Tripower 15000 Isolationsüberwachung zuverlässig?

  • Hallo zusammen,
    bei meiner 48 KW Anlage mit 3 mal 15K Tripower WR und Suntech-Modulen beobachte ich seit längeren die Werte des Widerstandes bei der Isolationsüberwachung. Wir haben wettertechnisch seit längerem trockenes und ruhiges Wetter und kein Regen. Die Isolationswiderstände der WR variieren zwischen 400 k Ohm und 1500 k Ohm. Aber warum?
    Feuchtigkeit dürfte nicht das Problem sein, da es jeden Tag in den letzten 2 Wochen gleich troken war.
    Ein Anruf bei SMA ergab, dass Isolationswiderstände unter 500 k Ohm problematich sind und wir etwas unternehmen sollten.
    Soll ich nun die Anlage überprüfen lassen? Wie zuverlässig sind diese Anzeigen über den Sunny Explorer?
    Habt ihr ähnliche Erfahrungen?
    Viele Grüße
    Eckerhart

  • Hallo Eckerhart,


    spätestens wenn die WR gelegentlich aussteigen mit einer Fehlermeldung "R Iso" o.ä. wird es Zeit etwas zu unternehmen.
    Ist die Unterkonstruktion an den Potenzialausgleich angeschlossen?
    Sind alle drei WR gleichmässig betroffen?
    Sinnvoll wäre eine Überwachung mit einer SMA Webbox - da kannst Du Dir sehr umfangreiche Messwerte darstellen lassen, insbesondere die Aufzeichnung der Isolationswiderstände und Netzzuschaltung der einzelnen WR.
    Die Zuverlässigkeit/Genauigkeit der Tripower-Messungen ist eigentlich nicht das Thema. Wenn ein WR den internen Grenzwert überschreitet, dann schaltet sich das Gerät ab, egal wie gut die Messgenauigkeit ist.


    Gruß
    L.

  • Lasse deine Anlage überprüfen! Ein oder mehrere Strings könnten die schlechten Isolationswerte erzeugen.


    Prüfen/-lassen, und Fehler abstellen. GGF. haben die Module, Kabel, Stecker an ein- oder mehr Stellen eine zu geringe Isolation, warum auch immer...

  • Zitat von Lamouette

    Wenn ein WR den internen Grenzwert überschreitet, dann schaltet sich das Gerät ab, egal wie gut die Messgenauigkeit ist.


    Weiß jemand, wo der RISO Grenzwert bei den STP Geräten von SMA liegt?

    Gruß mwanton

  • Bin in der Bedienungsanleitung fündig gworden: Der Riso Grenzwert liegt bei den STP standardmäßig zwischen 550 kOhm (10000er) und 323 kOhm (17000er).


    Laut SMA lässt sich der Wert bis auf minimal 100 kOhm reduzieren.

    Gruß mwanton