Daten extern speichern

  • Hallo!


    ist es möglich die Zählerdaten die von der Middleware auf der SD-karte vom Pi gespeichert werden auf einen USB-Stick am Pi zu speichern um die SD-Karte etwas zu entlasten?

  • Es geht mir ja darum zur Zeit werte ich nur einen Zähler aus aber demnächst soll noch ein 2. dazu kommen.Also doppelte Datenmengen auf der SD-Karte.Mein 2.Problem ist wenn ich Frontend öffne kommt die Seite mit dem aktuellen Verbrauch. Will ich mir aber eine Stunde anzeigen lassen dauert das ewig bis der die Daten gelesen hat.Woche und Monat geht garnicht zumindest läd er solange bis ich keine Lust mehr habe zu warten :-) Nun dachte ich eigentlich das dass an der SD-Karte liegt das es vielleicht vom Stick schneller geht.oder an was kann das liegen?

  • Meine Lösung für das Problem war, dass ich nur den vzlogger auf dem Raspi laufen lasse. Die Middleware befindet sich auf einer virtuellen Maschine, die auf meinem Heimserver läuft. Diese wiederum schreibt die Daten in eine SQL-Datenbank auf einem Synology NAS.


    Ich habe hier kein Problem über das Frontend auch Monats und Jahreskurven darzustellen.


    Cheers,


    Thomas

  • Zitat von tkuehne

    eine SQL-Datenbank auf einem Synology NAS.


    Davon hab ich bislang Abstand gehalten weil es heißt die Synology-Updates würden gelegentlich die Installation nicht unterstützter Pakete zerstören.


    Wie sind deine Erfahrungen dazu? Wie lange läuft das System schon?



    mfg JAU

    No Shift - No Service