Einbindung in Schwarmstrom mit SMA

  • Hi,


    was plant SMA denn so zum Thema Schwarmstrom Integration ?
    Es sollte doch ein leichtes sein den Home-Manager z.B. mit dem Lichtblich Schwarmstrom Dirigenten zu koppeln.
    Sonnenbatterie kann das auch.


    Wenn SMA das anbieten würde und später z.B. weitere Schwarmstrom Anbieter integriert, wäre das eine klasse Geschäftsidee.


    SMA ?? Kommt da was zur Intersolar ?


    Gruß


    Kai

    9,43 kWp seit 2009 mit Eigenverbrauch - Sanyo HIT und SMA TL 5/4000-20
    Tesla Model 3 - Long Range Dual Motor, 22 kw crOhm Box, Tesla Powerwall 2.0 mit Backup Gateway 2.0

  • Nun kommt Tesla mit Lichtblick. Was macht SMA zum Thema. Kunden habt Ihr ja genug. Kann das der Home Manager ?

    9,43 kWp seit 2009 mit Eigenverbrauch - Sanyo HIT und SMA TL 5/4000-20
    Tesla Model 3 - Long Range Dual Motor, 22 kw crOhm Box, Tesla Powerwall 2.0 mit Backup Gateway 2.0

  • Und jetzt Fenecon / Ampard mit dem EnergyPool.
    Allerdings hier mit positiver und negativer Primärregelleistung


    Die B-Box von Fenecon läuft mit dem SMA Home-Manager und SMA Sunny Island.


    Wird SMA den Fenecon EnergyPool oder ähnliche Schwarmanbieter bei Bereitstellung von Primärregelleistung unterstützen ?
    Ich frage hier einfach weiter.
    Je weniger geantwortet wird, desto klarer wird das Bild von SMA dazu.


    Gruß


    Kai

    9,43 kWp seit 2009 mit Eigenverbrauch - Sanyo HIT und SMA TL 5/4000-20
    Tesla Model 3 - Long Range Dual Motor, 22 kw crOhm Box, Tesla Powerwall 2.0 mit Backup Gateway 2.0

  • Zitat von kai


    Wenn SMA das anbieten würde und später z.B. weitere Schwarmstrom Anbieter integriert, wäre das eine klasse Geschäftsidee.


    Hey SMA aufwachen ... innerhalb von 4 Wochen haben sich jetzt 2 in Worten "zwei" Leute mit Interesse gemeldet. Wenn hiervon nur 50% zu einem Geschäft wird, dann reden wir von mindestens 12 Anlagen pro Jahr. :D


    kai: Mich würde echt mal interessieren, was SMA auf der Intersolar dazu gesagt hat. :juggle:

  • Würde mich nicht wundern, wenn die das gar nicht mitbekommen.
    Ich glaube das verschlafen die.


    Was SMA fehlt:


    - Sunny Island 3-phasig für Indoor Montage mit geringem Eigenverbrauch, optimiertem Wirkungsgrad bei 200-400 Watt Entnahme und asymmetrischer Einspeisung, integriertem Home-Manager 2.0 (als Modul) und Bedienung über Tablet (Wegfall der SRC-20). Größen: 5kw, 8kw, 10kw, 15kw, 20kw, 30kw


    Das würde schon mal ne Menge vereinfachen. Gerade die Installation ist für viele (Installateure) ein Horror.


    - Upgrade und Strategieansage der SMA Home-Manager Produkte zum Thema Regelenergie. Klare Aussage zum Thema späterer Einbindung in offene Standards zwecks Anbieten von Regelenergie (Primär und sekundärregelenergie)


    Tja, das wäre was.


    Hier aber GAR nicht zu sagen und derweil Fronius und Tesla und Lichtblick machen zu lassen ist auch nicht gerade ein strategisches Meisterwerk.


    Gruß


    Kai

    9,43 kWp seit 2009 mit Eigenverbrauch - Sanyo HIT und SMA TL 5/4000-20
    Tesla Model 3 - Long Range Dual Motor, 22 kw crOhm Box, Tesla Powerwall 2.0 mit Backup Gateway 2.0

  • Deshalb war es so ruhig.


    Schade das dies hier nicht SMA postet. Keiner mehr da ??


    http://www.solarserver.de/sola…-in-den-energiemarkt.html


    Und was braucht man dafür ? Reicht der HomeManager ? Oder gibt es einen HomeManager 2.0 ?


    Gruß


    Kai

    9,43 kWp seit 2009 mit Eigenverbrauch - Sanyo HIT und SMA TL 5/4000-20
    Tesla Model 3 - Long Range Dual Motor, 22 kw crOhm Box, Tesla Powerwall 2.0 mit Backup Gateway 2.0


  • Daran hätte ich auch STARKES Interesse!
    Gerade beim Eigenverbrauch zusammen mit der Elektromobilität wird das wichtig werden.

    "Wissen ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es miteinander teilt." (Marie Ebner-Eschenbach); PV 7,92 kWp (2009), Anteil Bürgerenergie-Windrad (2013), PV 4,42 kWp SHM (SMA) Eigenverbrauch (2015), VW e-up! (Schnarchlader) (2014), i3 (2017), HausAkku 8 kWh, PV 9,9 kWp auf Norddach 8o, 22kW openWB :love: (2020)

  • Gibt es denn überhaupt schon ein System, das sinnvoll und zuverlässig funktioniert und sowohl Betreiber als auch Anbieter ein bisschen Geld beschert hat?


    Alex.

    138 KWp als Bürgeranlage (http://laborschule.solardach-dresden.de)
    19,3 KWp privat auf Süd-, Ost-, West- und Flachdach
    SI 6.0 mit PzS - 80KWh nutzbar und Notstrom
    Tesla Model S90D seit 10/2016, Tesla Model 3 AWD LR seit 04/19