32584 | 9,36 kWp || 1199€ | Heckert

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Mai 2005
    PLZ - Ort 32584 - Löhne
    Land Deutschland
    Dachneigung 38 °
    Ausrichtung Südost
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m
    0 m Fläche: 61 m²
    Höhe der Dachunterkante 3.5 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 957
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 2.15 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 29. November 2018
    Datum des Angebots 2. Mai 2005
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1199 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 976
    Anlagengröße 9.36 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 36
    Hersteller Heckert
    Bezeichnung Heckert Solar NeMo P 260
    Nennleistung pro Modul 260 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller Fronius
    Bezeichnung Symo 10.0-3-M
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1 1 String mit 18 Modulen
    Mpp-Tracker 2 1 String mit 18 Modulen
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller WASI
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ Zweilagig / Kreuzschiene
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo Forum,


    hier ein Angobt für die geplante PV-Anlage meiner Eltern.



    Gruß Marschel

  • Gutes Angebot.
    Ist 70-weich mit drin? Da könnte bei 9,36KWp auch ein Fronius Symo 8,2KVA ausreichend sein.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Zitat von hgause


    Weil`s eine andere Anlage ist 8)
    Aber grundsätzlich hast du recht auch diese Planung haben wir schon besprochen,


    http://www.photovoltaikforum.c…tung-strings-t107046.html


    allerdings ist das das erste konkrete Angebot. Daher richtig als Angebot neu eingestellt :D


    Und m.E. gleich ein Volltreffer :D
    Da passt alles, Preis, Auslegung, alles o.k.


    Einzige Frage ob deine Eltern die Leistung oberhalb 70% auch sinnvoll nutzen können. Wenn da Zweifel bestehen würde ich ggf. auch den von seppelpeter vorgeschlagenen Symio 8.2 vorziehen. Da wären dann immer noch rund 1,3 kW "Luft" nach oben.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Hallo,


    meine Eltern haben zu Hause einen kleinen Betrieb.
    Dort sind tagsüber mehrere PC´s und 1 oder 2 Drucker in betrieb.


    Meine Eltern haben einen Jahresstromverbrauch von ca. 7000 kWh.


    Ja, ein S0-Zähler für 70%-weich ist im Angebot mit drin.



    Gruß Marschel

  • Zitat von Marschel1981

    Hallo,
    meine Eltern haben zu Hause einen kleinen Betrieb.
    Dort sind tagsüber mehrere PC´s und 1 oder 2 Drucker in betrieb.


    Aber die werden ja kaum in Summe 1,3KW weg ziehen, oder?


    Zitat

    Meine Eltern haben einen Jahresstromverbrauch von ca. 7000 kWh.


    Wenn der große WR kommt, dann würde ich bei dem Verbrauch auch 36*275Wp oder 35*280Wp legen in 70-weich.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Zitat von seppelpeter


    Aber die werden ja kaum in Summe 1,3KW weg ziehen, oder?


    Da täusch dich man nicht, ich hab früher auch 4 PC`s 24/7 am laufen gehabt. Die ziehen schon was weg und den Rest verbraucht das "Grundrauschen" jedes Haushalts. Ausserdem wird ja nicht permanent mehr als 70% -> 6,55 kW erzeugt.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Zitat von smoker59


    Da täusch dich man nicht, ich hab früher auch 4 PC`s 24/7 am laufen gehabt. Die ziehen schon was weg und den Rest verbraucht das "Grundrauschen" jedes Haushalts. Ausserdem wird ja nicht permanent mehr als 70% -> 6,55 kW erzeugt.


    Ich sitze hier ja auch nicht an einer Triumph Schreibmaschine. 8)
    Ich zweifel aber arg den Sinn eines WR mit Leistung > Generatorleistung an.


    Du sagst es ja selbst, wie oft kann der 10KVA WR seine Leistung überhaupt gegenüber dem 8,2KVA Gerät ausspielen?
    Nur für die Kaffeemaschine im Büro lohnt das Invest wohl kaum.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Zitat von seppelpeter

    Ich sitze hier ja auch nicht an einer Triumph Schreibmaschine. 8)


    Ach...... 8):mrgreen:

    Zitat von seppelpeter


    Ich zweifel aber arg den Sinn eines WR mit Leistung > Generatorleistung an.


    Du sagst es ja selbst, wie oft kann der 10KVA WR seine Leistung überhaupt gegenüber dem 8,2KVA Gerät ausspielen?
    Nur für die Kaffeemaschine im Büro lohnt das Invest wohl kaum.


    Mit 70%->6,55 kW hab ich mich doch bereits auf den von dir vorgeschlagenen Symo 8.2-3-M bezogen, was meinst du weshalb ich auf 1,3KW komme. Beim 10 KVA Gerät wären es ja sogar 3,3 kW :shock:


    Deshalb hatte ich ja weiter oben schon angemerkt:

    Zitat

    Einzige Frage ob deine Eltern die Leistung oberhalb 70% auch sinnvoll nutzen können. Wenn da Zweifel bestehen würde ich ggf. auch den von seppelpeter vorgeschlagenen Symio 8.2 vorziehen. Da wären dann immer noch rund 1,3 kW "Luft" nach oben.


    OK, hab mich vlt. etwas missverständlich ausgedrückt.....Es ist schon spät, ich muss zu Bett :D

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Wobei man bei 9,36KWp auf dem Dach auch nur 2,8KW zur Verfügung hätte, oder?


    von tapatalk

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5