YL245P oder EG M60-C black

  • Welche der folgenden Module würdet ihr bevorzugen: YL245P oder EG M60-C black?


    Mehrpreis für die EGing Module: 145 netto/kWp
    Ist der Mehrpreis gerechtfertigt?


    (noch zur Info: Pultdach mit 15 Grad Dachneigung und SO-Ausrichtung; Größe ca. 10,5x8,8m)

  • YL245 sind doch uralt. Wo hat dein Lieferant die denn her ? Frag mal nach dem Produktionsjahr....

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Wobei ich mich frage ob die Yingli's wirklich deutlich unter 50 Euro/Modul liegen, weil EGings in der Preisklasse gibt es um 200 Euro/Modul.

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“


  • Vielleicht haben die EG einfach mehr Leistung ? :lol:

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Nunja, dann wäre die Fraghe soll ich das Auto oder das Auto kaufen.- Preisunterschied ist 5000 Euro. Da 'ne Aussage zu machen.


    Aber spekulieren wir weiter:


    Eging M60-C gibt es bis 285 Watt.


    Preise für Eging habe ich nicht gefunden.
    1. 285 Watt Aleo: 248 Euro/Brutto -> Yingli-Preis: 103 Euro/Brutto
    2. 275 Watt Yingli: 200 Euro/Brutto --> Yingli-Preis: 55 Euro/Brutto


    1. Zu teuer: Meine 240er Yingli haben vor 2,5 Jahren bei um 168 Euro/Netto gelegen. Dann doch direkt deutsche Ware für ca. 20% mehr.
    2. Der Preis würde passen.


    Ist aber nur meine Meinung.

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“


    Einmal editiert, zuletzt von Dringi ()

  • meine EG hätten 260 Watt. die YL hätten 245 Watt.


    Preis bei den YL wäre knapp netto 1300/kWp mit 5,88 kWp Anlage.

  • Zitat von kernm23

    meine EG hätten 260 Watt. die YL hätten 245 Watt.


    Preis bei den YL wäre knapp netto 1300/kWp mit 5,88 kWp Anlage.


    260er EGing für 1445 Euro/kWp? Zu teuer. Definitiv
    245err Yingli für 1300 Euro/KWp? Zu teuer. Meiner Meinung nach.
    250er oder 260er deutsche Module für 1400 Euro/kWp wären ok.


    Oder hast Du irgendwelche Erschwernisse wie extrem hohe untere Dachkante, sodass ein teureres Gerüst gestemmt werden müsste?


    Nimm am Besten das Angebotsportal. Da wird Dir geholfen. Ohne Spekulationen!

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“