Max Talk Pro2 software gesucht

  • Hallo zusammen
    Ich benötige die Software von MaxTalk pro2 um bei einem Solarmax eine neue Firmware einzspielen. Auf der Hompage von Solarmax.com finde ich nur die Software MaxTalk.


    Danke

  • Hallo


    Ich sehe bei Solarmax eine neue Software vom 11/ 2014 mit der Bezeichnung 2.4.5.
    Muss annnhemen, dass dies Pro 2 ist.


    Sonnige Grüsse
    Gamma

  • Hallo


    Habe diese SW schon runtergeladen. Kann aber das Menu Firmaware nicht anklicken. Alles andere schon.


    Muss ch noch was auf dem WR oder onder im MaxTalk pro2

  • Für die pro-Version benötigt man ein Kennwort.
    Um das zu bekommen, musst du ein Formular runterladen:


    pro musst du aktiv anfordern:
    http://www.solarmax.com/de/de/…update-mittels-maxtalk-2/


    du bekommst dann einen Link zum Download
    Installation geht dann auf dem Rechner, von dem angefordert wurde



    ps:
    welcher WR ist es denn?
    und welche Firmwareversion hast du?

  • Hi,
    ist da ein Installateur in Dortmund und Umgebung der mit der MaxTalk Pro Software meinen WR 6000S von Pac Max 4600 auf 5060 einstellen kann ? Das ist VDE konform, weil der vorgeschaltete Solarlog 300 die 70% Regelung mit Überschußregelung incl. Eigenverbrauch regelt. Daher ist die eingebaute Begrenzung des SolarMax kontraproduktiv.
    Mein Installateur ist wie auch SolarMax leider nicht mehr am Markt.


    Wenn mir die Software jemand zur Verfügung stellen könnte wäre dies natürlich auch ein machbarer Weg. ( muß auch nicht umsonst sein !) ( nehme zur Not auch die Software ohne Kennwort, ich kenn da jemand der das Problem lösen könnte :oops: )
    :danke:

    DN:55' Süd 0',,keine Verschattung, 22*Yingli 275W Module,Solarmax6000s,Solar-Log300

  • Zitat von lithiumion

    Hi,
    ist da ein Installateur in Dortmund und Umgebung der mit der MaxTalk Pro Software meinen WR 6000S von Pac Max 4600 auf 5060 einstellen kann ? Das ist VDE konform, weil der vorgeschaltete Solarlog 300 die 70% Regelung mit Überschußregelung incl. Eigenverbrauch regelt. Daher ist die eingebaute Begrenzung des SolarMax kontraproduktiv.
    Mein Installateur ist wie auch SolarMax leider nicht mehr am Markt.


    Erst einmal solltest Du uns erklären, wann die Anlage installiert wurde. Denn seit ein paar Jahren ist es nicht mehr legal, da die Schieflast auf 4600 VA begrenzt werde muss. Nur bei manchen Altanlage darf noch 5060 W eingespeist werden.


    Ciao


    Retrerni