79098 | 6kWp || 1617€ | SI

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. April 2005
    PLZ - Ort 79098 - Freiburg
    Land Deutschland
    Dachneigung 2 °
    Ausrichtung Südwest
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Sonstiges
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 11 m
    Breite: 6 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 1 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 820
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung Flachdach
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3 Angebot 4 Angebot 5
    Einstellungsdatum 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018 28. Mai 2015
    Datum des Angebots 7. April 2005 7. April 2005 31. März 2005 8. Mai 2004 8. Mai 2005
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1617 € 1547 € 1600 € 1900 € 1240 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 820 820 879 980 820
    Anlagengröße 6.24 kWp 6.6 kWp 7.8 kWp 6.6 kWp 7.2 kWp
    Infotext regionaler Anbieter.\r\n\r\nGeplant ist 70 % weich da meine Frau ab Juli für 1-1/2 aufgrund von Nachwuchs daheim bleibt und hinterher evtl. nur 50 % Arbeiten geht.\r\n\r\nMit nachwuchs 3 Personenhaushalt. Verbrauch bisher knapp 3000 KW. Pelletsheizung.\r\n\r\nAuf Flachdach mit OST WEST geplant
    Module
    Modul 1
    Anzahl 24 24 30 22 28
    Hersteller SI yingli solarworld LG 300 N heckert nemo
    Bezeichnung classic P260 panda yl 275c Sunmodul Plus 260 poly 260 Watt
    Nennleistung pro Modul 260 Wp 275 Wp 260 Wp 300 Wp 260 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1 22 1
    Hersteller sma sma SMA SMA 7000 TL 20 fronius
    Bezeichnung stp 6000 tl-20 stp 6000l-20 STP 7000 TL-20 6.0.3 M
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt nicht bekannt 70%-Regelung nicht bekannt nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo zusammen,


    was haltet ihr von dem Preis ?
    Bei dem Preis wirklich alles dabei Inch. montage wechselrichter etc.


    Überlegung war evtl. mit Batteriespeicher. hätte dann 16 000 mit MWST gekostet
    Allerdings hab ich hier schon viel gelesen und bin von der Idee mit dem Speicher wieder weg gekommen.


    Eigentlich ist mir diese Anlage zu gross.
    wir sind ein 3 Personenhaushalt und haben einen Verbrauch derzeit von 3000-3500 kWh
    Einspeisen wollen wir auch nicht sondern nur den Strom selber verbrauchen.


    Dachart ist ein Flachdach Neubau 2014


    Bin auf Antworten gespannt.

    28 x Heckert Nemo P60 260watt ( 7,28 kwh )
    Schletter Flachdach Ost West System
    Fronius 6.03M

    4 Mal editiert, zuletzt von italiano83 ()

  • italiano83 hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./79098-6kwp-1617eur-si--p1234734.html#p1234734'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 22697 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team

  • Als erstes solltest Du Dir selbst klar werden, was Du willst.
    Eine Insel, aber dann wegen den Kosten ohne Speicher? Wie willst Du denn dann die Inverstition jemals wieder reinholen?


    Die SI-Module sollen sehr gut sein und der Preis wohl dem überschaubaren Betrieb geschuldet. Wenn Dir die Kosten mit Speicher zu hoch sind solltest Du einspeisen und ich würde hier auf die harte 70%-Regel mit 2x12 an einem SMA SB5000TL-21 setzen; alternativ auf ein Modul verzichten und 1x23 an einem Fronius SYMO 5.0-3-M (ggf. auch der 6-er, der nur unwesentlich teurer ist) mit der dynamischen 70%-Regel verstringen.


    Das Yingli-Angebot ist mit 2x12 am STP6000 nicht besonders ausgelegt, würde aber funktionieren. Preislich zudem indiskutabel.

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL (2x14) & SB2100-TL (1x10), DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Sunnyportal

    Seit 28.01.2020 24/14 am SMA STP8.0-3AV-40

    Sunnyportal

  • Also unter Insel versteht man doch das man zu 100 % sich selber versorgt. das wäre zwar nett aber kein muss.
    Mir wurden heute noch Module von Solarworld mündlich angeboten. Diese sollen zur zeit zu den besten gehören , stimmt das so ?
    Hier wurde für unserer Bedürfnisse eine 3-4 kwh anlage angeboten mit einem 2 kWh angeboten.
    einspeisen wollen wirklich nicht. daher ist mir eine 6,6 Anlage viel zu gross und auch zu teuer.


    Schriftlich bekomme ich das Angebot von solarworld erst in 3-4 Wochen.
    einmal mit und ein mal ohne speicher.

    28 x Heckert Nemo P60 260watt ( 7,28 kwh )
    Schletter Flachdach Ost West System
    Fronius 6.03M

  • Ohne einspeisen und ohne Speicher wird die Selbstversorgung (je nach Verbrauchern tagsüber) vielleicht wenn es gut läuft 50% (?) betragen, der restliche produzierte Strom wär dann für die Tonne da kein Speicher vorhanden und auch nicht verkauft wird. Somit fällt eine Einnahmequelle weg und es wird schwer das sich die Anlage rechnet - ist jetzt meine Laienhafte Meinung. Die Frage ist ja warum nicht Einspeisen und dadurch Einnahmen haben für die Zeit in der der Strom nicht verbraucht werden kann, manchman kommt auch nicht genug vom Dach damit z. B. der Herd alleine durch PV Strom läuft... dann wird ja auch Netzstrom benötigt.


    Grüße
    E.

    9,88 kWp Winaico WSP-260M6 / Fronius Symo 7.0-3-M / Ost - West Anlage

  • ich werde auf nen kleinen speicher zugreifen muessen, dass stimmt

    28 x Heckert Nemo P60 260watt ( 7,28 kwh )
    Schletter Flachdach Ost West System
    Fronius 6.03M

  • Moin,


    preislich bist Du im Jahre 2013/2014. Mehr als indiskutabel. So gut können die SI Module gar nicht sein. Das Yingli Angebot zeigt, dass Du locker 250 €/kWp zu hoch liegst.
    Baue auf jeden Fall um die 6 kWp aufs Dach und rüste den Speicher zu gegebener Zeit nach.


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 84V

  • Hallo MArtin,


    danke fuer deine Antwort. ich nehm immer mehr abstand von dem Installateur.
    Wie gesagt, eine keinere um die 3-4 kwh und ne 2khw SMA speicher.
    dann fahre ich fuer meine beduerfniss gut

    28 x Heckert Nemo P60 260watt ( 7,28 kwh )
    Schletter Flachdach Ost West System
    Fronius 6.03M

  • Zitat von italiano83

    Wie gesagt, eine keinere um die 3-4 kwh und ne 2khw SMA speicher.
    dann fahre ich fuer meine beduerfniss gut


    Wenn DU Dich da mal nicht täuschst. Rechne doch mal die Kosten so eines Minispeichers hoch. Nutzbar 1 kWh. Was willst mit dem Teil im Winter??


    Wie gesagt: Bau 'ne vernünftig große PV Anlage aufs Dach und lehne Dich dann bequem zurück, bis die Speicherpreise auf ein 'einigermaßen wirtschaftliches' Niveau fallen.


    Schau auf dem Marktplatz hier im Forum unter biete :oops:


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 84V

  • Zitat von MBIKER_SURFER

    Wenn DU Dich da mal nicht täuschst. Rechne doch mal die Kosten so eines Minispeichers hoch. Nutzbar 1 kWh. Was willst mit dem Teil im Winter??


    Nutzbar sind beim SB3600SE/SB5000SE nach meinem Stand 2KWh und bei einem sehr niedrigen Stromverbrauch im Jahr hat ein Speicher ggü. einer nur noch größeren PV einen Mehrwert. Die große PV produziert lediglich massig Überschüsse.


    Der Mini Speicher kann selbst im Winter oft voll geladen werden.
    Mindestens von März bis Oktober kann der Speicher mehrfach am Tag gefüllt und geleert werden.
    Es entsteht kein Bezug durch Erhaltungs- oder Ausgleichsladungen.


    Bei 4200,- netto für den SB3600SE abzüglich 1200,- für den WR kostet der Speicher "nur" noch 3000,-.
    Läuft Stand heute am Ende auf eine schwarze Null raus aber die Strompreisentwicklung spricht heute schon für den Speicher.


    Die beiden Angebote sind mMn preislich wie Auslegungstechnisch eine Vollkatastrophe.
    Zwei kurze 12er Strings am viel zu großen WR.
    Und wenn man dann auch noch nicht einspeisen will. :roll:
    Wo sollen sie hin, die Überschüsse von März bis Oktober :?:

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5