BMW i5 Tesla Killer kommt 2018

  • Manfred Schoch, Betriebsrat von BMW über i4

    Der Start von i4 und iNext wurde bewusst verzögert, um die Fertigung in Deutschland zu behalten und die Produktion so zu gestalten, damit in den Fabriken E-Fahrzeuge und Verbrenner gleichzeitig hergestellt werden könnten.

    Außerdem plädiert er für eine eigene Zellenherstellung in Deutschland.

    83% landwirtschaftlichen Flächen für 18% Kalorien, für das 6-te Massenaussterben [1] und für Ihre Zivilisationskrankheiten [2]:
    1
    2

  • 2021 könnte es aber schon deutlich zu spät sein! Denn dann werden in z.B: D. deutlich mehr als 200.000 EH BEV in dem Segment verkauft werden! Klingt bei den Gesamtstückzahlen nicht soooo dramatisch, ist aber und dem Segment > 35.000 € Ladenpreis eine tektonische Verschiebung von Marktanteilen hin zu BEV! Um da dann die Kunden von sich zu überzeugen, muss man ganz schön 'hinter her Laufen' , denn man muss die andren überhält haben, beim Produkt oder beim Preis Leistungsverhältnis!


    Den BMW I3 muss BMW neu positioniere und das schon wohl Ende des Jahres! mit ca. 45.000 € Ladenpreis ist das Ding bald aus der zeit gefallen! Da sollte der BMW I4 in 2021 drunter bleiben (Basis) sonst muss man das Ding einstampfen, bevor man es überhaupt auf dem Markt gebracht hat.


    *Der Betriebsrat hat den einzig wirklich relevanten Konzern in Sachen Zelle vergessen: Die BASF ! Ohne die BASF braucht mach gar nicht erst anfangen Überlegungen anzustellen!

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010

  • Vor 2021 wird kein neuer e-BMW kommen nach meinem Kenntnisstand.

    Da sieht man die deutschen Hosenscheißer.


    Als BMW den i3 auf den Markt brachte, dachte ich daß sie den Glockenschlag gehört haben und sich auf machen Tesla Paroli zu bieten indem sie die gemachten Erfahrungen in eine Limousine a la 3er ihr Angebot erweitern und gleichzeitig kann man ja auch für den "Premiumkunden einen 7er mit E-antrieb bauen.


    Aber was machen diese Schwachmaten? sie bremsen ihre Aktivitäten so weit ein, daß die Belegschaft lieber nach China geht wo sie ihr erlangtes Wissen einsetzen und erweitern kann.


    Dank deutscher Planwirtschaft und Politikgesteuerter Presse liebt das Volk inzwischen alles solange es keine Veränderung bringt. Mit Vollgas gegen die Wand Hauptsache man muss nicht bremsen oder gar die Richtung wechseln.


    N8 D


    Django

    Luschenpraktikant L 2
    1000er Jäger
    JK 8 , D 1

  • Vor 2021 wird kein neuer e-BMW kommen nach meinem Kenntnisstand.

    Ne der 2-türige Mini sollte dieses Jahr noch kommen.
    Und nächstes Jahr der iX3.
    Aber wieviel davon verkauft werden ist eine andere Frage.

    83% landwirtschaftlichen Flächen für 18% Kalorien, für das 6-te Massenaussterben [1] und für Ihre Zivilisationskrankheiten [2]:
    1
    2