elon musks nächster "streich"?

  • Die Meldung wird RWE und Co schlaflose Nächte bereiten...


    Wenn der Speicher dann noch so "designed" ist, wie die restlichen Tesla-Produkte wird es kein Halten mehr geben.


    Und typisch Tesla: Schonmal 100 Projekte starten während andere reden.


    :danke: für den Link

    PV-Abhängiger


    Haste einmal PV-Strom geschnuppert, willste immer mehr...

  • Sehr schön, kommt genau zur richtigen Zeit. Der Speicher wird dann in die Garage direkt neben meinen P85D gestellt :-D

    Seit 22.10.2012 12,4kWp 62*Suntech STP 200S-24/Ad KACO Powador 14.0 TL3 INT PowerDog 30°DN -30°SSO
    Seit 21.12.2012 6,5kWp 26*Suntech STP 250S-20/Wd SMA Sunny Boy 5000 TL-21 PowerDog 20°DN 45°SW


    Seid 25.06.2015 2015 Tesla Model S P85D

  • Hallo,
    ich fürchte nur, die können und wollen erstmal Europa nicht mit Speichern bedienen, die haben schon in den USA damit genug zu tun. :lol:

    "Ich hatte nie zuvor ein Produkt um das ich so betteln musste um es zu bekommen um später so kämpfen zu müssen und alles zu versuchen um es nur behalten zu dürfen"
    Peter Horton 2003 über sein GM EV1 in"Who killed the electric car"

  • Da warte ich nun wieder drauf, bis ein paar deutsche Unternehmen dieses Produkt ab 2019 ff ankündigen :cry:
    Schön, dass tesla hier wieder handelt. Bin mal auf Preise und Lieferzeit für D gespannt.


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 84V

  • Überflüssig! :roll: Brauche ich nicht :!: Ich habe Netz :idea:
    Überall verfügbar, zuverlässig, komfortabel, preiswert........ :wink:
    Achja, allein gestern wieder gegen 200 kWh eingespeist. Was sollte da ein Speicher? :mrgreen::mrgreen::mrgreen::mrgreen:
    Wacht endlich auf ihr Phantasten :!:
    einstein0

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.

  • Hast Du Dich scheiden lassen, oder glaubst Du, dass hier keiner die Suchfunktion nutzen kann?


    Sechs Kilowattstunden antworteteste Du stolz und gewärtige in diesem Moment, dass die Bank nicht unter die Hälfte entladen werden sollte: http://www.photovoltaikforum.c…allbestseller-t96242.html


    Und hier hast Du gleich noch einen Link zu Deinem Speicher gesetzt: http://www.photovoltaikforum.c…hilit=+notstromversorgung

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“


  • Zitat von MBIKER_SURFER

    Da warte ich nun wieder drauf, bis ein paar deutsche Unternehmen dieses Produkt ab 2019 ff ankündigen :cry:
    Schön, dass tesla hier wieder handelt. Bin mal auf Preise und Lieferzeit für D gespannt.


    Ach Martin, genauso wie bei den eMobilen soll Deutschland bei den Speichern Technologie- und Marktführer werden. Genauso wie bei den eMobilen haben Bundesregierung und Deutsche Wirtschaft beschlossen, dass das ca. 2020 der Fall sein soll.
    Bis dahin wird die Welt auf Deutschland warten, weil auch die Welt weiss, dass nur Deutschland sowas stemmen kann. :juggle:


    Und da @OSE gerade nicht da ist nun von mir: Go Tesla! Go!


    Ich habe aber die gleiche Befürchtung wie Boelckmoeller3: Bevor Deutschland dran kommt, dauert es was. Zumal Deutschland ja schon bei der eMobilität zeigt, was für ein großer und nachhaltiger Markt es ist.

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“


  • Zitat von Dringi

    Hast Du Dich scheiden lassen, oder glaubst Du, dass hier keiner die Suchfunktion nutzen kann?


    Sechs Kilowattstunden antworteteste Du stolz und gewärtige in diesem Moment, dass die Bank nicht unter die Hälfte entladen werden sollte: http://www.photovoltaikforum.c…allbestseller-t96242.html


    Und hier hast Du gleich noch einen Link zu Deinem Speicher gesetzt: http://www.photovoltaikforum.c…hilit=+notstromversorgung


    EBEN, Peanuts!
    Alles unter 1 MWh ausgelegte ist doch einfach nur lächerlich. Ich hatte beim Autobahnkreuz in Egerkingen den Teslapiloten zugeschaut, warteten ungemütlich in ihren teuren Karrossen unter dem Schneetreiben und waren so blank,
    dass sie sich nicht einmal drinnen an der warmen Kaffeebar einen Drink leisten konnten. Hauptsache protzig :shock:
    Warum glaubt ihr eigentlich diesen Affen ennet dem Teich jeden Mist?
    Die lachen uns in Europa doch nur aus und ihr merkt es nicht einmal: Beispiel; Victoria Nuland und Fatca... :roll:
    einstein0

    Bilder

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.

    2 Mal editiert, zuletzt von einstein0 ()