85123 | 5kWp || 4418€ | Sunpower

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. April 2005
    PLZ - Ort 85123 - Karlskron
    Land Deutschland
    Dachneigung 45 °
    Ausrichtung Südost
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 8 m
    Breite: 8.25 m
    Fläche: 30 m²
    Höhe der Dachunterkante 4 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 0
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3
    Einstellungsdatum 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018
    Datum des Angebots 4. April 2005 3. April 2005 4. April 2005
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 4418 € 3256 € 2176 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 0 0 0
    Anlagengröße 5.56 kWp 5.56 kWp 5.56 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 17 17 17
    Hersteller Sunpower Sunpower Sunpower
    Bezeichnung SPR-327 NE-WHT-D SPR-327 NE-WHT-D SPR-327 NE-WHT-D
    Nennleistung pro Modul 327 Wp 327 Wp 327 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1
    Hersteller E3DC SMA SMA
    Bezeichnung E3/DC S10 E12 DCB-Z all in one SB 5000 Smart Energy SB 5000 TL-21
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Topline Topline Topline
    Bezeichnung Sunpower
    Preis pro Montagesystem
    Typ Einlagig Einlagig Einlagig
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller E3DC SMA
    Bezeichnung E3DC S10 E12 SB 5000
    Kapazität 5.4 kWh 2.4 kWh
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 100 / 60 / 30 / 0% 100 / 60 / 30 / 0% 100 / 60 / 30 / 0%
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers E3DC SMA SMA

    Hallo!
    Anbei das Angebot ohne Speicher. Hier wäre ich für eine Enschätzung auch sehr dankbar!
    Viele Grüße,
    Uli

    3 Mal editiert, zuletzt von ullomat ()

  • Zitat von ullomat

    Hallo!
    Anbei das zweite Angebot mit Speichermöglichkeit, Notstrom etc. Hier wäre ich für eine Enschätzung auch sehr dankbar!
    Viele Grüße,
    Uli


    Du kannst bis zu 5 Angebote in ein Thema einstellen.
    DAS hier kannst Du getrost vergessen.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Zitat von ullomat

    Hallo!
    Anbei das zweite Angebot mit Speichermöglichkeit, Notstrom etc. Hier wäre ich für eine Enschätzung auch sehr dankbar!
    Viele Grüße,
    Uli


    Das Angebot hättest du auch in deinem anderen Threat dazufügen können, dann hätte man beide Anlagen mit und ohne speicher besser vergleichen können.
    http://www.photovoltaikforum.c…eur-sunpower-t106799.html
    Ist aber eigentlich auch wurscht denn:

    Zitat von ullomat

    Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt


    Diesen Zustand wirst du bei diesem "Mondpreis" sicher niemals erreichen :!:
    Wenn ich sonst schreibe, daß sich Speicher leider noch nicht rechnet dann geht`s meisst um Anlagenpreise incl. Speicher von ~ 2500,- €/kWp, ein Preis von 4418,- €/kWp ist einfach nur astronomisch hoch und undiskutabel.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

    2 Mal editiert, zuletzt von smoker59 ()

  • Hallo!
    OK, wenn ich weitere bekomme, werde ich die Funktion nutzen, danke für den Hinweis. Ich habe noch eines mit Speicher, evtl. kann ich das hier noch daneben legen. Auch danke für die Einschätzung. Ich wüsste nur, warum das hier so teuer ist. Leider sind die Einzelpositonen im Angebot nicht aufgelistet. Die Speicherkosten sind aber klar, wenigstens.
    Danke,
    Ulil

  • ullomat hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./85123-5kwp-4418eur-sunpower-p1243242.html#p1243242'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 22752 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team

  • Wie schon gesagt, wenn das Nettopreise sein sollten, sollte das 2. Angebot zum Preis des Angebots OHNE Speicher sein damit es halbwegs glaubwürdig wird.

    Luschenpraktikant L:5--D:1--T:1

  • ullomat hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./85123-5kwp-4418eur-sunpower-p1243242.html#p1243242'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 22753 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team

  • ullomat:


    Lass gut sein mit den ganzen tollen Angeboten, die Du auf dem Stapel hast.
    Hab mal kurz den Preisunterschied zwischen SB 5000TL und SB 5000SE ausgerechnet, also die Netto-Marge, die hier für den Anbieter berücksichtigt wurde. Würde bedeuten er hätte 'ne Marge von 50% auf die Kiste :D
    Sorry, aber ich hasse dieses ständige Preisgejammer hier, dass es günstiger und stets günstiger sein sollte, aber deine Angebote sind doch extrem mutig, um nicht zu sagen out of Space...


    Mahlzeit.

  • Zitat von Photovoltaikforum


    Klicken Sie hier um sich das Angebot mit der Nummer: 22753 anzusehen.


    Zitat von ullomat

    Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt


    Keines deiner bisherigen Angebote wird dazu führen, daß sich die Anlage selber trägt :?
    Hol dir andere Angebote und überlege ob du die teuren Sunpower-Module wirklich brauchst. Keine Frage, die sind gut aber auch unverschämt teuer. Mit qualitativ ebenfalls hochwertigen Modulen wie z.B. Winaico Perc wird`s erheblich günstiger aber nicht unbedingt schlechter. Mit Standardmodulen sollte das für 1300-1400,- machbar sein, die PERC Module kosten etwas mehr.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Hallo Bodenseespezi!
    Ich habe diese drei Angebote von einem Solarbetrieb hier in der Region, den ich vom Hörensagen kannte und der seit 30 Jahren hier aktiv ist. Daher dachte ich, als erste Anlaufstelle ist das sicher sinnvoll. Das dabei Mondpreise rauskommen etc. die hier zu Kopfschütteln führen, kann ich ja nicht wissen. Sonst hätte ich niemanden damit "belästigt". ;-)
    Zumindest ist nun klar, wo ich wahrscheinlich nicht kaufen werde. Die Margen der Händler/Installateure kenne ich nicht, daher danke für die Einschätzung.
    Bzgl. Preisgejammer: das habe ich hier beim passiven Lesen auch schon festgestellt. Ich bin bereit, für gute Qualität und Arbeit gutes Geld zu zahlen, aber hier scheint es wirklich nicht zu passen.
    Für die Erleuchtung und Information schon mal Danke an alle!


    Viele Grüße,
    Uli