01847 | 9kWp || 1700€ | Heckert Solar

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Juni 2005
    PLZ - Ort 01847 - Lohmen
    Land Deutschland
    Dachneigung 30 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 11 m
    Breite: 11 m
    Fläche: 100 m²
    Höhe der Dachunterkante 10 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 1210
    Eigenkapitalanteil 15 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 1.7 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext Anlage kommt auf Ostdach, Süddach und Westdach
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2
    Einstellungsdatum 29. November 2018 20. Mai 2015
    Datum des Angebots 9. Mai 2005 30. April 2005
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1700 € 1515 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 909 909
    Anlagengröße 9.9 kWp 9.9 kWp
    Infotext Nun ohne die schwarzen Module
    Module
    Modul 1
    Anzahl 44 43
    Hersteller Heckert Solar Heckert Solar
    Bezeichnung NeMo P225 Black Edition NeMo P230-3BB
    Nennleistung pro Modul 225 Wp 230 Wp
    Preis pro Modul 164.7 € 146.83 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller SolarEdge SolarEdge
    Bezeichnung SE10k SE 10K 3 Ph
    Preis pro Wechselrichter 1837.88 € 1837.88 €
    Mpp-Tracker 1 1 String mit 44 Modulen 1 String mit 43 Modulen
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller AluTec
    Bezeichnung Creotecc schwarz
    Preis pro Montagesystem 2299.06 €
    Typ Einlegesystem / Kreuzschiene
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers SolarEdge ?

    Es kommen:
    - 13 Module auf das Ostdach
    - 14 Module auf das Süddach
    - 17 Module auf das Westdach


    Dazu noch 2061,80€ für die Aufdachmontage


    Wichtig auf noch
    44 x SolarEdge Modul Add On Optimierer OP300-MV zu je 41,77€ = 1837,88€

    Einmal editiert, zuletzt von fgekko ()

  • Hallo und willkommen im Forum,


    sind das wirklich Netto-Preise? Kommen die unten aufgeführten Kosten noch hinzu?
    Bei €1700,-/kWp hätte ich schon gesagt, dass sich das Ganze wohl nicht rechnen wird und wenn dann noch was hinzu kommt - €2094,-/kWp hatten wir Ende 2011 - wird es ein Draufzahlgeschäft!


    Ist das Gerüst bei Dir spearat als Preis ausgewiesen? Sind die Ausrichtung genau O/S/W ? Rechne auch lieber mal mit einer etwas konservativeren Ertragsprognose von ca. 850 kWh/kWp.

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL (2x14) & SB2100-TL (1x10), DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Sunnyportal

    Seit 28.01.2020 24/14 am SMA STP8.0-3AV-40

    Sunnyportal

  • Ja, ist Netto.
    Ja, Gerüst ist mir 930€ dabei (kommt auch vom Preis her hin)
    Ja, es ist wirklich GENAU Ost, Süd und West und komplett ohne Verschattung


    Naja, die Optimierer schlagen ja mit 1837€ zu Buche wodurch aber auch der hohe Wert zu Stande kommt

  • Die €1700,-/kWp sind also inclusive aller Kosten?
    Wieso schreibst Du erst €1700,- und dann:

    Zitat von fgekko

    Dazu noch 2061,80€ für die Aufdachmontage


    Ausgehend von €1700,-/kWp rechnen wir das Gerüst ~ €100,-/kWp raus, sind das noch immer mind. €300,-/kWp mehr, als bei einer Standardinstallation. Bei knapp 10 kWp sind das €3000,-, wovon €1837,- für die Modul Optimizer draufgehen ... und die restlichen €1200,- ???


    Bevor ich hier SE einsetze, solltest Du mal mit dem Gedanken spielen, Dir einen "normalen" WR zuzulegen und z.B. West und Süd gleichmäßig auf einen Tracker zu legen und den anderen dann für Ost zu verwenden - alternativ auch Ost und Süd gleichzahlig auf einen Tracker und West dann auf den anderen. Soviel Ertragsverlust macht das nicht, dass sich SE lohnen würde.
    Hast Du eigentlich Bilder vom Dach und/oder einen Belegungsplan?

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL (2x14) & SB2100-TL (1x10), DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Sunnyportal

    Seit 28.01.2020 24/14 am SMA STP8.0-3AV-40

    Sunnyportal

  • Ja, 1700€ INKL. aller Kosten. Es war wohl etwas unglücklich formuliert.


    Nach den Infos die ich habe, klingt das mit SE und den Optimierern eigentlich ganz gut.
    Zumindest nach Prospekt und Erklärung vom Techniker. Ob es wirklich was bringt: KEINE Ahnung. Ich hoffe jedoch.


    Naja, der Wechselrichter hat noch eine Garantieverlängerung auf 25 Jahre. Deshalb ist er etwas teurer (ca. 300€).
    Und da ich Sachse bin, möchte ich gern Heckert Module.
    Und dann gern die Schwarzen Module mit schwarzem Einlegesystem, damit dies auf meinen schwarzen Ziegeln nicht auffällt.


    Ich könnte auch normale Module nehmen (nicht schwarz) und ein silbernes Einlegesystem, dann wäre es sicherlich etwas günstiger.


    Laut der Rechnung aus dem Angebot hat sich die Anlage nach 16,4 Jahre gerechnet. Und bei 20 Jahren Garantie auf ALLES finde ich es ok.


    Oder was sagt Ihr?!?

  • Zitat von hgause

    Bevor ich hier SE einsetze, solltest Du mal mit dem Gedanken spielen, Dir einen "normalen" WR zuzulegen und z.B. West und Süd gleichmäßig auf einen Tracker zu legen und den anderen dann für Ost zu verwenden - alternativ auch Ost und Süd gleichzahlig auf einen Tracker und West dann auf den anderen. [...] Hast Du eigentlich Bilder vom Dach und/oder einen Belegungsplan?


    Das Angebot ist ein bisschen teuer, sehe ich auch so, da sind keine "5% Rendite sollten es sein" drin. :cry:


    Sollte man nicht eher versuchen Ost/West auf die gleiche Modulanzahl zu bringen und parallel an einen Mpp hängen und Süd separat lassen :?::juggle:


    Bilder vom Dach und die Belegungspläne wären in der Tat interessant.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Zitat von fgekko

    Laut der Rechnung aus dem Angebot hat sich die Anlage nach 16,4 Jahre gerechnet. Und bei 20 Jahren Garantie auf ALLES finde ich es ok.


    Ich gehe mal von "vor Steuern" aus ...
    Ok, Du hast natürlich überall Preistreiber drin und wenn die Optik wichtig ist, würde ich auch den ein oder anderen Euro mhr ausgeben. Solange Du aber kein Spielkind bist und alles bis ins Detail monitoren willst, solltest Du Dir wirklich einmal überlegen, auf SE zu verzichten - meine Meinung. Der Minderertrag dürfte bei Parallelschaltung von zwei Dachseiten bei ca. 1% liegen. Wie willst Du dann die €1837,- für SE jemals wieder reinholen?

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL (2x14) & SB2100-TL (1x10), DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Sunnyportal

    Seit 28.01.2020 24/14 am SMA STP8.0-3AV-40

    Sunnyportal