• Hallo ich habe eine 50 kwp Anlage
    wovon 8,16 kwp mit Eigenverbrauch laufen.


    jetzt möchte ich aber speziell für die Nacht eine Anlage ca: 4 module und ein Speicher installieren.


    Ist das Legal?


    Wäre es möglich zuerst die 4 Module (~1kwp) zum Laden hernehmen und falls das nicht reichen sollte (winter) die kleine Eeg Anlage?


    Stromverbrauch:


    Am Besten auf meinen PD schauen. Nachts sind es so konstante 100- 150 Watt.


    Es gilt auch nicht komplett jeden Bezug zu vermeiden, sondern nur darum etwas Bezug zu sparen!


    Platz für Blei ist massig da.

  • Hallo,
    wieso sollte es verboten sein eine Anlage ohne Netzanschluß, bzw. Einspeisung zu betreiben??


    Wenn du dich hier mal ein wenig genauer umsiehst dann findest du bestimmt einige die sowas i.d.A. haben.


    Ein paar Module, ein Laderegler, eine Batteriebank, Ein Wechselrichter um den Batteriestrom auf 230V zu bekommen.
    Dazu dann entweder einen Stromkreis wo nur der Bat-WR dran hängt, oder einen WR mit Netzumschaltung wenn die Batterieleistung nicht mehr ausreichend ist um den Eigenbedarf zu decken.
    Dabei bitte daran denken das sowohl der Laderegler wie auch der BatterieWR einen EIgenverbrauch haben....
    Beim LR sind es oft 100-200mA, beim WR noName schnell mal >1A....
    Bei guten Geräten ist der Eigenverbrauch beim WR <0,2A


    Wenn du die 8,xkWp eh im EV betreibst, dann kannst du die doch auch nutzen um die Batterie zu laden, allerdings musst du dann sehen wie du das am kostengünstigsten anstellst!
    Entweder ein Ladegerät einfach an die Haussteckdose kombiniert mit einer Schaltung die das Ladegerät bei ausreichend Erzeugung schaltet (Gefahr das man trotzdem Netzstrom zieht!!), oder ein Gerät welches direkt den PV Strom in die Batterien drückt, also die Strings an einen Wechselrichter mit integriertem Ladegerät anklemmen und den jetzigen WR in Rente schicken....
    Was es da für Geräte gibt, da können dir die Inselprofis bestimmt genaueres sagen!


    gruss
    Jörg

  • Zitat von GAST

    Hallo,
    wieso sollte es verboten sein eine Anlage ohne Netzanschluß, bzw. Einspeisung zu betreiben??


    Hallo auch GAST,


    hmm ich dachte nur das es keinen Strom zusätzlich auf den Zähler "drückt" der ja viel höher vergütet werden würde?


    Zitat

    Bei guten Geräten ist der Eigenverbrauch beim WR <0,2A


    Was wären denn namhafte, gute Geräte?


    Zitat

    Wenn du die 8,xkWp eh im EV betreibst, dann kannst du die doch auch nutzen um die Batterie zu laden, allerdings musst du dann sehen wie du das am kostengünstigsten anstellst!


    Für die gibts halt nur 18 ct Vergütung, drum dachte ich die mag ich nur im Winter dazunehmen!


    Zitat

    Entweder ein Ladegerät einfach an die Haussteckdose kombiniert mit einer Schaltung die das Ladegerät bei ausreichend Erzeugung schaltet (Gefahr das man trotzdem Netzstrom zieht!!), oder ein Gerät welches direkt den PV Strom in die Batterien drückt, also die Strings an einen Wechselrichter mit integriertem Ladegerät anklemmen und den jetzigen WR in Rente schicken....



    In Rente ist schlecht ist ein 2 Jahre alter SMA, könnte ihn aber mit dem Kostal tauschen, wegen Schattenmanagment.



    Mfg Toni