Solarpanel liefern zu viel Strom

  • Hallo Zusammen,


    ich habe mir ein kleines Solarset zusammen gebaut welches aus 3x 80 Watt Poly Solarpanel besteht. Ein Panel lieftert max. 4.44A. Heute war es bewölkt aber als die Sonne ein bisschen vorkam, zeigte mein Laderegler bis zu 16A Ladestrom an. Mein Laderegler ist allerdings nur für max. 15A ausgelegt. Dabei war es heute noch bewölkt. Ich habe auch die Spannung der einzelnde Panel gemessen, sie lagen bei 20V obwohl ein Panel max. 18V liefern darf.
    Was kann ich da machen?...


    Lg Skyui

  • Zitat von Backo

    Dich freuen, dass du Module bekommen hast welche Toleranzen im Plusbereich aufweisen. Dein Laderegler muß kurzzeitig 16 A aushalten können.


    Außer es ist ein billiger Chinese mit interner eingelöteter Sicherung auf Nennstrom, so wie ich es schon oft gesehen hab. Dann kann sein das er sich verabschieden wird. ;) Dazu muß man aber wissen um wechen Laderegler es sich handelt .. einem PR1515 sollte das jetzt nicht unbedingt stören

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

    2 Mal editiert, zuletzt von pezibaer ()

  • Zitat von Skyui

    Hallo Zusammen,


    Was kann ich da machen?...


    Lg Skyui


    Also ich würde mich erstmal freuen :mrgreen:


    Die 4,4A und 18V beziegen sich auf 25°C und heute hatte es die sicher bei euch auch nicht. Da können die Werte durchaus etwas höher liegen.
    Wenn du Angst um deinen Laderegler hast, nimm ein Modul weniger oder stelle alle Module etwas steiler. Besser wäre ein passender LR ( mit Reserve ) weil du sonst Ertrag verschenkst, den du sicher an dem Einem oder anderem Tag gut gebrauchen kannst.


    Gruß
    Manfred

    Ich grüße alle die mich kennen und die anderen auch!

  • Erstmal danke für eure Hilfe.
    Es ist ein Steca Laderegler. Der kann sicher kurz 16A aushalten, aber heute war es bewölkt und wenn mal so richtig die Sonne scheint, werden es mehr als 16A sein. Die Batterie sollte auch nicht mehr als 15A haben weil es eine 100AH Solarbatterie ist. Die Solarpanel sind vom Händler Solartronics. Der sollte doch seriös sein. Ich könnte ja auch einen Teil der Solarpanel abkleben um den Laderegler und die Batterie zu schonen..

  • Zitat von Skyui

    Die Batterie sollte auch nicht mehr als 15A haben weil es eine 100AH Solarbatterie ist.


    Was ist das konkret für eine Batterie. Type und Marke?... Bitte nix abkleben das funktioniert nicht.
    Eine AGM kann in der Regel kurzfristige 1-2 Stunden bis C/3,5 ... und eine Flüssigsäure bis C/5 .. sprich bis 20A in beiden Fällen kein Problem. Nur gel Mußt aufpassen


    Abgesehen davon regler der Steca PR => PWM Regler bei Voll eh sanft ab.. da geht dann kein voller Ladestrom mehr rein

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Zitat von Skyui

    Okay dann lieber nichts abkleben. Es ist eine BSA Solarbatterie mit Blei Gel Technik.


    Ui... eine Batterie ohne Datenbatt und Zyklenangaben vom Hersteller.. da kann man garnix sagen. Da hast die Katze im Sack gekauft.. Schaut nach einer Winner Kooperation aus....


    Die Angabe ist auch nur 100AH C100 .. also eigentlich nur eine 80Ah C20

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Hier die Daten der Batterie:


    Technische Daten :


    Batterie Typ 12 Volt - 100Ah Solar DC
    Artikel-Nummer B100DC
    Schaltung 0 (Pluspol vorne rechts)
    Kapazität 100AH C100, 80AH C20, 65Ah C5
    600 Zyklen

  • Zitat von Skyui

    Was kann ich da machen?...


    um den Ladestrom zu reduzieren hilft es schon, einige Verbraucher einzuschalten.
    wird der Laderegler zu warm, hilft ein kleiner Lüfter
    möchtest du nur die Stromspitze vermeiden, hilft es die Module unterschiedlich auszurichten, zbsp. ost-süd-west

    Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!