Openhab Binding für AEConversion / RS 485

  • Bin gerade dran ein Binding für Openhab für die AEConversion Wechselrichter via RS485 zu schreiben. Die Idee ist, dass man die Microinverter auch zur Einspeisung von Batterie verwenden kann. Den Regelkreis will ich mit dem D0 Meter via Openhab aufbauen.
    http://www.solar-komplett.ch/d…Steuergeraet.a3037.2.html


    Bei Interesse bitte melden.

  • Ja sehr ähnlich, wobei ich direkt im Minutentakt ab dem D0 Zähler regle und die Wechselrichter nur auf einer Phase habe. Der Zähler saldiert die Phasen ja. Die Spitzen vom Kochen will ich gar nicht rausregeln, mir geht es um die Grundlast. Das Binding soll aber auch die Geräte einfach nur auslesen können. Damit kann man dann auch die Inverter an einem normalen Panel auslesen mit Openhab

  • Zitat von swissembedded

    So die 1. Testversion vom Binding steht.


    Warum macht ihr das eigentlich mit Spielzeugwechselrichtern. Nehmt doch endlich eine anständige "Wollmilchsau"
    wie bsp. den Effekta HX oder so. Der Aufwand ist ja in etwa derselbe...
    einstein0

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.

  • Weil mit dem Spielzeugwechselrichter der Gesammtwirkungsgrad höher ist und die Systemkosten tiefer ;-)


    Theoretisch kann man auch ein Binding für den Effekta schreiben, wenn das Framework mal steht und falls man das Gerät wirklich extern steuern kann. Mein letzter Stand ist, dass es nicht wirklich geht, habe es aber nie selber probiert.

  • Hier, Interesse! :)


    Kannst du bei den AE Conversion den MPP-Tracker ausschalten? So ähnllich wie bei den Soladin 600, die man auf "Wind" umschalten und dann mit einer manuell vorgegebnen Spannungs/Strom-Kurve füttern kann?

  • Zitat von netadair

    Hier, Interesse! :)


    Kannst du bei den AE Conversion den MPP-Tracker ausschalten? So ähnllich wie bei den Soladin 600, die man auf "Wind" umschalten und dann mit einer manuell vorgegebnen Spannungs/Strom-Kurve füttern kann?


    Die AE Conversion kann man ohne MPPT kaufen, habe die auch bei mir am Akku hängen.


    Gruß
    Thomas

    9,99KWp Yingli 270W Ost/West, SMA9000TL-20, Home Manager.
    48V 775Ah Bater an 2 Victron Multigrid
    2,7KWp Axitec AC-300M/156-60S Südausrichtung
    Victron BlueSolar 150/60-Tr

    Panasonic Aquarea 9KW Split

    Vectrix VX-1

  • Ich habe das Binding so geschrieben, dass man im openhab config angeben kann ob man den mpp aktivieren will oder nicht. Auch kann man die Endspannung beim WR angeben, bei der er abschaltet. Einziges Problem, der Wechselrichter kann die Einstellungen bei Netzstörung wieder vergessen, d.h. man muss mit openhab das regelmässig sende.
    Der AEConversion ist bei 93% Wirkungsgrad. Man kann mehrere INV500 parallel anschliessen. Hier muss ich noch das Binding verbessern, dass sucht die ganze Zeit alle 32 Addressen durch, das sollte es nur alle paar Minuten tun. Auch habe ich das Binding noch nicht sauber getestet, muss die Bleiakkus erst einmal von einem Raum in den anderen transportieren.
    Man kann aber den Strom beim AEConversion vorgeben, dass habe ich von hand probiert, funktioniert gut, d.h. ich dann die Einspeiseleistung so einfach regeln.


    Der Aspiro (Lader) hat angeblich >95%. Das Ding gibt es in 2HE mit 4.8kW Ladeleistung und 1HE mit 2.4kW. Das Gerät trennt die Last bei zu tiefer Batteriespannung automatisch.