WT Westech Combi ECO Sinuswechselrichter 24V 3000W

  • Wenn man die Abschaltung Unterspannung bzw.für Bypassumschaltung nicht einstellen kann wäre mir ein NoGo.
    vieviel soll den so ein Teil kosten?

    PIP 2424HS an 750Wp 3xShinsung Black Mono250 +1,5Kwp (6xShinsung Black Mono250)
    an FPS 100/50 an Bluebatt 24v 465Ah

    EA Sun ISolar SMV III 3K

    EA Sun SP 3K-24
    Siliken 3,3i 3,25Kwp 13xShinsung Black Mono 250
    VW T4 mit Evective 2000w + Varta 110Ah +0Wp

  • Zitat von SvenSa

    eien allgemeine Frage:


    Die Umschaltung zw. StandBy (19W) und dem SuchModus(4W) erfolgt doch mit einem mech. Schalter. Also waere es moeglich den zu "verbasteln" damit der WR abends immer in die 4W und morgens eben in die 19W Konfig. geht?
    Wuerde es gehen, uxor?


    Ja genau, geht gut so. Habe ich auch getan. Habe am Schalter 2 Kabel angelötet und nach außen gelegt. Brauchst also nur ein poenzialfreies Relais. Bei mir schaltet die SPS den WR ein. Kannst ja auch eine normale Schaltuhr nehmen. Bin gespannt ob der das ist was er verspricht. Musst unbedingt berichten. Der Ringkerntrafo ist schonmal eine sichere Bank. Dürfte auch weniger probleme mit induktiven lasten haben. Der neue Westech ECO hat auch einige Schaltmöglichkeiten an der Stirnseite mehr. Aber der Preis ist schon heftig. Habe für mein 24/3000 750€ brutto bezahlt. Der ECO soll ca. 1300€ kosten? Was hast Du für Angebote?

  • Zitat von pezibaer


    das datenblatt sagt recht wenig aus .. 19w ist ja auch nur ein viktiver wert der vollkommen von der anliegenden Batterie Spannung abhängig ist... Interessant ist was die Praxis bei 100w Last dazu sagt


    Was fehlt in dem Datenblatt? THD-Kurven und dessen Fourier Phasengang Aufschluesselung???...checke ich nciht. Mir reicht die Info als Ueberblick eig. ganz gut.


    19W bei allen Batt.-Spannungen. Why not? Wieso haelst du es fuer unmoeglich? Es geht eben um 3KW Modul/Elektronik, vllt. verbraet dieser Leistungselektronik-Block eben 19W unaebhaengig davon, mit welcher U du einspeist. Halte ich fuer durchaus meoglich.


    Probieren, messen und Urteil bilden, wie du schon anmerkst 100W Verbraucher anschliessen und messen. Passt alles super, etwa 1000€ gespart, passt nicht zurueckgeben und 1000€ drauflegen und den Victron Multi 24/3000 kaufen. Oder mal abschaetzen in wie viele Jahrzehnten sich der victron rentiert (1) wenn der Westech nachts im Standby und tagsueber im Normalmodus schafft.


    zu (1):
    (1000€ = ca. 3 500 KWh = 252 Monate = 21 Jahre Laufzeit bei 19W an 24St. oder eben sonst wie viele Monaten bei 19W/4W Regelung )

    7kWp PV..2X PIP4048MS..45kWh LFP..i3

  • Zitat von uxor


    20-->Ja genau, geht gut so. Habe ich auch getan. Habe am Schalter 2 Kabel angelötet und nach außen gelegt. Brauchst also nur ein poenzialfreies Relais. Bei mir schaltet die SPS den WR ein.
    21--> Kannst ja auch eine normale Schaltuhr nehmen. Bin gespannt ob der das ist was er verspricht. Musst unbedingt berichten. Der Ringkerntrafo ist schonmal eine sichere Bank. Dürfte auch weniger probleme mit induktiven lasten haben.
    22-->Der neue Westech ECO hat auch einige Schaltmöglichkeiten an der Stirnseite mehr.
    23--> Aber der Preis ist schon heftig. Habe für mein 24/3000 750€ brutto bezahlt. Der ECO soll ca. 1300€ kosten? Was hast Du für Angebote?


    20-->THX THX!!!!!
    21-->habe ich vor:)
    22-->Welche denn? Bitte ein wenig mehr dazu schreiben!
    23-->Bei Ebay kostet der 24/300 ECO Line 860 Euro oder so was in der Art

    7kWp PV..2X PIP4048MS..45kWh LFP..i3

  • Zitat von SvenSa

    Was fehlt in dem Datenblatt? THD-Kurven und dessen Fourier Phasengang Aufschluesselung???...checke ich nciht. Mir reicht die Info als Ueberblick eig. ganz gut.


    Nachdem du dich ja extra für den Thread angemeldet hast. Frag ich mich ob du wirklich eine Frage dazu hattest oder uns nur aufs Produkt hinweisen willst. Weil das schlechtreden von den Markenprodukten und das hochjubeln des Gerätes, das klingt mehr alles nach Werbung. Nix für ungut :)

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Zitat von pezibaer

    Nachdem du dich ja extra für den Thread angemeldet hast. Frag ich mich ob du wirklich eine Frage dazu hattest oder uns nur aufs Produkt hinweisen willst. Weil das schlechtreden von den Markenprodukten und das hochjubeln des Gerätes, das klingt mehr alles nach Werbung. Nix für ungut :)


    Deine Vermutung kann ich gut nachvollziehen.
    Ich bin kein Vertriebler und habe mit westech keine Vertraege.
    Bin absoluter NewBee in der Solarbranche. Habe aber ein technisches leicht verwandtes Basiswissen.
    UND außerdem werde ich hier nach dem Kauf berichten, ob der WT das haelt was versprochen wird und auch den WR zurueckgeben, falls die Werte stark abweichen.
    Mist kaufe ich nciht, aber dennoch muss man das Geldmittel effizient einsetzen. s.o. meine Berechnung zu dem WT/Victron Vergleich mit 21 Jahren)


    BTW: ich glaube du irrst dich mit der Aussage "schlechtreden von den Markenprodukten und das hochjubeln des Gerätes....." So was kam bis jetzt nicht von mir.

    7kWp PV..2X PIP4048MS..45kWh LFP..i3

    Einmal editiert, zuletzt von SvenSa ()

  • Zitat von SvenSa


    20-->THX THX!!!!!
    21-->habe ich vor:)
    22-->Welche denn? Bitte ein wenig mehr dazu schreiben! Meinst du die 3 Asugaenge mit NC C NO?
    23-->Bei Ebay kostet der 24/300 ECO Line 860 Euro oder so was in der Art

    7kWp PV..2X PIP4048MS..45kWh LFP..i3

  • Zitat von SvenSa

    s.o. meine Berechnung zu dem WT/Victron Vergleich mit 21 Jahren)


    Dann lass die gesagt sein amortsation rechnet sich über die Lebensdauer und zuverlässigkeit des Gerätes und die belastunge und Nutzung der Periphär Komponeneten die man für eine Inselbetrieb braucht.. nicht einfach 21Jahre rechnen, mal unter anbetracht der er dazu 21 Jahre halten muß :) , den Eingenverbaruch wegscheiben .. die erhöhnte benötigte Modulleistung für schlechte Zeiten im Herbst Winter durch eigenverbauch, die erhöhte Batteriebelastung und verschleiß usw usw.. nur einfach Preis und KWH gegenrechnen spielt sich überhaupt nicht in der Parxis .. 700-1000€ auf 21 Jahre ist defacto hier ein unterschied bei einer 5-10€ Anlage der sich hier nach wenigen Jahre selbständig egalisiert..


    Aber ein Test des A Verbrauchs bei 100W wäre für die anderen sehr aufschlußreich.. kannst ja gerne dann Infos dazu reinposten... Nur weil er jetzt eco heißt blind zu vertrauen das der bislang jetzt der bekanntlich Hohe Eigenverbrauch des gerätes weg ist weil er im LL wenig braucht ist halt nicht wirklich aufschlußreich

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh