78652 | 9kWp || Teil 2 | 1325€

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. September 2005
    PLZ - Ort 78652 - Deißlingen
    Land
    Dachneigung 22 °
    Ausrichtung Südost
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 13.5 m
    Breite: 5 m
    Fläche: 67.5 m²
    Höhe der Dachunterkante 0 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 1020
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung ggf. Verschattung durch Stromdachständer (dachseitiger Anschluss an Stromnetz)
    Infotext Neubau, Montage nach Dacheindeckung über bestehendes Gerüst; Teil1: http://www.photovoltaikforum.com/angebote-f41/78652-9kwp-teil-1-1220eur-1698eur-t107432.html#p1257855
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3 Angebot 4 Angebot 5
    Einstellungsdatum 8. Juni 2015 18. Juni 2015 29. November 2018 23. September 2015 23. September 2015
    Datum des Angebots 8. Juni 2005 5. Juni 2005 5. Juni 2005 2. September 2005 1. September 2005
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1325 € 1504 € 1813 € 1689 € 1229 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 993 400 400 1071 400
    Anlagengröße 8.32 kWp 7.98 kWp 9.16 kWp 7.02 kWp 8.97 kWp
    Infotext 32 Module, sonst Probleme mit Regenwasserzufluss in Dachrinne (Überstand); hohe Schneelastzone (212kg/m² bei 22° DN), deshalb Schletter AluTile System; incl. S0-Zähler für 70% weich im Angebot (mehrere Varianten) noch keine Ertragsprognose + Wirtschaftlichkeitsberechnung Örtlicher Anbieter, incl. Sunfix plus 5 Jahre Versicherung ohne Ertragsprognose
    Module
    Modul 1
    Anzahl 32 28 28 27 39
    Hersteller Astronergy Winaico Sunpower Solarworld Heckert
    Bezeichnung ASM6610P, 260 Wp (-0/+4,99 %), polykristallin, WSP 285 PERC 327 NE-WHT Sunmodule Plus SW 260 poly NeMo 54P 230Watt
    Nennleistung pro Modul 260 Wp 285 Wp 327 Wp 230 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1 1 1
    Hersteller Fronius SMA SMA Kostal Fronius
    Bezeichnung Symo 8.2-3-M STP 8000 TL-20 STP 9000TL-20 Pico 7.0 Symo 8.2-3-M
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Schletter K2 Alu/Edelstahl K2 Alu/Edelstahl Sunfix plus Schletter
    Bezeichnung mit Dachhaken für Ziegeldach doppellagig
    Preis pro Montagesystem
    Typ Zweilagig / Kreuzschiene Zweilagig / Kreuzschiene Zweilagig / Kreuzschiene Zweilagig / Kreuzschiene Zweilagig / Kreuzschiene
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt 70%-Regelung 70%-Regelung nicht bekannt 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    ...

  • Frage: Das mit der Schneelast - muss das so abgesichert werden? Bisher wurden keine entsprechenden Schletter AluTile angeboten...

  • Für 70% weich passend, Module aus Deutschland, aber Heckert und selbst LG waren bessere/preiswertere Angebote. Aber lass Dir bei den beiden mal den Belegungsplan zeigen, wie die 35 Module passen sollen.

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL (2x14) & SB2100-TL (1x10), DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Sunnyportal

    Seit 28.01.2020 24/14 am SMA STP8.0-3AV-40

    Sunnyportal

  • thx001 hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./78652-9kwp-teil-2-1325eur-p1260379.html#p1260379'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 22953 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team
    <a href='/magazin/'>PV-Forum Magazin</a>

  • thx001 hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./78652-9kwp-teil-2-1325eur-p1260379.html#p1260379'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 22954 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team
    <a href='/magazin/'>PV-Forum Magazin</a>

  • So einen Quatsch wie in 3 brauchst Du gar nicht erst einstellen und 2 hättest Du Dir mit Blick auf die besseren Angebote auch einfach schenken können. Langsam wird es Zeit ein Ei zu legen. :wink:


    Spannend wäre noch wie die 35 Module im Heckert und LG Angebot gelegt werden soll.
    Und dann sind es Zahlen und Bauch, die entscheiden müssen.


    Mein Favorit wäre eine 13+3*8 Lösung mit 270Wp ... ansonsten das Angebot 22907 aus Teil 1.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • *schäm*
    Ja, dachte ich beim Einstellen auch...1800 Öcken ist ne Menge Kohle.
    Du hast Metalldachpfannen - das hat bisher nur 1 (!) Solateur wegen der Schneelast und möglicher Gewährleistung des GU auf dem neuen Dach angeboten, alle anderen nicht. Ich fand aber das ganz überzeugend in der Argumentation. Kannst Du was dazu sagen?

  • Zitat von thx001

    Du hast Metalldachpfannen - das hat bisher nur 1 (!) Solateur wegen der Schneelast und möglicher Gewährleistung des GU auf dem neuen Dach angeboten, alle anderen nicht. Ich fand aber das ganz überzeugend in der Argumentation. Kannst Du was dazu sagen?


    Ich habs gemacht, weil unser Dach praktisch nagelneu ist und das Dach ins offene Tal rein schaut.
    Wir liegen am Hang und da drückt der Wind ab und an schon mal mit Druck hoch.
    Ein Schneelastproblem haben wir im Pott eher nicht.


    Man könnte auch sagen ich war was das angeht ein Schisser und wollte auf Nummer sicher gehen. :mrgreen:
    Hat mich bei den 4,68KWp irgendwas 220,- gekostet.
    Sehr wahrscheinlich habe ich es damals eher schlecht verhandelt, denn Metalldachpfannen legen dürfte dem Solarteuer schon eine Menge Arbeit ersparen, weil er praktisch nix mehr flexen muss, sondern nur noch legen und drauf bauen. :roll:
    Das ist mir aber leider erst später bewusst geworden, damals war ich noch zu grün, was PV angeht.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Ich bin da auch vorsichtig - die Baufirma hat klar gesagt, dass sie bei geflexten Ziegeln keine Gewährleistung fürs Dach übernimmt. Sowas will man bei ner neuen Hütte ja nicht gleich haben... Drum find ich den Gedanken schon charmant, die Blechziegel zu nehmen - gut zu wissen, dass der Solateur sich da Arbeit spart ;)