Welche Module ab 300 Watt sind zu emfpehlen?

  • Hallo zusammen,


    da ich nicht so viel Platz auf dem Dach habe suche ich nun nach Modulen mit starker Leistung die ihr weiterempfehlen könnt.


    Mir wurde angeboten:


    Winaico WSP-285M6 PERC (damit bekäme ich 4,56 KWp aufs Dach)
    Ben Q SunForte PM096B00 330 Watt (damit bekäme ich 5,28 KWp aufs Dach)


    Über Winaico liest man sowohl gutes im Forum, allerdings auch einiges negatives. Die werden zum teil echt gehypet.
    Bei Ben Q hab ich noch nicht so viel rausgefunden.....


    Was wäre denn noch eine Altgernative zu den beiden genannten?

  • Schau mal bei LG nach. Die haben auf 165x100cm 300Wp. Sind top verarbeitet und kosten nicht die Welt, müssten günstiger wie das Benq sein..

    Sonnige Grüsse
    Michi
    14 x Schott Poly 235/ Solarmax 4000P/ Sonnenbatterie eco 4.5
    9x XTH 8000-48/ 16kWp PV- 3x VS120/ 260kWh Saft/ 35kW CAT, so sieht eine Insel aus:-)

  • Zitat von andy683


    Bei Ben Q hab ich noch nicht so viel rausgefunden.....


    ..............weil sie verhältnissmäßig teuer sind :idea:
    Ich würde die von @michhi_k vorgeschlagenen LG vorziehen wenn mehr Leistung aufs Dach soll u. 285er Winaico nicht ausreichen.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Wären dann insgesamt 480 KWp weniger (16 Module)


    Die LG finde ich im Internet für ca. 318 EUR
    bei dem Ben Q Angebot liegt der Modulpreis bei ca. 388 EUR


    sind ca. 70 EUR differenz


    Ist das wirklich "so teuer"? Oder ist der LG Preis im Internet nicht korrekt, sprich wenn ich ein Komplettangebot bekomme sehen die Preise dann anders aus, als wenn ich nur die Module kaufen will?

  • Zitat von andy683

    Wären dann insgesamt 480 KWp weniger (16 Module)


    Wohl eher 480 Wp oder 0,5 kWp. :wink:
    Alles über 300Wp pro Modul wird aktuell schnell noch schweineteuer. Und BenQ war bei Modulen noch nie wirklich preiswert in den höheren Leistungs-Bereichen.
    Ich denke, dass die Preise passen, würde mir aber generell Gedanken machen bei Modulpreisen über 300 Euro (Gesamtrentabilität der Anlage).

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“



  • Moin
    So ist es nicht immer ist das Web die beste alternative. :mrgreen:
    LG ist mittlerweile übrigens auch mit 305 Wp lieferbar. Grundsätzlich ist LG nicht der billige Jakob aber die Module sind wirklich nicht schlecht.


    grüße von der Nordsee


    Olaf Harjes

    Grüße von der Nordsee


    Olaf Harjes


    Harjes Elektrotechnik Am Hillernsen Hamm 39 26441 Jever FON 04461 3315

  • Vielen dank an alle die geantwortet haben.


    Aber gibt es sonst keine Hersteller die ihr empfehlen könnt außer LG?

  • Zitat von andy683


    Aber gibt es sonst keine Hersteller die ihr empfehlen könnt außer LG?


    Ich würde die üblichen Verdächtigen (Heckert, Solarworld, Trina, Aleo) abklappern und schauen was deren höchste Leistungsklasse ist und dann die Preis/Leistungsrechnung machen.

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“