Sonnenfänger am Niederrhein OSO/SSW 8,26kWp

  • Hallo Miteinander,
    nachdem meine Reise irgendwann im November letzten Jahres begonnen hat bin ich am 28.05 vom Interessent zum Betreiber aufgestiegen.
    Leider ein wenig später als ich gehofft habe, durch Terminliche Sperrzeiten meinerseits und ein paar Lieferproblemen andererseits aber nicht anders möglich.


    Eigentlich wollte ich ursprünglich einen Betrieb aus der Region, dafür war ich sogar bereit einen "Heimatbonus" zu berappen.
    Was dann allerdings an Angeboten hier eingegangen ist hatte vor den Augen des Forums keinen Bestand und war selbst unter diesem Aspekt kaum Diskussionsfähig und auch langfristig nicht rentabel, da gingen die kWp Preise rauf bis 1800€ Netto, ein anderer Anbieter mit einem eigentlich sehr guten Angebot hat sich dann beim persönlichen Besuch selber disqualifiziert.


    Also Überregional ... drei kamen in die engere Wahl - Clen, Korten und SFF .
    Die Drei haben sich wirklich ins Zeug gelegt, hierfür nochmal meinen Dank an Alle.
    Alle drei lagen auch relativ nah beieinander, so das letztendlich der Preis nicht wirklich entscheidend war.
    Meine Wahl dann auf SFF gefallen, letztendlich wohl mehr aus dem Bauch heraus.


    So hatte ich dann ein Angebot mit einem Fronius Symo 7.0-3-M, 21 Heckert NeMo P60 260W mit 5,46 kWp fürs Hausdach und 14 JT Solar AG JTS-200M mit 2,8 kWp für die Garage
    Summa Sumarum also 8,26 kwp die in 70 weich abgeregelt werden.
    Weil der alte wirklich nicht mehr Salonfähig war kam die komplette Neumontage des Zählerkasten dazu.


    Nachdem das Gestell auf der Garage schon im April drauf gekommen ist wurde der Rest am 27. und 28.05 montiert.
    Wegen leichten Schwierigkeiten mit der Elektroverteilung stand die Inbetriebnahme für den 28. zwar zwischenzeitlich auf der Kippe, letztendlich war ich aber um 18:45 Online und habe meine ersten Watt eingespeist. :D


    Und So siehts jetzt aus.







    Kurzfristíg kam bei mir der Verdacht auf das der Fronius Symo 7.0-3-M vielleicht doch ein wenig zu klein ist weil die Summe aus Einspeisung und Eigenverbrauch durch die geforderte Blindleistung anscheinend max 6,65 kW beträgt.
    Diese Marke habe ich am relativ kühlen 04.06 auch touchiert.
    Wie der heutige sehr warme und sonnige 05.06 gezeigt hat werde ich durch den Leistungsabfall bei Wärme an solchen Tagen nur in Ausnahmefällen überhaupt dazu kommen diese Leistung zu überschreiten.
    Also alles im grünen Bereich.


    WP gibts übrigens wie in den Angebotsthreads angekündigt noch nicht, der alte Gaser muss noch zwei, drei Jährchen dran hängen.
    Aber aufgeschoben ist definitiv nicht aufgehoben.
    Und den Speichermarkt habe ich auch fest im Blick, solange da Wirschaftlich aber ohne schön Rechnen nicht mindestens eine schwarze Null bei raus kommt wird das erstmal nichts.

  • Zitat von Michsebin

    Kurzfristíg kam bei mir der Verdacht auf das der Fronius Symo 7.0-3-M vielleicht doch ein wenig zu klein ist weil die Summe aus Einspeisung und Eigenverbrauch durch die geforderte Blindleistung anscheinend max 6,65 kW beträgt.
    Diese Marke habe ich am relativ kühlen 04.06 auch touchiert.
    Wie der heutige sehr warme und sonnige 05.06 gezeigt hat werde ich durch den Leistungsabfall bei Wärme an solchen Tagen nur in Ausnahmefällen überhaupt dazu kommen diese Leistung zu überschreiten.
    Also alles im grünen Bereich.


    Dein WR wird auch mal begrenzen. Aber DU hast ja Spiel nach oben durch die 70 % weich Regelung. Auf Grund Deiner 2 Dachausrichtungen wäre ein größerer WR rausgeschmissen Geld gewesen.


    Allzeit gute Erträge


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Schöne Anlage. Auch von mir, viel Spaß mit deiner Anlage, und gute Erträge.


    Gruß
    Maka

    1 Anlage 10,54 Kwp, 38 STP 200W (-14°, DN 30°) und 12 Jinko 245W (-35° aufgeständert auf 10°)
    SMA Tripower 9000, 70% weich, SHM


    2 Anlage 9,25 Kwp, 23 Yingli 250 W (45°, DN 22°) und 14 Yingli 250W (-135°, DN 22)
    SMA Tripower 7000, 70% hart. Solarlog 300

  • ..,auch von mir Glückwunsch zur schönen anlage


    mfg

  • .. Herzlichen Glückwunsch zur Anlage !
    Wünsch Dir immer genug Sonne ! .. Und nicht zuviel Wind :mrgreen:

    Insel mit mittlerweile 920 W/p auf Intrasol 1000 an 24 Volt 600 AH
    1000 w/p an Solarstar 1200 seit 2003
    2,4 Kw/p EEG Anlage an SMA SB 2100 TL seit 2010
    Solarthermie und Kleine Photovoltaikanlage seit 1979

  • Zwar hängen unten 500KG + das Eigengewicht der Module und der Tragkonstruktion dran, aber in der Tat bin ich mir nur zu 99,99% sichr das das bei allen Windsituationen hält.
    Aber wie heißt es so schön - No risk, no fun. :lol:

    Gruß Frank
    Meine Anlage
    8,26kWp@14xJTS-200M@OSO@15° / 21xHeckert NeMo P60 Poly@SSW@30°/ 70%weich
    JK:6

  • So, der erste Monat ist fast vorbei, alles läuft problemlos und mit ordentlichen Erträgen.
    Bis jetzt komme ich für Juni auf 108kW/kWp was voll im Soll liegt.
    Und seit gestern zahlt sich die Anlage mit dem Erhalt der Bestätigung für die Abschlagszahlungen auch offiziell von alleine ab. :D

  • Soooo,
    Gestern ist meine Anlage ein halbes Jahr alt geworden.
    Ausfälle habe ich keine zu vermelden und jedes verbaute kWp hat bis jetzt 592 kW vom Himmel geholt.
    Ich hätte nicht dagegen wenn das gleiche bis zum ersten Geburtstag noch mal drauf kommt, aber da wird der Winter wohl etwas gegen haben. :wink:
    Verbraucht habe ich seitdem 2110 kW/h wovon 1084 aus dem Netz und 1025 von meinem Dach stammen.


    Kann so weiter gehen. :D

    Gruß Frank
    Meine Anlage
    8,26kWp@14xJTS-200M@OSO@15° / 21xHeckert NeMo P60 Poly@SSW@30°/ 70%weich
    JK:6

  • Zitat von Michsebin


    Ausfälle habe ich keine zu vermelden und jedes verbaute kWp hat bis jetzt 592 kW vom Himmel geholt.
    Ich hätte nicht dagegen wenn das gleiche bis zum ersten Geburtstag noch mal drauf kommt, aber da wird der Winter wohl etwas gegen haben. :wink:


    Den Zahn können wir Dir gleich ziehen. Die nächsten 3 Monate sind saure Gurkenzeit.
    Und kein Ausfall ist ja wohl selbstverständlich :D - das erwarte ich für die ersten 10 Jahre, sofern keine externen Umstände dies verursachen!


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Ich weiß, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.
    Ist aber zumindest ne Basis um evtl. die 1000 anzugehen.

    Gruß Frank
    Meine Anlage
    8,26kWp@14xJTS-200M@OSO@15° / 21xHeckert NeMo P60 Poly@SSW@30°/ 70%weich
    JK:6