Meine Inselanlage

  • Hallo Zusammen
    Ich möchte mich hier im Forum mit meiner Anlage Kurz vorstellen.
    Sie besteht aus folgenden Bauteilen : 12 x Yingli 250 Watt, VT 65, Batt Tempsensor,,
    XTM 48-4000,Rcc 2und 400 NI-CD Cell macht zusammen 48Volt - 400 A. Die Anlage läuft
    zur Zeit nur auf Batt,habe problem mit Netzstrom sobald eram XTM anliegt.
    Vielleicht kann mir einer Helfen.


    Danke Uwe

    3Kwp Yingli ( 1.5 Kwp SO / 1.5Kwp SW ), XTM 48 - 4000, VT 65, RCC - 2,AKKU 48Volt 400 A NiCd

  • Wenn Du mal das Problem beschreiben könntest, könnten wir Dir sicher helfen... Beschreibe mal Deinen genauen Batterieaufbau, was für Zellen, wie verdrahtet, BMS?, welche Parameter im XTM und vor allem im Variotrack...

    Hybridinsel, 3 phasig, 3 XTM 4.000, 2 Variotrack, BSP, Staplerbatterie 775 AH 48V, eff. ca. 8 kwp (4,75 auf SO und 5,25 auf NO), 250er Yingli
    PoorMan'sTesla=PMT=Renault Fluence und 120l Elektroboiler als Überschußverwerter...

  • Hallo zusammen,der Batterieaufbau ist wie folgt: 10 Packet mit jeweils 40cell 1,2 Volt,es sind zusammen 400Stk.Sie kommen aus dem Flugzeugbau und sind von Saft. Absorberspannung liegt bei 58 volt,Ladeerhaltungsspannung bei 56 Volt. Das macht also 48 Volt 400 AH. Falls fragen kommen wegen Knallgas und so,Ich habe mit Saft telefoniert und laut Saft brauche ich 3,5 Raummeter frischluft. Die Anlage steht in meiner Garage,wo Frischluft in ausreichender Menge zur verfügung steht.
    an doker 13047 habe ich gemacht, ich weis garnicht mehr wovon die Jungs da Reden,für mich sind die schon viel zuTief im Thema.
    Ich möcht,das der XTM umschalte,wenn die Batt bei 40 Volt angekommen ist.
    So balt Netzspannung anlege am Xtm spring er auf diese Spannung um.Ich habe die Parameter : Batt Prio auf ja, Batt auf 40Volt,Lader aus,und smartboost auf ja.
    an Zellenschaden,Vt parameter Absor. 58 Volt, Ladererhalt 56 Volt,


    Mehr weiß ich zur Zeit nicht aus dem Kopf, ich freue mich trotzdem auf Euer unterstützung.......


    Gruss Uwe

    3Kwp Yingli ( 1.5 Kwp SO / 1.5Kwp SW ), XTM 48 - 4000, VT 65, RCC - 2,AKKU 48Volt 400 A NiCd

  • weist du zufällig die Parameter dafür

    3Kwp Yingli ( 1.5 Kwp SO / 1.5Kwp SW ), XTM 48 - 4000, VT 65, RCC - 2,AKKU 48Volt 400 A NiCd

  • Zitat von US solar

    Thema.
    Ich möcht,das der XTM umschalte,wenn die Batt bei 40 Volt angekommen ist.
    So balt Netzspannung anlege am Xtm spring er auf diese Spannung um.Ich habe die Parameter : Batt Prio auf ja, Batt auf 40Volt,Lader aus,und smartboost auf ja.
    an Zellenschaden,Vt parameter Absor. 58 Volt, Ladererhalt 56 Volt,


    Mehr weiß ich zur Zeit nicht aus dem Kopf, ich freue mich trotzdem auf Euer unterstützung.......


    Gruss Uwe


    Eigentlich funktioniert das wohl richtig. Immer wenn du Spannung anlegst, synchronisiert er sich aufs Netz, trotzdem sollte er bis 41V den Strom zu 100% aus der Batterie holen (1V ist systembedingt) Ist er mit dem Netz verbunden, zieht er aber immer eine geringe Menge auch aus dem Netz.
    Dies kannst Du nur vermeiden indem Du das Transferrelais öffnest, wozu Du deinen Hilfskontakt und deinen Fernsteuereingang benötigst. Die Anleitung dazu findest Du in dem genannten Thread. Dies ist aber ein "hartes" Umschalten. Wenn er unter die Batteriespannung kommt, oder Mehr Leistung benötigt schließt er dann einfach sein Relais und synchroniseirt von Inselspannung auf Netzspannung, was einige Millisekunden dauert. Empfindliche Verbracuher können da schon mal abschalten. Hast Du immer Netzkontakt regelt er das ohne die Spannungssynchronisation, da die Inselfrequenz dann immer Netzfrequenz ist. Dennoch sollte er das maximale aus der BAtterie entnehmen. Es kommt jetzt nur darauf an, was Du bevorzugst.

    Hybridinsel, 3 phasig, 3 XTM 4.000, 2 Variotrack, BSP, Staplerbatterie 775 AH 48V, eff. ca. 8 kwp (4,75 auf SO und 5,25 auf NO), 250er Yingli
    PoorMan'sTesla=PMT=Renault Fluence und 120l Elektroboiler als Überschußverwerter...

  • Danke ,ich werde mal mein Glück probieren, verstuche noch Bilder einzustellen ,ich weis Ihr wollt immer gern Bilder sehen.


    MFg Uwe

    3Kwp Yingli ( 1.5 Kwp SO / 1.5Kwp SW ), XTM 48 - 4000, VT 65, RCC - 2,AKKU 48Volt 400 A NiCd