RasPi 2 hat IPPower Problem

  • Hallo Manfred,


    ich habe mir einen RasPi 2 zugelegt, da der bisherige B+ eine FB ersetzen soll.
    Nach einigen Anlaufproblemen läuft alles wie vorher,
    jedoch wenn IPPower gestartet, wird hängt sich der RasPi 2 auf.
    Es gibt auch in RasPi-Foren Hinweise, dass es da ein GPIO-Problem gibt.
    Wann gibt es eine verbesserte RasPi 2-IPPower-Version?


    Viele Grüße
    Fritzfan

  • Hallo Fritzfan,
    vielen Dank für den Hinweis. Da muss ich erst mal schauen, woran das liegt. es kommt da eine Standardbibliothek (pigpio) zum Einsatz. Versuchst Du, da die GPIO Schnittstelle zu verwenden, oder stürzt er direkt beim Start ab?


    Viele Grüsse,
    Manfred


    Update - 22:24 - bitte teste mal die angehängte Version von ippower-fb, ggf. läuft es mit dieser Version nun wieder.


    Viele Grüsse,
    Manfred

  • Hallo Manfred,


    nach einem Netzausfall mit SD-Crash habe ich gleich die neue Jessie-Raspian-SW genommen.
    Es läuft alles bis auf IPPower.
    Beim Start kommt folgendes:


    build May 29 2015 12:09:21
    Keine (1) alten IPPower-Instanzen...
    reading data from /var/tmp/IP_0.bin
    Schalter 1 ist im UDP(Ethernet)-Modus
    Schalter 2 ist im UDP(Ethernet)-Modus
    2015-10-17 14:14:34 initAllocDMAMem: mbox open failed(No such device or address)
    Starte nun die Steuerung...
    Running on Linux
    2015-10-17 14:14:36 gpioWrite: pigpio uninitialised, call gpioInitialise()
    pi@StromAutark ~/svrpi $ 2015-10-17 14:14:37 gpioWrite: pigpio uninitialised, call gpioInitialise()


    Der Logfile sagt aus, dass geschaltet wird.
    Die Ausgänge werden aber nicht angesteuert.


    GPIO-Ausgag " per Hand (echo Befehle)" angesteuert funktioniert !


    Gruß
    Fritzfan

  • Hallo Manfred,


    prima Service :danke:


    Es scheint zu funktionieren.
    Die Fehlermeldung beim Starten ist weg und der GPIO-Ausgang wird richtig gesetzt.
    Ob alles richtig läuft sehe ich erst wenn die Sonne wieder scheint.


    Gruß
    Fritzfan