Hybrid Solarinstallateur gesucht

  • Hallo,
    ich plane zusätzlich zu meinen bestehenden Anlagen eine 3,3KwP Anlage mit verschiedenen Modulausrichtungen und mit Hybridwechselrichter zu installieren. Hat jemand ein System am laufen und wenn ja welches?. Kann mir jemand im Berliner Raum einen Solarteur empfehlen, der sich damit auskennt und meine Anlage anmelden und installieren möchte? Batterie muss noch nicht sein, wichtig nur das alles vorbereitet ist. Habe schon mit Fronius geliebäugelt. Wie ist eure Einschätzung?
    danke

    1.) 9,9 kwp, se10k mit optimierer, 8x benq sunforte 330w, 18x solarworld black 270w, 8x LG 300w,
    1a.) 3kw Dowell Ipower mit 7x 8p14s Li-Ion Eigenbau
    2.) 6,48 kwp STP 6000 TL-20, 24x yingli panda mono 270w

  • Ich werde mich an der Intersolar umschauen, welcher Hybrid-WR sich für mein Vorhaben eignet:
    Repowering einer etwa 4 kWp-Anlage mit 3 kW WR.
    Umverstringung auf den neuen MPP-Tracker.
    Hauptanwendung Volleinspeisung.
    Eigenverbrauchs-Optionen nach dem Auslaufen der KEV.
    Batteriebank 48 V bereits vorhanden (USV).
    Notstromversorgung bei Netzausfall.
    Nach bisheriger Recherche eignet sich dazu die Infini-Serie. Ein einphasiger Hybrid-WR mit all-in-one Funktionen.
    Ich bin gespannt. :wink:
    einstein0

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.