DC-DC Wandler

  • Außer den 24 bis 28 Volt= die ich meiner Anlage entnehmen kann benötige ich regelmässig auch 12V.
    Ich habe bisher einen Goobay Wandler als professionelles Gerät als auch eine kleine Platine mit 2596 IC eingesetzt.
    Leider hat es alle Wandler nach einer gewissen Zeit zerfetzt. Die sollten doch 30V= am Eingang vertragen, oder ?
    Was könnte man sinnvollerweise noch für die 12V - Erzeugung einetzen?


    Danke schonmal für einen Vorschlag.

    Insel, 4 x 130 Wp panel, Steca PR2020 Laderegler, 2 Panther AGM 130 Ah VRLA, 24V=
    Wechselrichter Trapez 600 W Solartronics

  • mh... 'goobay' und 'professionell' ... das ist a bisserl an Widerspruch in sich :D
    Näheres zur Dimensionierung?
    Welche Leistung soll denn auf 12V entnommen werden?
    Häng mal ein Voltmeter über zwei Tage lang dran, welche Vss anliegen kann (auf Peak und Hold oder so einstellen)
    dann schauste was es an Stepdown DC-DC Wandlern gibt, Datenblatt in welchem Spannungsbereich die können.
    Würde da jetzt blind geraten einen nehmen, der 48V bis 20V auf 12V wandeln kann ... sollte sicher sein ...

    2x Midnite Classic 200 / 12x240Wp / 4x255Wp / 8x250Wp / 575Ah/48V EPzS / Westech Combi 3000
    Infos zur Anlage : http://a68k.de/pv
    Mobil mit Twizy 80 OVMS & Zoe R240

  • Benutzt Du für jeden Verbraucher einen eigenen DC-DC Wandler?? Wie hoch ist die Last (in A) die die Verbraucher so benötigen.

    Module: 10x80W + 6x130W Enjoy Solar Module (wird noch erweitert)
    Gestell: Marke Eigenbau
    Laderegler: Steca PR2020 + Steca PR3030 + Solar30
    Wechselrichter: Steca Solarix PI1100 (erweiterung geplant)
    Batterie: Hoppecke Stapler PzS 24V 465Ah + BMV 700

  • Die Teile sind ganz praktisch http://www.ebay.de/itm/4-5-40V…in_77&hash=item3a9ae7dd52
    leider keine Strombegrenzung. :cry:
    Festplatten sollte man damit nicht betreiben.
    Da würd ich dann sowas mit Strombegrenzung nehmen.
    http://www.ebay.de/itm/Neu-Adj…in_77&hash=item3cebb25458


    Mfg

  • wenn es billig sein soll:
    http://www.ebay.de/itm/3310457…geName=STRK%3AMEBIDX%3AIT


    wenn es was gutes sein soll, schau mal nach "TDK LAMBDA"
    die bauen super teile.
    ich hab von denen zwei laufen ohne probleme... allerdings nicht mehr billig...

    sonnige gruesse aus THAILAND,
    towa


    1. Off-Grid SMA SMC6000TL + SMA Island 6.0 - Lifepo4 48V, 320Ah - 6.5 kWp (NOTC)
    2. Off-Grid PIP2424MSX - 2.0 kWp (NOTC) - Lifepo4 25V, 400Ah

  • Wieviel A Wandelleistung brauchst du?


    Hast dir die Victronteile von Burmeister schon mal angesehen .. die find ich jetzt preislich nicht ganz so schlimm.. 17A für 51€ sofern man halt soviel braucht


    http://www.burmeister-elektronik.com/Orion-DC-DC.html

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • goobayund 'professionell' ... das ist a bisserl an Widerspruch in sich


    Naja, einigen wir uns auf "Fertiggerät, betriebsbereit" oder so. Kein Basteln mehr, usw.


    Entnahme je nach Tageszeit: 2-3 A, (Notebook, LED-Lampen, usw.)

    Insel, 4 x 130 Wp panel, Steca PR2020 Laderegler, 2 Panther AGM 130 Ah VRLA, 24V=
    Wechselrichter Trapez 600 W Solartronics

  • Zitat von jn1480

    [color=#FF4000]
    Naja, einigen wir uns auf "Fertiggerät, betriebsbereit" oder so. Kein Basteln mehr, usw.


    Entnahme je nach Tageszeit: 2-3 A, (Notebook, LED-Lampen, usw.)


    Najo dafür reicht dir wirklich ein "zwutschgerl".. Wennst da einen billig 10A wandler nimmst wie sie zu Massen in der Bucht sind nimmst sollte das schon klappen... so ein DCDC ist eh Standard Design.. FET als Syncron oder Buckdesign mit Diode .. Spule Elkos... und meist ein FIX fertig Steuer IC. kein Wunderding .. soferns ihn nicht an die Grenze auslotest geht da das China zeug auch.. die halten sich meist an die Design Vorgaben der Standard Applikaton notes der Halbleiter hersteller und schlagen dann noch 30% Leistung drauf :).. . mußt du halt dann wissen ob du ein Chinateil nimmst oder mehr ausgeben willst für ein Markenprodukt.. prinzipiell beim billigen Chinesen halt eher 10A wennst nur 2-3A braucht und das wirklich nur deswegen weils einfach übertreiben mit den Werten .. die Komponenten sind schon OK .. effizienz ist dann aber wieder ein anderes Kapitel.. sollte aber in dem Bereich nicht so das Thema sein


    Wennst dann wirklich was in die Richtung Proffesional suchst dann halt z.B ein Meanwell .. aber das kostet als auch.. und das mehr als die Victrons ... jetzt reine Frage wie wichtig dir das ist und wie zuverlässig das sein "muß"


    Die z:b sind genau nach App Note gebaut .. prinzipell tun die was sie tun sollen ohne Schnickschnack.. Eingang Ausgang ... Spannung einstellen.. fertig.. allerdings wirds da sicherheitsfeatures für den Fehlerfall vergebich suchen .. da mußt dann schon Richtung Markenware gucken...

    Bilder

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh