35112 | 6kWp || 1388€ | Viessmann

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Juli 2005
    PLZ - Ort 35112 - Fronhausen
    Land Deutschland
    Dachneigung 38 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m
    0 m Fläche: 60 m²
    Höhe der Dachunterkante 3 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 986
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3 Angebot 4 Angebot 5
    Einstellungsdatum 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018
    Datum des Angebots 1. Mai 2005 1. Mai 2005 1. Mai 2005 1. Mai 2005 3. Mai 2005
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1388 € 1315 € 1289 € 1235 € 1391 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 981 986 977 0 986
    Anlagengröße 6.24 kWp 8.32 kWp 8.1 kWp 8.32 kWp 8.32 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 24 32 31 32 32
    Hersteller Viessmann Winaico WINAICO Winaico Viessmann
    Bezeichnung Vitovolt 200-P260BA WSP-260M6 Full Black WSP-260M6 WST-260P6 Vitovolt 200-P260BA
    Nennleistung pro Modul 260 Wp 260 Wp 260 Wp 260 Wp 260 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1 1 1
    Hersteller SMA Fronius FRONIUS Fronius SMA
    Bezeichnung STP 6000TL-20 Symo 8.2-3-M Symo 8.2-3-M Symo 8.2-3-M STP 8000TL-20
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1 1 String mit 16 Modulen 1 String mit 20 Modulen
    Mpp-Tracker 2 1 String mit 16 Modulen 1 String mit 12 Modulen
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Wagner Solartechnik Thermic Energy WASI Thermic Energy Wagner Solartechnik
    Bezeichnung Tric A HDC Tric A HDC
    Preis pro Montagesystem
    Typ Zweilagig / Kreuzschiene
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung 70%-Regelung 70%-Regelung 70%-Regelung 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers SMA Energy Meter/Sunny Home Manager

    Hallo,
    das ist das erste seriöse Angebot das uns erstellt wurde, weitere werden hoffentlich folgen. Die anderen lagen weit drüber oder die Firma machte keinen guten Eindruck.
    Schaut doch bitte mal drüber, ob das halbwegs so passt. Einzelpreise habe ich nicht. Der Komplettpreis inklusive Montage beträgt 8664 €.


    Optional wurde noch angeboten:


    Anlagenmanagement für dynamische 70% Regelung und Vorbereitung Batteriespeicher:
    SMA Energy Meter
    SMA Sunny Home Manager
    658,70 €


    zusätzlicher Solarstromspeicher STOREit SI BMZ
    Kapazität 6,49 kWh
    6900 €


    Für Angebote von Forenteilnehmern sind wir natürlich offen ;-)

    4 Mal editiert, zuletzt von tiamat1234 ()

  • Zitat von tiamat1234

    Hallo,
    das ist das erste seriöse Angebot das uns erstellt wurde, weitere werden hoffentlich folgen.


    Du kannst bis zu 5 Angebote in ein Thema einstellen.
    Das 1. finde ich nicht so toll.
    Die 24 Module musst Du in 12/12 am WR verstringen, weil 24 nicht in einen String passen werden wg. zu hoher Spannung.
    Das ist nicht gut. Also wenn, dann 1 Modul weg lassen und 1*23 legen, denn das geht max. in einen String.


    Die Module klingen toll, aber sie sind es mMn nicht.
    Viessmann baut soweit ich weiß keine Module selbst, weiß der Geier, was da drin ist. :wink:
    Lass Dir mal Heckert, Solarworld anbieten, wenn es DE sein soll oder andere Module von echten Herstellern.


    Zitat

    Optional wurde noch angeboten:
    Anlagenmanagement für dynamische 70% Regelung und Vorbereitung Batteriespeicher:
    SMA Energy Meter
    SMA Sunny Home Manager
    658,70 €


    Ist diese Option im Preis oben drin?
    Ich fürchte nicht und damit wird das Angebot eher uninteressant.
    Du solltest wissen, dass der WR ohne diese Option keinen Sinn macht, da viel zu groß und damit zu teuer.


    Bist Du sicher, dass es 70-weich werden soll?
    Die 24 Module könnte man gut in 2*12*260Wp und 70-hart an einen SMA SB5000TL.21 hängen.
    Anders macht das


    Zitat

    zusätzlicher Solarstromspeicher STOREit SI BMZ
    Kapazität 6,49 kWh
    6900€


    Lohnt nicht. Weg lassen!
    Bau PV ohne Speicher; die kann man in 3, 5 oder 10 Jahren nachrüsten.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Mahlzeit zusammen,


    informiert Euch einfach mal. Das Viessmann wird bei einem deutschen Modulhersteller produziert. Ich glaube ich muss niemandem erklären, dass Viessmann als Garantiegeber auch keine schlechte Partie ist?


    Also was nun? Das Angebot ist ca. 30-40€/kWp teurer als ein Angebot mit einem Fronius, also wären wir nahe den 1.300€/kWp, die hier aus Sicht des Forums attraktiv sein würden.


    Der Rest ist "verhandlungsbasis" aus meiner Sicht.


    Mahlzeit.

  • Zitat von BodenseeSpezi


    informiert Euch einfach mal. Das Viessmann wird bei einem deutschen Modulhersteller produziert. Ich glaube ich muss niemandem erklären, dass Viessmann als Garantiegeber auch keine schlechte Partie ist?


    Dann sag doch einfach wer es ist. Ich meine, entweder ist es ein Geheimnis, dann darf man auch sagen können, dass Viessmann nur umlabelt ohne das Ader auf der Stirn zu pulsieren beginnt (wie scheinbar auch im angebot mit den Modulen von Abakus) oder es gibt keinen Grund uns dumm sterben zu lassen.
    UInd soweit ich weiss hat Viessmann auch längere Zeit Chinsen umgelabelt.

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“


  • Zitat von BodenseeSpezi

    Mahlzeit zusammen,
    informiert Euch einfach mal. Das Viessmann wird bei einem deutschen Modulhersteller produziert. Ich glaube ich muss niemandem erklären, dass Viessmann als Garantiegeber auch keine schlechte Partie ist?


    Nach meinem Stand werden die von Renesola gebaut und die sietzen hier:


    Add: Manpo Plaza, 15/F
    500 West Yan'an Road
    Changning District
    Shanghai 200050
    China


    "ReneSola currently has over 1GW of OEM capacity in 14 countries as well as 42 warehouses and 26 offices globally which offer local sales, warehouses, and technical and logistics services."


    Zitat

    Also was nun? Das Angebot ist ca. 30-40€/kWp teurer als ein Angebot mit einem Fronius, also wären wir nahe den 1.300€/kWp, die hier aus Sicht des Forums attraktiv sein würden.
    Der Rest ist "verhandlungsbasis" aus meiner Sicht. Mahlzeit.


    Der Preis ist ok, die Auslegung nicht.
    2*12 am STP. Was soll das werden und warum ist der SHM nur optional.
    Der STP macht ohne SHM überhaupt keinen Sinn und kostet nur Geld.


    Der Anbieter könnte mit einem schönen SB5000TL-21 spielend ein super Angebot hinlegen, warum macht er es nicht einfach, sondern bietet so einen Käse an.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Danke schonmal für die ersten Kommentare.


    seppelpeter
    Warum sind zwei Strings schlecht? Wo liegt der Unterschied/Vorteil am SB5000TL-21? Könnte man in ein paar Jahren dann auch problemlos einen Speicher anschließen?

  • Zitat von tiamat1234

    Danke schonmal für die ersten Kommentare.
    seppelpeter
    Warum sind zwei Strings schlecht? Wo liegt der Unterschied/Vorteil am SB5000TL-21? Könnte man in ein paar Jahren dann auch problemlos einen Speicher anschließen?


    Die 2 Strings am STP sind schlecht, weil das ein 1000V 3-phasen WR ist, der lieber mit 15-20 Modulen in einem String unterwegs ist; max. gehen 23 in einen String, aber eben keine 24.


    Der SB5000TL-21 ist ein 750V WR, 1-phasig, der mit 12/12 gut bis optimal verstringt wär.


    Letzteres wäre aber 70-hart :!:
    Wenn es 70-weich werden muss, dann würde ich auf 23 Stück runter gehen (ggfs. mit 280Wp) oder mehr legen.
    Gibt es einen Belegungsplan, den Du uns als Bild zur Verfügung stellen könntest?


    Woher soll ich wissen, welche Speicher es in ein paar Jahren gibt, aber vermutlich wird es möglich sein, einen nachzurüsten, wenn bis dahin Preis und Leistung stimmt. :wink:

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Ja, ich wusste auch, dass Viessmann bei Renesola produzieren hat lassen. Man müsste halt einfach mal bei Viessmann anfragen, welche Module das am Ende sind. (Den Hersteller werden die auch nicht verraten) Das Datenblatt macht den Rückschluss auf das Modul leider nicht möglich, aber ich kann mir im Moment nicht vorstellen, dass Viessmann bei zwei Herstellern parallel produzieren lässt. Sorry, mehr Infos sind nicht drin. :)

  • Zitat von BodenseeSpezi

    Ja, ich wusste auch, dass Viessmann bei Renesola produzieren hat lassen. Man müsste halt einfach mal bei Viessmann anfragen, welche Module das am Ende sind. (Den Hersteller werden die auch nicht verraten)]Das Datenblatt macht den Rückschluss auf das Modul leider nicht möglich, aber ich kann mir im Moment nicht vorstellen, dass Viessmann bei zwei Herstellern parallel produzieren lässt. Sorry, mehr Infos sind nicht drin. :)


    Zitat von BodenseeSpezi

    informiert Euch einfach mal. Das Viessmann wird bei einem deutschen Modulhersteller produziert. Ich glaube ich muss niemandem erklären, dass Viessmann als Garantiegeber auch keine schlechte Partie ist?


    Informiert Euch mal aber Informationen werdet ihr nicht bekommen, ist einfach nur eine lächerliche Aussage

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“