Fronius IG Plus Erdungssicherung löst aus

  • Hallo


    Ich habe einen Fronius IG Plus50 und 5 Strings mit je 10 Schott ASI Modulen. Die Erdungssicherung hatte ausgelöst
    und ich habe sie gewechselt...gleich wieder defekt. Dann habe ich alle Strings ausgeklemmt und auf Listerklemme gelegt.
    Dann gemessen und dabei festgestellt das ein String zwischen PE und Minus 400V hat und die anderen nicht.
    Die vier Strings die OK sind wieder angeschlossen und die neue Sicherung hält.
    Was ist jetzt defekt? Ein Modul? Zwischen Minus und Plus zeigt das Messgerät auch 400V an.
    Wie kann ich jetzt weiter vorgehen.



    Danke

  • Moin
    Du solltest den betroffenen String überprüfen. Sieht nach einem Erdschluss aus.

    Grüße von der Nordsee


    Olaf Harjes


    Harjes Elektrotechnik Am Hillernsen Hamm 39 26441 Jever FON 04461 3315

  • Moin


    Rauf aufs Dach und den betroffenen String untersuchen. Meistens liegt der Fehler an den Steckverbinungen. Vermutlich am Anfang des Strings. Da der String relativ kurz ist sollte der Fehler schnell gefunden sein.

    Grüße von der Nordsee


    Olaf Harjes


    Harjes Elektrotechnik Am Hillernsen Hamm 39 26441 Jever FON 04461 3315

  • Zitat von winkeruwe

    Dann gemessen und dabei festgestellt das ein String zwischen PE und Minus 400V hat und die anderen nicht.
    Was ist jetzt defekt? Ein Modul? Zwischen Minus und Plus zeigt das Messgerät auch 400V an.


    Also wenn ich Deine Messungen richtig interpretiere würde es bedeuten, dass entweder die Plus-Modulleitung oder das 1. Modul einen Erdschluss hat... Hat es sich da u.U. ein Marder schmecken lassen?


    Ciao


    Retrerni

  • Fehler gefunden. ....Kabel zum ersten Modul war zwischen Modul und Halterung gequetscht und hat durchgeschlagen .


    Danke


    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 2