5 Jahre Kostenlosen Strom

  • Hi ich habe heute was erfahren das man wenn man einen Speicher von SENEC kauft 5 Jahre Kostenlosen Strom bekommt habt ihr davon schon mal was gehört?


    aber Garantiert also immer wenn die sonnen nicht scheint bekommt man sein Akku geladen


    http://www.gratis-strom.net

  • Zitat von muller2

    Hi ich habe heute was erfahren das man wenn man einen Speicher von SENEC kauft 5 Jahre Kostenlosen Strom bekommt habt ihr davon schon mal was gehört?


    aber Garantiert also immer wenn die sonnen nicht scheint bekommt man sein Akku geladen


    http://www.gratis-strom.net


    Naja, der speicher von SENEC ist nicht kostenlos, die PV-Anlage auch nicht und ausserdem gibts da noch das kleingedrukte mit Sternchen:

    Zitat

    *Bedingungen: Bestellung bis 30.06.2015, Abnahme und Registrierung bis 30.09.2015, maximal 150 Vollladungen pro Jahr, Teilnahme an Econamic Grid notwendig

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • - eine URL die auf http://mschm746.wix.com/senec weiterleitet...
    - die mit einem kostenlosen Webtool erstellt wurde...
    - die etwas "gratis" verspricht...


    klingt für mich nach dubios und nicht offiziell... sorry

    10kWP 20° Dach/Süd
    20kWP 20° Dach/Nord
    SolarWatt Module 60P incl. Solaredge Optimierer P600
    2x Solaredge WR SE17K
    Senec Home V2 10.0
    2,25kWP Dach/Nord für PV-Heat

  • Das ist tatsächlich offiziell von Senec, konnte mich gestern auf der Intersolar davon überzeugen. Mein Fehler...


    ...Alex

    10kWP 20° Dach/Süd
    20kWP 20° Dach/Nord
    SolarWatt Module 60P incl. Solaredge Optimierer P600
    2x Solaredge WR SE17K
    Senec Home V2 10.0
    2,25kWP Dach/Nord für PV-Heat

  • Ja und? Sinnvoll oder nur Marketingspirale? Ich muss ja selbst 300-450Euro dazulegen um den kostenlosen Strom dazu zu bekommen.
    Ich bin zur Zeit dabei eine komplette PV-Anlage zu installieren. Der Senec soll ja das Speichersystem mit den günstigsten Durchleitungskosten je kwh sein (Studie aus 2014).


    Gruß Xilli

    Fronius 6.0-M-3, 22x 275Wp TrinaSolar TSM05 seit 2015
    BWWP Feinwerk Top Air LS/WT270 seit 2016
    Fronius 8.2-M-3, 36x 270Wp JAM-6-BK seit 2017

  • Zitat von Xilli

    Ja und? Sinnvoll oder nur Marketingspirale? Ich muss ja selbst 300-450Euro dazulegen um den kostenlosen Strom dazu zu bekommen.
    Ich bin zur Zeit dabei eine komplette PV-Anlage zu installieren. Der Senec soll ja das Speichersystem mit den günstigsten Durchleitungskosten je kwh sein (Studie aus 2014).
    Gruß Xilli


    Ich würd meinen Senec nicht mehr hergeben, wenn du das wissen willst. :)
    Das Econamic Grid is das Zuckerl... da bin ich gerne bereit die Installationskosten zu tragen. Sofern das mal funktioniert, werd ich mir auch noch einen zusätzlichen Pufferspeicher mit Tauchsieder hinstellen, der mir mein Wasser kostenlos mit warm macht. (~2500kWh im Jahr lt. Senec)


    Das Strom-geschenkt-Angebot ist sozusagen ein "Intersolar(lock)angebot", wenn du bis zum 30.06.2015 einen bestellst, bekommst du die extra Ladungen (so wie ich es verstanden habe) zusätzlich zum normalen Beladen durch Econamic Grid.
    Da ich meinen Speicher bereits habe, krieg ich das Extra leider net.


    Wie genau die das abrechnen wollen/können hab ich keine Info´s.


    ...Alex

    10kWP 20° Dach/Süd
    20kWP 20° Dach/Nord
    SolarWatt Module 60P incl. Solaredge Optimierer P600
    2x Solaredge WR SE17K
    Senec Home V2 10.0
    2,25kWP Dach/Nord für PV-Heat

  • Zitat von alien_tm


    Wie genau die das abrechnen wollen/können hab ich keine Info´s.


    Und wenn du mal jemand hast der davon Ahnung hat wird feststellen dass es ein Minusgeschäft ist.
    Speicher ist halt ein scharfes Schwert, da holt auch Econamic Grid nicht viel.
    Das ist zwar eine begrüßenswerte Weiterentwicklung - DA WO ES MAL HINGEHEN SOLL - mehr aber auch nicht.
    Dazu fehlen einfach noch die Randbedingungen.


    IMHO werden die herkömmlichen Speicher nie wirtschaftlich da zu klein.
    Ist das gleiche wie mit der Windenergie.
    Erst im großem Maßstab rechnet sich das

  • Zitat von Murray


    Immer diese Schwarzmaler,
    Rom wurde auch nicht an einem Tag gebaut und wir können wenigstens sagen wir waren dabei.
    Ich bin überzeugt, dass es kein Fahler war, den Speicher zu erwerben und sich am Ende auch lohnt.


    Man(n) kann auch alles schlecht reden, wie schon erwähnt, es ist ein Zuckerl das EG und nicht mehr. Gut ein paar euro mußte man investieren über die Laufzeit der Anlage aber verschwinden gering. Wenn man aber wirklich 800 kwh für 20 Jahre bekommen sollte, dann sind das ersparter Zukauf von mindestens 4.000,00 € nur so am Rande bemerkt.(Strompreissteigerung habe ich jetz mal absichtlich weggelassen)


    Aber das Werbeangebot "5Jahre kostenloser Strom" ist doch von Senec nicht von Solarinvert oder? Ist besitimmt im Kaufpreis eingerechnet :P

    Meine Anlagen:
    1.) 31 x NeMo 60P-260W, poly. DN 32 Grad, 17xOst/14xWest,
    WR Symo 8,2; 3-phasig, 2 MPP- Tracker.
    2.) 6 x NeMo 2.0 60M-300W, mono, DN 26 Grad, Süd, WR Galvo 1,5; 1-phasig
    SENEC. Home V2.1 LI 7,5 Speicherkapazität

  • Gestern den Gutschein von meinem Solateur bekommen obwohl ich meinen Speicher vor Aktionsbeginn bestellt habe. Komme also auch in den Genuss von kostenlosem Strom - wenn es dann überhaupt funktioniert.

    Senec Li 10.0 V2.1

  • Econamic Grid wird ja mittlerweile getestet. Bin mal gespannt wie die das mit dem zusätzlichen Strom funktionieren soll. Muss ja sicher auch irgendwie gezählt werden.

    Senec Li 10.0 V2.1