Sinvert PVM17 zeigt Gerätefehler

  • Mein Wechselrichter Sinvert PVM17 ist vorgestern ausgefallen. Er zeigt Gerätefehler und Netzfehler an:
    AESetup zeigt an L3 keine Spannung.
    Ich hab nun ersatzweise einen Refusol 15K angebaut.
    Da ich vermutlich keine Garantie mehr habe, frage ich ob wer so einen Fehler schon mal behoben hat und mir vielleicht einen Tip geben kann, welches Bauteil vermutlich defekt ist.
    Ich denke mir, es müsste ein Leistungsbauteil in der dritten Phase sein.

    Mit freundlichen Grüßen

  • Ich hätte noch Garantie bis zum 12. 2015.
    Aber da sie schreiben, bei Geräten ohne Fehler würde es was kosten, hab ich ihn nochmal geprüft. Und siehe da: er funktioniert.


    Zitat

    Bitte senden Sie ausschließlich den Wechselrichter mit der von Ihnen angegebenen Seriennummer zurück. Erhalten wir einen
    Wechselrichter mit abweichender Seriennummer, wird Ihnen der erhöhte Verwaltungsaufwand in Rechnung gestellt. Das
    reklamierte Gerät muss spätestens nach 10 Werktagen zur Abholung bereit stehen. Anderenfalls berechnet die AEI Power GmbH
    den Preis eines neuen Wechselrichters. Der reklamierte Wechselrichter geht mit Annahme des Austauschwechselrichters in den
    Besitz der Firma AEI Power GmbH über. Bei Geräten, die bei der Überprüfung im Repaircenter keinen Fehler aufweisen, berechnen
    wir pro Gerät eine Überprüfungspauschale von 150 Euro zzgl. MwSt. und eine Versandkostenpauschale.

    Mit freundlichen Grüßen