WebBox-BT E-Mail-Alarmierung im Fehlerfall

  • Hallo,


    meine WebBox-BT wurde mit aktuellster Firmware im Sunny Portal meiner bestehenden Anlage hinzugefügt.
    Auch das Senden von Daten wird im Sunny POrtal wird registriert, ebenso wie das Senden auf einen FTP-Server ist erfolgreich.
    Was nicht funktioniert ist die E-Mail-Alarmierung über GMX im Fehlerfall. Ich habe mich wie in der Anleitung beschrieben als Installateur an der Box angemeldet, unter EINSTELLUNGEN > EXTERNE KOMMUNIKATION > SMTP > LOGIN meine E-MAil-Adresse an die die Nachricht gesendet werden soll, eingegeben. Unter PORT die 587 oder 465, unter PASSWORT mein Passwort des ersteigetragennen E-Mail Accounts und unter SERVER mail.gmx.net angegeben.


    Unter TESTMAIL SENDEN bekomme ich jedesmal die Meldung: FEHLGESCHLAGEN !


    Hat jemand vielleicht eine Idee woran es liegen könnte ?


    Viele Grüße und schonmal vielen Dank !


    Markus

  • Moin Moin!


    Also es wird wohl daran liegen das die Webbox keine SSL/TLS Verschlüsselung unterstüzt.
    GMX sowie ein paar weitere Provider lassen nur noch verschlüsselten email Verkehr zu.
    Das einfachste wäre wenn du dir für deine Webbox bei einem Provider ohne SSL/TLS
    einen Akount zulegst und nur mit der Webbox unverschlüsselt sendest!
    z.B.: https://www.smart-mail.de/


    :juggle:


    Grüße