Monitoring für Outback Flexmax MX60 Laderegler

  • Hallo Inselfreunde,


    von Outback Power gibt es ja seit kurzem die neue MATE 3 zum Monitoren der Komponenten, u.a. mit Farbdisplay und integriertem Webserver für den Fernzugriff. :D Allerdings ist die Lösung mit > 500,- EUR auch ziemlich teuer. :? Gibt es eine preiswertere Variante, um die Daten vom Outback Flexmax auszulesen und z.B. auf einer Website darzustellen? Momentan fahre ich die simple Lösung mit einem alten Smartphone, welches das Display des Flexmax abfotografiert und alle 180 Sekunden ein JPG-Bild auf meinen Webspace lädt.


    Bin gespannt auf Ideen und Anregungen!



    Viele Grüße,
    Martin