SI 6.0H Fehler Batterie Unterspannung 6609

  • Falscher Thread!

    21 x Q.PEAK DUO BLK-G5 320
    1 x STP 6000TL-20 Tripower

    1 x SI 4.4-13 + 14,4kWh Speicher (Batrium)

    Sunny Home Manager 2.0

  • Hallo!

    Ist schon etwas älter der Thread, aber er kommt als erster Treffer bei Sunny Island und 6609 Fehler.

    Vielleicht helfen meine Erkenntnisse ja jemandem. Ich hatte am Anfang zwei Probleme. Sunny Island hat überhaupt nicht nachgeladen, wenn er unter den Erhaltungsbereich gesunken ist, und keine PV Leistung zur Verfügung stand (ständig bewölkt oder Schnee). Nach langem suchen habe ich den Parameter "Eigenverbrauchserhöhung" dafür ausgemacht. Ist dieser eingeschaltet, wird nur über PV nachgeladen, niemals über AC.

    Nachdem dies Problem gelöst war, hat er zwar angefangen die Batterie zu laden, aber immer wurde bei rund 3,5 kW Ladeleistung mit Fehler 6609 abgebrochen. Bei Beobachtung der im Sunny gemessenen DC Spannung ("Momentanwerte " - "Batterie") während der kontinuierlichen Erhöhung der Leistung sank dieser Wert ständig weiter ab. Bei <45 V kam dann der Fehler 6609, Es war schon sehr merkwürdig, das während eines Ladevorgangs die Spannung sinkt - völlig unlogisch. Eine Lösung haben die beiden Geräteparameter "Leitungswiderstand DC-Anschluss" und "Temperaturkompensation" gebracht. Zuerst beide auf 0 gesetzt, Gerät über "Gerät" - "Allgemeine Betriebsart" neu gestartet und siehe da, Speicher wird mit 9,9 kW geladen und die Spannung sinkt nicht mehr ab. "Allgemeine Betriebsart" wieder auf Stopp, dann die Parameter auf 0,001 Ohm und 0,004 V/°C gesetzt und Sunny Island erneut gestartet. Nun hat alles einwandfrei funktioniert, und der Fehler 6609 trat nicht mehr auf :)


    Gruß,

    Crocri