Miniwechselrichter für 3x53W Module

  • Hi,
    nach ca. 20 Jahren Betriebsdauer war bei einem Gewitter ein Mini-Einspeisewechselrichter (IBC 110 W)
    defekt gegangen. Wegen Ausfalls der MPP-Regelung zuvor waren je 1 1/2 Module parallel geschaltet angeschlossen. Der Mini-Einspeisewechselrichter war AC-seitig mit der später hinzugekommenen PV-Dachanlage verbunden (beim Gewitter war noch der LSS hinter dem Einspeisezähler kaputt gegangen).


    Sind heute noch ähnliche Miniwechselrichter verfügbar? Ich hönnte die Module verschalten als (jeweils Nennspannung/Strom)


    - 50V 3,1 A
    - 25V 6,2 A
    - 16,7V 9,5 A


    Da ich nicht weiß, wie lange die 3 Solarex.Module von 1992 noch durchhalten, sollte der WR nicht so viel kosten.

  • Witzig - da steht: dieser Wechselrichter muss beim Netzbetreiber angemeldet werden....
    Für Deutschland geht das garnicht - der hat keine aktuelle Zulassung....

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Zitat von ca119

    SMA SB 240 Micro Modul Wechselrichter / Sony Boy 240 ... das muss jedenfall Qualität sein! Ab €185 bei ebay


    Das sind doch keine Stand-Alone Wechselrichter, oder?


    Gibt es keine anderen (zugelassenen) Möglichkeiten, vielleicht etwas aus dem Segment der WR für die Balkonanlagen? Wobei der WR hier nicht einfach in eine Schuko-Dose im Haus eingestöpselt, sondern an der separaten Leitung zum PV-LSS/FI sowie zum Einspeisezähler angeschlossen werde würde.

  • Was willst du denn ausgeben ?

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !