COTEK SK 1000-212 Energiesparfunktion defekt

  • Hallo Solargemeinde,


    bei meinen Wechselrichter COTEK SK 1000-212 ist die Energiesparfunktion defekt. Er schaltet ständig zwischen Sparen 0,25 Ampere und 1 Ampere um.
    Was passiert? Die Verbraucher gehen an und aus. Schalte ich die Sparfunktion am dip Schalter "Komplett" aus, zieht sie im Standby 1 Ampere(Normal) Strom und es funktioniert wieder alles.


    Anleitung Cotek:
    Energie- Spar- Modus, Standby- Funktion ist einschaltbar und justierbar
    über die Dip- Schalter S1, S2 und S3 an der Vorderseite des
    Wechselrichters
    Beispiel: Mit einer Einschaltschwelle von 40 Watt, ein 40 Watt oder
    größerer Verbraucher wird beim Einschalten auch den Wechselrichter
    aus der „Standby- Funktion“ einschalten. Wenn die Last kleiner als 40
    Watt ist, bleibt der Wechselrichter in der Standby- Energie- Sparfunktion.


    Energiesparfunktion S1 S2 S3
    Ausgeschaltet OFF OFF OFF
    40 Watt ON OFF OFF
    80 Watt OFF ON OFF
    100 Watt ON ON OFF
    120 Watt OFF OFF ON
    160 Watt ON OFF ON
    180 Watt OFF ON ON
    220 Watt ON ON ON


    Ich bin für jede Hilfe dankbar.


    Grüße
    Solarpowers

    2x60W(12V) und 3x50W(12V) Solarmodul / MPPT Laderegler TRACER 4210 RN / Wechselrichter Cotek SK 1000

  • Bist du sicher das das nicht der Suchmodus des energiesparmodus ist.? wen er sich an der Schwelle zu 40W ist
    (wenn 40W eingestellt)könnte es ja sein das er ständig hin und her schaltet.
    Hatte ich auch mal geschaltet.Habe viele Wenigdauerverbraucher.Desnachts/früher Morgen ging dann der Spuk los.
    Abhilfe =>Ecomodus deaktivieren lohnt leider nur wenn man ausschließlich zyklische Verbraucher wie Kühlschrank
    (ab 50w )und nichts anderes drannhat was unbedingt ständig versorgt werden muß.zb Gartenlaube

  • Hallo relativ,
    danke erstmal für deine Antwort.

    Zitat von relativ

    Bist du sicher das das nicht der Suchmodus des energiesparmodus ist.? wen er sich an der Schwelle zu 40W ist
    (wenn 40W eingestellt)könnte es ja sein das er ständig hin und her schaltet.
    Hatte ich auch mal geschaltet.Habe viele Wenigdauerverbraucher.Desnachts/früher Morgen ging dann der Spuk los.
    Abhilfe =>Ecomodus deaktivieren lohnt leider nur wenn man ausschließlich zyklische Verbraucher wie Kühlschrank
    (ab 50w )und nichts anderes drannhat was unbedingt ständig versorgt werden muß.zb Gartenlaube


    Konnte nicht abwarten und hab das ding zerlegt, weil ich dein Beitrag nicht gesehen habe, ergebnis nicht gefunden. mhhh...


    Hab das von dir eben geprüft und was sol ich sagen du hast recht relativ.
    Was komisch ist, habe immer einen kleinen Verbraucher dran von ca 5 Watt, da hat er nie Probleme gemacht, jetzt schaltet er den die ganze Zeit an und aus. mhhh.


    grüße
    Solarpowers

    2x60W(12V) und 3x50W(12V) Solarmodul / MPPT Laderegler TRACER 4210 RN / Wechselrichter Cotek SK 1000