Trina Solar und Talesun bauen in Thailand

  • ende 2015 oder anfang 2016 gehen zwei neue anlagen in produktion.
    thailand wurde gewaehlt, um die importsteuern in usa und europa zu umgehen.


    http://www.pv-tech.org/news/tr…apacity_expansion_in_2015


    Trina Solar said that the facility located in Rayong of Thailand would have an initial solar cell nameplate capacity of 700MW and 500MW of module assembly capacity with production planned to commence in late 2015 or early 2016.


    Chinese PV manufacturer Zhongli Talesun has also recently started construction of a 500MW integrated solar cell and modules assembly plant in the Thai-China Industrial Park in Rayong, Thailand.


    "Thailand is an ideal location for us to build a new manufacturing base due to its proximity to key emerging markets in the Asia Pacific region as well as its favorable investment environment in terms of land acquisition and labor costs. The new factory will serve to diversify and expand Trina Solar's existing manufacturing capacity to meet growing demand from both our established key markets and emerging markets.”


    wurde auch zeit!
    dann muss ich nicht mehr "irgendwelche" module umstaendlich aus china importieren. :juggle:
    und hoffentlich werden die moule in thailand dann billiger, zur zeit zahlst du hier deutlich ueber 1usd pro watt. :evil:

    sonnige gruesse aus THAILAND,
    towa


    1. Off-Grid SMA SMC6000TL + SMA Island 6.0 - Lifepo4 48V, 320Ah - 6.5 kWp (NOTC)
    2. Off-Grid PIP2424MSX - 2.0 kWp (NOTC) - Lifepo4 25V, 400Ah

  • Interessant. Danke für die Info. Als ich damals meine Talesun-Anlage hier vorstellte, "gratulierte" man mir zu den Modulen eines 3. oder 4. Reihe Herstellers aus China.
    Wenn ich setzt sehe wieviele der vom Forum damals favorisierten Hersteller komplett nicht mehr am Markt sind bzw. sich durch Insolvenzen ihrer Garantieverpflichtungen entledigt haben...


    Auch ja: Auf der Talesun-HP wurde schon im Februar über den Baubeginn gesprochen. Jeweils 500 MW für Zellen und PV-Module: http://www.talesun-eu.com/file…esun-Thailand_1v0_GER.pdf


    Und Bloomberg scheint wohl Talesun in ihre Tier-1-Liste aufgenommen zu haben: http://www.talesun-eu.com/file…_Talesun_Bloomberg_01.pdf

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“


  • trina und talesun kannst du kaufen, qualitaet ist ok.
    wo die nun sind (2. reihe oder so) ist mir nicht bekannt.


    wie bist du mit deinen modulen zufrieden??

    sonnige gruesse aus THAILAND,
    towa


    1. Off-Grid SMA SMC6000TL + SMA Island 6.0 - Lifepo4 48V, 320Ah - 6.5 kWp (NOTC)
    2. Off-Grid PIP2424MSX - 2.0 kWp (NOTC) - Lifepo4 25V, 400Ah

  • Also Trina ist - nachdem bei Yingli der hohe Schuldenstand durchschlägt - mittlerweile der größte PV-Modul-Hersteller der Welt. Ich denke, dass das unstrittig ist.


    Mit meinen Talesun-Modulen bin ich auch sehr zufrieden. Jetzt im 3. Jahr sind die Erträge gefühlt (aufgrund des guten Wetters) sogar noch einen Ticken besser als im ohnehin schon überdurchschnittlichen 2. Jahr.


    Ich habe hier mal einen Langzeit-Erfahrungsthread mit meinen Talesun-Modulen eröffnet.


    Ein örtlicher Solarteur hat von Talesun hier in der Umgebung massenhaft im Boomjahr verbaut. Eine 2. Anlage hatte ähnlich gute Erträge von den Modulen her wie ich.
    Bei mir war leider das größte Problem, dass bei Planung und Bau suboptimal gearbeitet wurde. Die Fehler beim Bau konnte ich im Nachhinein beseitigen. Viele der Planungsfehler auch (aber leider nicht alle).

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“