [Blockierte Grafik: http://www.meyer.ch/solar/ost_wr1.png]


    [Blockierte Grafik: http://www.meyer.ch/solar/west_wr1.png]


    [Blockierte Grafik: http://www.meyer.ch/solar/sued_wr2.png]


    Danke für eure Mithilfe.


    Gruss Lukas

  • Hi,
    Es passen schon mehr Module auf Ost und West. Dann müsstest du kleinere Module nehmen...72 Zeller z.B.
    Damit bekommst du zwar nur die gleiche oder etwas weniger Leistung aufs Dach, aber deine Spannungslage würde sich deutlich verbessern. Ich denke da z.B. an die Trina Module (siehe Signatur).


    Die WR sollten mMn recht gut passen.


    Gruß
    Red5FS

    Gruß Red5FS
    ---
    37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
    17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
    Do it or don`t do it!There is no try!
    The Force is with you!
    GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
    Meine Anlage
    SV@fb

    Einmal editiert, zuletzt von Red5FS ()

  • Grundsätzlich kann man das so machen.
    In CH bist Du ja nicht an die Einhaltung der 70% gebunden, sondern kann beide WR einfach voll laufen lassen.
    Trotzdem finde ich 2WR für eine Anlage ja immer noch etwas schräg, aber ohne SE geht es hier nicht anders (Schatten, ungleiche Belegung auf Ost/West).


    Wenn das Angebot aus DE kommt und dahinter einer der üblichen verdächtigen Solarteure steckt, würde ich beide Dächer mit dem Fronius Symo 6.0-3-M bestücken. Bei 5,6KWp auf dem Süddach geht dann ganz sicher nix verloren und der 6er kostet nur ca. 50,- mehr.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Zitat von seppelpeter

    Wenn das Angebot aus DE kommt und dahinter einer der üblichen verdächtigen Solarteure steckt, würde ich beide Dächer mit dem Fronius Symo 6.0-3-M bestücken. Bei 5,6KWp auf dem Süddach geht dann ganz sicher nix verloren und der 6er kostet nur ca. 50,- mehr.


    Sollte man ein WR nicht eher zu knapp als zu grosszügig dimensionieren? An den Kosten soll es nicht scheitern.....

  • Zitat von lukas_ch

    Sollte man ein WR nicht eher zu knapp als zu grosszügig dimensionieren? An den Kosten soll es nicht scheitern.....


    Warum sollte man das machen bei 50,- Aufpreis, wenn nominell 5,6KWp auf dem Dach liegen?
    Der "kleinere" WR arbeitet in diesem konkreten Fall nicht effizienter, da die technischen Daten eingangsseitig praktisch gleich sind. Unterschied ist nur die Leistung mit 5,0 bzw. 6,0KVA auf der AC Seite.


    Welche DN hat eigentlich die Gaube?

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Moin,


    ich kann mir nicht vortsellen, dass 2 WR viel günstiger sind, als wenn Du nur 1 SE WR nehmen würdest. Diese 1 WR Lösung würde ich immer 2 WR vorziehen. Ansonsten für die Schweiz - ohne AC - sicherlich ein gutes Angebot.


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Zitat von seppelpeter

    Warum sollte man das machen bei 50,- Aufpreis, wenn nominell 5,6KWp auf dem Dach liegen?
    Der "kleinere" WR arbeitet in diesem konkreten Fall nicht effizienter, da die technischen Daten eingangsseitig praktisch gleich sind. Unterschied ist nur die Leistung mit 5,0 bzw. 6,0KVA auf der AC Seite.


    Welche DN hat eigentlich die Gaube?


    Bezieht sich die Leistung jeweils pro MPP, resp. pro String? Auf dem 6er Fronius hab ich ja Ost/West mit 12x280W und 14x280W.


    Dachneigung ist überall 35°:


    [Blockierte Grafik: http://www.meyer.ch/solar/fassade_sued.png]

  • Zitat von lukas_ch

    Bezieht sich die Leistung jeweils pro MPP, resp. pro String? Auf dem 6er Fronius hab ich ja Ost/West mit 12x280W und 14x280W.
    Dachneigung ist überall 35°:


    Der WR hat die Leistung in Summe, also Mpp1 und Mpp2 zusammen.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Zitat von seppelpeter


    Der WR hat die Leistung in Summe, also Mpp1 und Mpp2 zusammen.


    passt das dann?


    Ost+West: 7.28 (7.84) kWp --> Fronius 6
    Süd: 5.6 (5.88) kWp --> Fronius 5 (oder eben dann auch 6)


    Anbieter meint ja.


    Allenfalls wegen Beschattung oder nicht ganz genau Süd-Ausrichtung (etwas nach West verschoben)

  • Ja, bei O/W passt der 6er. Du hast lediglich in der Mittagszeit Sonne auf beiden Seiten.
    Kann sein, das an ganz wenigen Tagen im Jahr der WR zu klein ist, aber das merkst du kaum beim Gesamtertrag.
    Meine Ausrichtung ist auch O/W. Alles gut. Für Süd könnte man den 6er wählen, sofern der Aufpreis zum 6er minimal ist/ wäre.
    Gruß Red5FS

    Gruß Red5FS
    ---
    37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
    17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
    Do it or don`t do it!There is no try!
    The Force is with you!
    GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
    Meine Anlage
    SV@fb