SI 6.0H Fehler Batterie Unterspannung 6609

  • Hi,


    Ich habe heute nacht den Fehler: 6609 bekommen und der Sunny hörte auf die Batterie zu entladen. Ist ja prinzipiell sinnvoll aber:
    - BMS sagt 15,8% SOC Spannung 46,55 (ca. 3.3V / Zelle)
    - SI läuft auf Li Battery Mode also BMS sollte hier master sein
    - Untere SOC Grenze Eigenverbrauch im SI steht auf 9%
    - BMS untere Pack grenze 44,1V (3,15V Zelle)
    - Nennspannung SI steht auf 48V


    welche SI Parameter sind für diesen Fehler relevant? Im Prinzip müsste der Sunny ja auf 41V runter gehen können. Warum stoppt er bei 46,5V?


    Danke


    In den Unterlagen zum SunnyBoy Smart Energy (nicht SI6):

    Zitat

    6609 Selbstdiagnose > Batterie-Unterspannung
    Interner Fehler. Der Wechselrichter speist weiter in das öffentliche Stromnetz ein.
    Abhilfe:
    • Wenn diese Meldung oft angezeigt wird, SMA Service Line kontaktieren.


    Olaf

    Mein Blog und Shop: https://www.elektrifiziert.net

    PV 9kWp Süd & 9kWp Nord, SunnyIsland & 30kWh LiOn Speicher, BHKW EcoPower 1.0
    BMW i3 (ca. 13,7kWh/100km - 46tKm)

  • Hat keiner eine idee?


    Habe Von sma bisher nur die frage bekommen "was ich denn fuer eine batterie nutze".
    Hilfreich war es leider nicht, ich haette zumindest gehofft eine kb antwort zur fehlermeldung zu bekommen.



    Sent from my iPad using Tapatalk HD

    Mein Blog und Shop: https://www.elektrifiziert.net

    PV 9kWp Süd & 9kWp Nord, SunnyIsland & 30kWh LiOn Speicher, BHKW EcoPower 1.0
    BMW i3 (ca. 13,7kWh/100km - 46tKm)

  • Zitat

    - Nennspannung SI steht auf 48V


    Eine StaplerBatterie mir 24 Zellen mit 2 Volt und 50% Ladung würde 48 Volt haben.
    Wenn die Volt noch niedrigen werden muß der SI abschalten.


    Die Frage welche Batterie du benutzt ist natürlich berechtigt.

  • Die frage nach der batterie und der unteren spannung ist doch Schon Im ersten posting beantwortet.
    Nennspannung gleich untere erlaubte spannung? Dann haette er ja bei 48v stoppen muessen.
    Ich haette gerne moeglich ursachen fuer die meldung, Dann kann ich gezielter suchen. Evtl. Wird ja so etwas auch ueber can bus ausgeloest...



    Sent from my iPad using Tapatalk HD

    Mein Blog und Shop: https://www.elektrifiziert.net

    PV 9kWp Süd & 9kWp Nord, SunnyIsland & 30kWh LiOn Speicher, BHKW EcoPower 1.0
    BMW i3 (ca. 13,7kWh/100km - 46tKm)

  • Heute sagt Mir sma, ich moechte mich an den bms hersteller wenden. Wenn externes bms koennten Sie nicht wirklich helfen.
    Ob die fehlermeldung ueberhaupt ueber den canbus ausgeloest wurde, konntenmir bisher leider keiner sagen.
    Dummerweise bin ich gerade auch nicht vor Ort um zusaetliche daten Von der sd karte lie fern zu koennen.




    Sent from my iPad using Tapatalk HD

    Mein Blog und Shop: https://www.elektrifiziert.net

    PV 9kWp Süd & 9kWp Nord, SunnyIsland & 30kWh LiOn Speicher, BHKW EcoPower 1.0
    BMW i3 (ca. 13,7kWh/100km - 46tKm)

  • Ich hänge mich hier mal dran.


    ich habe das selbe Problem das der SI beim entladen mit dem Fehler "6609 Batteriefehler Unterspannung" abschaltet.

    Das kuriose dabei ist das er bei mir schon bei 51V abschaltet. Man kann es eindeutig im REC BMS Log sehen wann der SI abgeschaltet hat. Ein Fehler wurde vom REC BMS nicht abgesetzt. Das heißt dass es eine Einstellung im SI sein muss warum der bei 51 V schon abschaltet kann ja normalerweise nicht sein.


    Hat das Problem sonst noch jemand oder hat es sogar schon gelöst?


    Hier noch zwei Pics:



    photovoltaikforum.com/core/attachment/183382/photovoltaikforum.com/core/attachment/183383/